Auch im Urlaub auf richtige Schadens- und Unfallversicherungen achten, damit der Spaß nicht aufhört

versicherung lupeIn den Bergen fällt der erste Schnee und die Temperaturen sinken. Viele freuen sich jetzt schon auf ihren Winterurlaub. Aber kaum einer denkt gerne darüber nach, dass gerade beim Skifahren auch einmal etwas passieren kann. Wer auf der sicheren Seite sein und den Urlaub entspannt genießen möchte, sollte sich frühzeitig Gedanken über ausreichenden Versicherungsschutz machen. Die Schweizer Versicherung Helvetia hat wichtige Tipps zusammengestellt.

Häufig sind für den Urlaub keine zusätzlichen Versicherungen nötig. Viele Hausratversicherungen schützen beispielsweise die mitgebrachten Sachen auch im Hotelzimmer. Wichtig ist daher, bereits bei Vertragsabschluss die Versicherungsbedingungen genau zu lesen. Zahlt der Versicherer, wenn auf dem Autobahnrastplatz die Dachgepäck-Box mit der teuren Skiausrüstung aufgebrochen wird? Da allerdings bei Schäden außerhalb der eigenen vier Wände meist nur ein bestimmter Teil der Versicherungssumme übernommen wird, lohnt ein Blick in die Versicherungsdetails.

Gerade Skifahren ist zudem eine unfallträchtige Sportart. In jeder Saison verletzen sich circa 50.000 Skifahrer und müssen sich ärztlich behandeln lassen. Private Unfallversicherungen bieten in aller Regel weltweiten Schutz und zahlen zum Beispiel den Rücktransport des Versicherten aus dem Ausland. Verletzungen können aber nicht nur durch Einwirkung von außen (etwa zwei Skifahrer kollidieren), sondern auch durch eigene Bewegungen verursacht werden – wenn der Skifahrer zum Beispiel die Kontrolle verliert und stürzt.

In klassischen Unfallpolicen ist nur der erste Fall versichert. Einige moderne Policen schließen inzwischen auch sogenannte Eigenbewegungen in den Versicherungsschutz ein. Immerhin jeder Zweite (49 %) wünscht sich, dass seine Unfallversicherung auch bei unglücklichen eigenen Bewegungen zahlt, wie eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung im Auftrag der Helvetia ergab.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 21.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
DanRho Schlaufen für Men
Echt Leder, Lieferung paarweise
 
FujiMae Kendoausrüstung
Kendoausrüstung made in Korea, Stärke 2,5 mm. Lieferbar in den Größen M, L und XL.
 
Ju-Sports Hakama gelb
erhältlich in den Größen 150-200 Hakama 100% Baumwolle mit festem Abschluss, 5 Falten vorne, 2 hinten
 
FujiMae Kendojacke blau
Kendojacke in blau, lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm.
 
KWON Kendo Jacke Indigo
Lieferbar für die Körpergrößen 150 - 200 cm. Gute Stabilität und Reißfestigkeit zeichnet diese indigo-farbene Jacke aus 100% Baumwolle aus.
Selbstverständlich ist sie auch für Aikidoka geeignet.
 
FujiMae Kendojacke dunkelblau
Kendojacke aus Baumwolle, Qualitativ hochwertiges Material, lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm. Die Farbe Blau ist bei diesem Textilartikel sehr dunkel und fast schon schwarz.
 
FujiMae Hakama schwere Ausführung
blau, Hakama in schwerer Ausführung. 100% Baumwolle. Lieferbar in den Größen 168 cm - 190 cm. Die Rückstütze besteht aus steifem Kunststoff.
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
Das Geheimnis der Asiatischen Waffen
Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch. Gesamtlaufzeit: 88 Minuten Beherrschen Sie den Umgang mit den Asiatischen Waffen

Mehr als 10 Waffen werden in dieser Lern-DVD vorgestellt, z.B.: Antikes Langschwert, Doppeltes Schwert, Nunchaku, Dreistock, Wakizashi, Stock, Lanze, Tonfa, Kette, Sai...

Ein Ereignis in den Traditionellen Kampfkünsten!

Mehr ...