Beziehungs-Tipps für stressfreie Ferien zu zweit

Couple Kissing on the BeachNach dem Sommerurlaub wird stets eine erhöhte Nachfrage nach qualifizierten Partnercoachings verzeichnet: alle Paare, die gerade die gemeinsam Ferien planen, sollten also gewarnt sein. Doppelt so lange wie daheim streiten deutsche Paare im Urlaub, so das Ergebnis einer Studie der Gesellschaft für rationelle Psychologie in München. Die Hauptursache für den Beziehungsstress: Plötzlich haben Paare viel mehr Zeit füreinander – und sind damit schlichtweg überfordert.

Coaching-Tipps für einen Paarurlaub

„Der gemeinsame Urlaub ist dann ein Risikofaktor, wenn bereits vorher eine Entfremdung eingetreten ist und damit die Beziehung ohnehin schon gefährdet ist“ sagt Partnercoach Bernhard Juchniewicz, Präsident der European Coaching Association. Doch wer sich rechtzeitig vor den schönsten Wochen des Jahres Gedanken macht und einige simple Regeln befolgt, tut etwas für seine Erholung und für seine Beziehung. Hier dazu einige Coaching-Tipps für den harmonischen Paarurlaub von der ECA:

Planung ist wichtig: Seien Sie realistisch

Im Alltag verbringt man in einer Partnerschaft oft zweckgebundene Zeit, im Urlaub soll das anders sein. Aber zu viel Nähe kann schnell überfordern. Achten Sie bei der Planung darauf, dass Sie beide im Urlaub sowohl Raum für die Realisierung eigener Interessen haben als auch für gemeinsame Unternehmungen und auch über nicht verplante Zeit verfügen.

Ist-Zustand feststellen – Erwartungen reduzieren

Erinnerungen an den zuletzt gemeinsam verbrachten glücklichen Urlaub sind schlechte Ratgeber. Allzu schnell neigt man dazu, die Vergangenheit zu idealisieren und übersieht, dass sich die Beziehung in der Zwischenzeit geändert hat. Deshalb: tauschen Sie mit Ihrem Partner vor dem Urlaub aus, was Sie gerne konkret unternehmen und erleben möchten und worauf Sie im Urlaub keinesfalls verzichten möchten. So werden Enttäuschungen vermieden.

Freiräume aus dem Urlaub mit in den Alltag nehmen

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Die einzige Möglichkeit, sich das Urlaubsfeeling zusammen mit dem Partner zu bewahren sind die kleinen Alltagsfluchten: Dabei hilft die „Zeituhr“. Reservieren Sie sich täglich ein festes Zeitbudget für Ihren Partner. Schon wenige Minuten täglicher Einsatz für ihre Partnerschaft bewahrt das tiefe Verständnis füreinander, dass eine Partnerschaft ausmacht und verhindert die Entfremdung.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 14.07.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags: ,

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Taekwondo Shop bei Budoten

Geschenkideen / Accessoires