35 Milliarden Kilowattstunden für Smartphone, PC und Co.

solarstrom-solar-solarenergieDie elektronische Kommunikationsbilanz eines Durchschnittsdeutschen beinhaltet pro Tag 54 Minuten* in sozialen Communities wie zum Beispiel Facebook, bis zu 30 Minuten** am Mobiltelefon und rund 83 Minuten* vor dem Computer oder dem Laptop – alles mit dem primären Ziel, sich mit Familie, Freunden, Bekannten oder Arbeitskollegen auszutauschen. Insgesamt verbrauchen die deutschen Haushalte so pro Jahr 35 Milliarden Kilowattstunden für den Betrieb ihrer Informations- und Kommunikationsgeräte, weiß Alexander Schlösser von der Technischen Universität Berlin. Er arbeitet derzeit im Auftrag des Umweltbundesamtes an einer großen Studie zu diesem Thema. Pro Haushalt sind das jährlich rund 875 Kilowattstunden und über 200 Euro Stromkosten.

Die Zahlen zeigen: Die modernen Kommunikationsmittel sind für viele von uns ein unverzichtbarer Teil des Lebens. Augenscheinlich wird es, wenn der Strom ausfällt, wie zuletzt in New York beim Hurrikan Sandy. Oder, wenn wir uns die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum ansehen.

„Wir alle brauchen Energie. Und wir verbrauchen sie gerne wie das Beispiel der neuen Kommunikationsgeräte und ihre Nutzungsintensität zeigt“, sagt Florian Henle, Mitgründer des Ökoenergieversorgers Polarstern. Das Unternehmen engagiert sich für einen weltweit bewussten Energiebezug und -verbrauch. Es bietet bundesweit als erster ausschließlich 100 Prozent Ökostrom und 100 Prozent Ökogas. Außerdem hilft Polarstern für jeden Kunden pro Jahr einer Familie in einem Entwicklungsland, selbst alternative Energie zu erzeugen, mit der sie kochen, heizen und die Räume erhellen kann. „Heute und in Zukunft ist Energie der Schlüssel zu einem höheren Lebensstandard – aber nur, wenn wir rücksichtsvoll und intelligent mit ihr umgehen“, ist Florian Henle überzeugt.

Mehr Geräte, mehr Energie – das muss nicht sein
„Leider treiben der Kauf und die Nutzung neuer zusätzlicher Kommunikations- und Unterhaltungstechnik den Stromverbrauch jährlich an. So werden oftmals die mit anderen Mitteln erzielten Stromeinsparungen wieder zunichte gemacht“, weiß Birgit Holfert, Energieexpertin bei der Verbraucherzentrale Bundesverband. Das müsste aber nicht sein, sagt Alexander Schlösser: „Die mobilen Kommunikationsgeräte vereinen heute eine Vielzahl Funktionen, für die lange Zeit eigene Geräte erforderlich waren. Heute kann ein einziges Smartphone mehrere Geräte ersetzen, vom Mobiltelefon über den Fotoapparat, den MP3-Player bis hin zum Navigationsgerät und dem Internetzugang zum Surfen und zur Nutzung der sozialen Netzwerke wie Facebook.“ Weil jedoch in der Realität nicht jeder mit dem Kauf neuer Geräte, seine alten aufgibt, bietet beispielsweise der Wechsel zu einem Ökostromversorger die Möglichkeit, eine ökologisch gute Verbindung einzugehen – die oftmals sogar günstiger ist als der Grundversorger.

Die größten Energiefresser in der Kommunikation
„Den größten Energieverbrauch bei den privat genutzten, klassischen Kommunikationsgeräten haben Desktop PC und Laptop, gefolgt vom Tablet PC und an dritter und vierter Stelle Smartphone sowie Mobiltelefon“, sagt Alexander Schlösser. Seine wichtigsten Tipps, um Stromverbrauch und -kosten zu reduzieren sind:
1) Auf Energiesparlabel achten
Wer neue Geräte kauft, kann sich mit Blick auf den Energieverbrauch an Energielabel wie beispielsweise Energy Star orientieren.
2) Bildschirmhelligkeit anpassen
Die Helligkeit des Bildschirms hat nicht nur bei mobilen Endgeräten eine sehr hohe Auswirkung auf den Energieverbrauch.
3) Nutzen von Energiesparoptionen
Viele Informations- und Kommunikationsgeräte haben umfangreiche Power-Management-Einstellungen. Wer sie nutzt, spart Energie und hat eine längere Akkulaufzeit.
4) Standby vermeiden
Am besten schaltet man die Geräte gleich nach ihrer aktiven Nutzung vollständig aus. Das beinhaltet auch, die Geräte vollständig vom Netz zu trennen nach dem diese ordnungsgemäß ausgeschaltet wurden.

Quellen:
* ARD/ZDF-Onlinestudie 2012
** BITKOM-Studie Netzgesellschaft, 2011, 72 Prozent der Handybesitzer bis zu 30 Minuten/ Tag

openPR

geschrieben von: sascha am: 19.03.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead
 
MAGNUM Classic Samurai von MAGNUM
 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead

Artikel für Kickboxing

 
KWON Baby Strampler
Weißer Baby Anzug aus elastischem 100% Baumwoll-Material in verschiedenen Kampfsportdesigns für Babies zw. 8 und 11 Monaten. Bestehend aus einem Oberteil und einer Hose mit Elastikbund.
 
KWON Dan-Balken-Bestickung
Wählen Sie einen Gürtel oder ein anderes Kleidungsstück und geben Sie die Farbe der Bestickung an. Individuell bestickte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen. Erhältlich Bestickung für 1. bis 5. Dan (1 bis 5 Balken). Direktbestickung. Wir besticken Gürtel individuell. Wählen Sie einen Gürtel separat aus und geben Sie danach die Farbe (alle Standartfarben) der Bestickung an. Gürtelbestickungen sind vom Umtausch ausgeschlossen. Ein Danbalkenstrich ist ca. 5,0 mm dick und wird individuell auf die Gürtelbreite angep...
 
Budo International DVD WKA-Kickboxing
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 69 Minuten Der 5fache Weltmeister und Schiedsrichter des K-1 Klaus Nonnemacher hat diese DVD gedreht, damit Kontaktsportliebhaber ihre Technik und ihr Training verbessern können. Er unterteilt das Training in Blöcke, Ausstiegstechniken, Angriffskombinationen, Gegenangriffe und Spezialtechniken mit Schutzausrüs...
 
Budoten Stickmotiv Kampfsport Kid Karate Logo - EMB-CJ821
Größe: 98.8 x 56.8 mm, Stiche: 19857, Farben: 1 - Rot, 2 - Gelb, 3 - Hellorange, 4 - Hellblau, 5 - Schwarz, 6 - Blau. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
PHOENIX Satinhose TOPFIGHT, schwarz-grün
hergestellt aus 100% Polyester, lieferbar in den Größen 120 - 200 PHOENIX Satinhose TOPFIGHT, schwarz-grün

Lange Satinhose aus 100% Polyester-Satin im TOPFIGHT Design.

Besonders weicher Griff, ca. 7 cm breiter Gummibund. Auch in Kindergrößen lieferbar !
 
Ju-Sports Lady Ju-Jutsu-Shirt Classic weiß
Weißes Damen Ju-Jutsu Shirt mit Druck. Lieferbar in den Größen XS - XL aus 100% Baumwolle. Super stylisches Shirt aus der Ju-Sports C14 Kollektion. Das Shirt besteht zu 100% aus gekämmter und gewaschener Baumwolle. Das Shirt geht daher auch kaum ein.

Es fühlt sich sehr angenehm an und hat eine gute Länge. Die Passform ist sportlich, das tolle Design ist vorne auf das Shirt gedruckt...
 
Ju-Sports Schlüsselanhänger Boxhandschuh (Paar), Leder
Leder-Anhänger im Paar, ideal für das Auto oder einfach so zum Aufhängen, ca. 9 cm groß (ein Handschuh)
 
KWON Top Cool für Guard, weiss
lieferbar in den Größen XS/S, M, L und XL für Artikel 804344 Cool Guard Plastik Cups CE
 
Adidas T16 ClimaCool Woven Short Männer AJ5295, Power Rot-Weiß
Rot-Weiße kurze, adidas ClimaCool Hose für Herren aus 100% recyceltem Polyester. Lieferbar in den Größen XXS - 4XL. Diese kurze Hose von adidas mit CLIMALITE®-Technolgie besitzt ein weiches und leichtes Gewebe für optimales Feuchtigkeitsmanagement.

Sie verfügt über zwei Eingrifftaschen und einen elastischen Taillenbund.

Langer Lebenszyklus, erhältlich bis 2020.