Auch zu Silvester dürfen Raketen nicht überall abgefeuert werden

FeuerwerkDie Nacht von Silvester zu Neujahr ist die arbeitsreichste Nacht des Jahres für die deutschen Feuerwehren. Denn durch unsachgemäß oder unüberlegt verschossene Knallkörper und Feuerwerksraketen entstehen zahlreiche Brände mit hohem Sach- oder Personenschäden.

Wer jetzt die buntgedruckten Feuerwerksofferten in den Prospekten der Discounter und Kaufhäuser sieht und Lust aufs Knallen bekommt, sollte unbedingt beachten, dass in der Nähe von Kinder- und Altenheime, Krankenhäusern, Kur-Kliniken oder Kirchen es grundsätzlich nicht erlaubt ist, Raketen und Böller zu zünden. Hier ist meist ein Mindestabstand von 200 Metern Pflicht. Auch vor Häusern mit Fachwerk oder Reet-Dächern sollte man einen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten.

Darauf machen die Anwälte des juristischen Ratgeberportals Mein-Nachbarrecht.de (mein-nachbarrecht.de) aufmerksam.

Die Experten für Nachbarrecht und Nachbarschaftsrecht erläutern, dass in der Silvesternacht zwar grundsätzlich gestattet ist, zugelassene legale Feuerwerkskörper zu zünden, wenn die Gebrauchsanleitung beachtet wird. Da aber niemals ein Fehlstart von Raketen völlig ausgeschlossen werden kann, muss immer ein Abschussplatz gewählt werden, von dem aus fehlgeleitete Raketen aller Voraussicht nach keinen nennenswerten Schaden anrichten können. Das hat auch der Bundesgerichtshof geurteilt (Aktenzeichen: VI ZR 71/84).

Übrigens: In der Silvesternacht muss man nicht gegenüber Schaulustigen haften, die sich im Freien in der Nähe der Abschussstellen aufhalten. Denn diese können und müssen sich auf das Feuerwerk einstellen. Wenn Eltern ihren Kindern erlauben, selbstständig Böller zu zünden, haften sie für den daraus entstehenden Schaden, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzen.

Kanzlei Prof. Schweizer
Rechtsanwalt Michael Schweizer
Arabellastr. 21
81925 München

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 28.12.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
John Lee Griff für John-Lee-Katana
Länge ca. 30 cm, Wicklung aus braunem Leder Komplett mit Fuchi, Menuki, Kashira und Wicklung. Mit echter Rochenhaut unterlegt.

Hergestellt in China.
 
KWON Escrima-Stock natur
Länge ca. 65 cm, Durchmesser ca. 3 cm
 
Budoten Shinai, (39 ) 120 cm
doppelt doppelt
 
Haller Samurai Kids
Funartikel, Kindersamuraischwert aus Holz mit Scheide. Klingenlänge 44 cm, Gesamtlänge 74 cm Sehr dekorativer Artikel mit Griffwickelband und bedruckter Holzscheide. Die Holzklinge ist leicht biegsam.

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditione...
 
Black Field Tactical Pen
Gesamtlänge 150 mm Kugelschreiber mit Tactical-Spitze und Verschlusskappe, Glasbrecher.
Zur Verwendung als Kubotan. In Geschenkbox.

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Ninja Schwert mit 2 Kunai N648
hergestellt aus 440er Edelstahl, Gesamtlänge des Schwerts: 69 cm, Gesamtlänge des Kunai: 12,5 cm Ninja Schwert mit 2 Kunai

- Klinge 440er Edelstahl
- mit Nylonbändern umwickelter Griff
- Nylon-Kunstleder-Saya mit verstellbarem Trageriemen
- Gesamtlänge Schwert: 69 cm
- Gewicht Schwert: 440 g
- Gesamtlänge Kunai: 12,5 cm
- Gewicht Kunai: 38 g
- Klinge ist stumpf
 
Black Field Tactical Pen
Länge ca. 175 mm Stabiles Gehäuse aus Luftfahrt-Aluminium mit Schlagspitze, Clip und auswechselbarer Standard-Mine. Mit Gummi-Grip-Zone für besseren Halt beim Schreiben.

Hergestellt in China.
 
Haller Tischständer für 3 Samuraischwerter
Breite ca.: 41,0 cm, Höhe ca.: 31,0 cm Hochwertiger Ständer aus Holz mit schwarzer Hochglanzlackierung. Die Auflageflächen sind mit Filz überzogen.

Für 2 Schwerter und Tanto.
 
MAGNUM Prachtständer Single
Schwertständer für ein Schwert. Mit diesem aus schwarz lackiertem Holz gefertigten Schwertständer können Sie Ihr Schwert adäquat präsentieren. Die Schwertaufnahme ist mit rotem Filz ausgekleidet, was Kratzer am Griff oder der lackierten Saya verhindert. Ebenso sind die Standfüße mit Filz versehen.