Bei einem Verkehrsunfall muss auf einiges geachtet werden

unfall-polizei-verkehrsunfallEs kommt immer wieder vor, dass der Geschädigte mit seinem Verkehrsunfall alleine da steht, wenn er seinen Kfz-Schaden reguliert haben möchte. möglicherweise reicht ein Kostenvoranschlag einer Reparaturwerkstatt doch aus? Unter welchen Voraussetzungen erhält man eine Entschädigung und / oder einen Mietwagen für die Dauer der Reparatur?

Tatsächlich ist eine Unfallschadensregulierung oftmals komplizierter als man im ersten Augenblick denkt und durch einen Rechtslaien nur schwer alleine zu überschauen. Der Haftpflichtversicherer der Gegenseite hat auf diesem Rechtsgebiet naturgemäß einen enormen Wissensvorsprung und ist nicht selten auch dazu bereit und im Stande, es auf ein gerichtliches Klageverfahren ankommen zu lassen. Hierbei gilt es dann, selbstbewusst seine Ansprüche darzulegen und einzufordern. Aber man benötigt auch das Wissen, welche rechtlichen Ansprüche man eigentlich hat.

Grundsätzlich lohnt es sich schon bei einem fremd-verschuldeten Verkehrsunfall ein Gutachten durch einen Sachverständigen einzuholen, sobald der eigene Schaden am KFZ 800,- EUR oder mehr beträgt. Allerdings sollte bei älteren Fahrzeugen auch bei einem Schaden von unter 800,- EUR ein Gutachten eingeholt werden, da in dem Fall die Frage eines wirtschaftlichen Totalschadens zu klären ist, und die rechtlichen Ansprüche die Kenntnis des Wiederbeschaffungs- und des Restwerts voraussetzt.
Das Gutachten des Sachverständigen oder der Kostenvoranschlag kann man dem gegnerischen Haftpflichtversicherer mit der Aufforderung zusenden, sowohl den errechneten Schadensersatz als auch die Rechnung des Gutachters zu zahlen.

Anschließend wird der Haftpflichtversicherer die veranschlagten Netto-Reparaturkosten erstatten. Im Grunde kann man dies als eine Art Vorschuss betrachten, bis später die Reparaturrechnung eingereicht wird.
Wenn dann die Reparatur erfolgt ist, kann die Originalrechnung an den Versicherer übersandt werden, der sodann die effektiv angefallenen Reparaturkosten erstattet.
Zusätzlich kann bei jedem Unfall der Geschädigte eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25,- EUR verlangen. Diese wird von den Versicherern in der Regel ohne Beanstandung gezahlt.

Vorausgesetzt das Fahrzeug wird tatsächlich repariert, steht dem Geschädigten für die Reparaturdauer ein Mietfahrzeug zu. Allerdings muss das Mietfahrzeug einer niedrigeren Klasse entsprechen, als das beschädigte Kfz. Der Hintergrund hierbei ist, dass der Vorteil ausgeglichen werden soll, den man dadurch hat, dass das eigene Fahrzeug in diesem Zeitraum nicht bewegt werden kann.

Verzichtet der Unfallgeschädigte auf die Anmietung eines Ersatzfahrzeugs, kann er eine Nutzungsausfallentschädigung geltend machen, vorausgesetzt er wäre tatsächlich in der Lage gewesen, das eigene KFZ zu nutzen. Liegt also der Geschädigte zum Beispiel im Krankenhaus oder tritt er kurz nach dem Unfall eine Flugreise an, so hätte er ohnehin sein Fahrzeug nicht nutzen können, selbst wenn es keinen Unfall gegeben hätte. Wird das Fahrzeug aber regelmäßig von Familienangehörigen genutzt, kann dennoch eine Nutzungsausfallentschädigung beansprucht werden, auch wenn der Geschädigte selbst keine Möglichkeit zur Nutzung gehabt hat.
Die gegnerische Versicherungsgesellschaft zahlt alle im Zusammenhang mit dem Unfall entstehenden Kosten entsprechend der sogenannten Verschuldensquote ihres Versicherungsnehmers (also des Unfallgegners). Das betrifft auch die Rechtsanwaltskosten des Geschädigten.

Zusammenfassend gilt es festzuhalten, dass man besser beraten ist, nicht nur dann, wenn die Schuldfrage ungeklärt ist, sondern auch wenn der Unfallgegner den Unfall unfraglich zu 100% verschuldet hat, ein Rechtsanwalt aufzusuchen. Der Rechtsanwalt wird den Unfall für den Geschädigten regulieren und nicht selten den ein oder anderen Euro mehr herausholen, da er im Umgang mit den Versicherungsgesellschaften geübt ist und weiß, worauf es im Einzelfall ankommt.

Kanzlei Redig & Redig
Marcus Redig
Lärchenweg 3
69509 Mörlenbach

geschrieben von: sascha am: 29.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
DanRho Original chinesische Schmetterlingsmesser
Länge ca. 49 cm. Lieferung nur an Personen über 18 Jahre. Lieferung paarweise. Trainingswaffe aus Metall mit blau umwickeltem Griff.

Die Messer sind nicht angeschliffen, die beiden Kanten sind gleich dick. Hergestellt aus gehärtetem Federstahl mit Alu-Leichtmetall-Legierung.

Nicht Schaukampf tauglich.
 
KWON Offizielles chinesisches Breitschwert
Länge : 105 cm. Vom chinesischen Wu Shu Verband offiziell anerkanntes Breitschwert, ohne Scheide, mit Stofftasche. Klinge ist geringfügig flexibel
 
Shaolin Kung Fu Übungs-Säbel
Gesamtlänge ca. 86 cm, Griff ca. 17 cm, starre Klinge ca. 68 cm lang und ca. 0,6 cm dick. Lieferung erfolgt ohne Scheide. Dieser Säbel ist aus Leichtmetall gefertigt. Er ist äußerst robust, weil er aus einem Stück hergestellt wurde. Der Griff wurde mit Leder umwickelt. Das Säbel hat eine sehr gute Handlage. Die Klinge ist stumpf, aber nicht für Schaukämpfe (Schlag Klinge auf Klinge) geeignet. Für Formübungen ist dieses...
 
Ju-Sports Tai Chi Säbel Holz 83 cm glatt
Tai Chi Säbel glatt, tolle Optik Besonderheiten:
Tai Chi Säbel aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Budoten Tai Chi Schwert - schwarz - TPR
hergestellt aus schwarzem TPR-Kunststoff, Gesamtlänge ca. 100 cm, Grifflänge ca. 18 cm, Klingenlänge ca. 75,5 cm

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet. In...
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden.
 
Tai-Chi Schwert
Holzschwert, Gesamtlänge ca. 86 cm Klingenlänge ca. 71cm

Hergestellt in Taiwan.
 
Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 96 cm Mit reich verzierter Klinge und Metallscheide. Die starre Klinge des Schwertes ist aus 420er rostfreiem Stahl, gehärtet und stumpf. Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert. Das Gewicht dieses Schwertes beträgt ohne Scheide ca. 950 g.

Herge...