Boxen als Fitness-Training

boxen-boxer-frauenboxen (14)Ich würde gerne boxen lernen, allerdings habe ich kein Interesse daran, ständig Fäuste ins Gesicht zu kriegen. Meine Frage wäre ob es eine Sportart gibt wo man nur Schlag- und Tritt- Techniken lernt, also zum Beispiel mit einem Boxsack, aber eben im Verein... Unter welchem Gesichtspunkt man sein Training gestaltet ist letztlich jedem selbst überlassen. Manche trainieren Boxen, weil sie lernen wollen sich zu schlagen. Andere gehen zum Boxen um zu lernen, wie man sich verteidigt. Wieder andere wollen Meisterschaften gewinnen. Und dann gibt es einige die nur daran interessiert sind, ihre Fitness und ihre Kondition zu verbessern oder durch das Boxtraining ihr Selbstbewusstsein stärken wollen ... Die Beweggründe dafür, warum Leute mit dem Boxtraining anfangen, sind sehr vielfältig. Das gilt übrigens für alle Kampfsportarten, wobei in Bezug auf die asiatischen Kampfkünste auch das Interesse an der fernöstlichen Philosophie ein weiterer Grund ist, in das Training einzusteigen. Wie man selbst seinen persönlichen Schwerpunkt setzt, worin die jeweiligen Ziele liegen - das ist Deine Sache. In den meisten Fällen wird das auch kein Problem darstellen. Im Anfang geht es sowieso erst einmal um Technik. Neben dem Erlernen der Schlagtechnik und der Beinarbeit wird auch das Kraft- und Konditionstraining einen wichtigen Teil des Trainings ausmachen. Es wird Dich sicher niemand zwingen, an Wettkämpfen teilzunehmen. Und schon gleich gar nicht ist jeder Kampfsport Vollkontakt. Im traditionellen Karate beispielsweise gibt es Kampf (= Kumite). Hierbei ist allerdings jeglicher Kontakt verboten. Vielmehr muss die Technik am vorverlagerten Ziel ihre Wirkung entfalten, womit Verletzungen vermieden werden ... Ich bin allerdings davon überzeugt, dass Du früher oder später nicht mehr nur die Technik als Schattenboxer trainieren oder auf den Boxsack einschlagen willst. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung, denn auch ich hatte mit Kämpfen zunächst absolut nichts am Hut. Doch ich habe erkannt, dass Trainingspartner unerlässlich ist, um wirklich voranzukommen, Ohne Partner werden Deine Techniken, wie Deine gesamten Fähigkeiten überhaupt auf einem gewissen Niveau stagnieren. Hinzu kommt, dass sich der Sinn mancher Techniken und Bewegungen tatsächlich erst durch die Arbeit am Partner erschließen, ja mehr noch die Gefahr, Techniken falsch auszuführen, ist ohne die wertvollen durch die Partnerarbeit gesammelten Erfahrungen nicht nur sehr groß sondern mitunter sogar nahezu zwangsläufig. Ich verwende hier übrigens bewusst das Wort "Partner-Arbeit", denn es ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen und nicht ein Sich-Beweisen-Müssen. Man kann immer nur so gut sein wie der Partner. Mit einem schlechten Partner kann man keine Fortschritte erzielen. Ein Partner, der nur darauf aus ist, mir zu zeigen, was ich alles nicht kann, ist nicht hilfreich. Am Partner und durch den Partner lerne ich Reaktion, Timing, Distanz und Kontrolle. Ich lerne Taktik und ich lerne Lücken in der Deckung zu erkennen und zu nutzen. Dies bereichert das Training ungemein, dies gestaltet es erheblich abwechslungsreicher und interessanter. Wann dieser Zeitpunkt gekommen ist um mit einem Partner zu arbeiten, entscheidest Du selbst. Auf jeden Fall solltest Du Dich dieser wichtigen Erfahrung nicht ganz verschließen. Ich habe gesehen, was dabei herauskommt. Beim Kickrobic (eine Art Mischung aus Kickboxen und Aerobic) werden Techniken gelehrt, die im besten Fall wirkungslos sind, im schlimmsten Fall jedoch sogar gefährlich für die eigene Gesundheit ...
geschrieben von: marco am: 30.04.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)

Kommentare

Boxen als Fitnesstraining! Hallo. Ich rate dir zu einem Training im Budocentrum – Taekwondo. Du lernst dort alle Disziplinen ohne dich mit den anderen Sparringspartnern „durchschlagen“ zu müssen.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

 
Aetzkunst Klingon Trophy von Aetzkunst
 
Trillerpfeife 30809 von Verschiedene
 
Karate Kampftechniken von Verschiedene
 
Aetzkunst Cracked Edge Award von Aetzkunst
 
Aetzkunst Fire Wing Trophy von Aetzkunst

Wing Tsun Artikel bei Budoten

 
Zwinge Eichenlaub-Dekor, Neusilber
Trachtenmesser-Zwinge, Neusilber für 10-11 cm Klinge Zwinge Eichenlaub-Dekor aus Neusilber-Feinguß.
 
VC-Ving Chun Band 1
ca. 300 Seiten, teils farbig, gebunden mit Schutzumschlag, zusätzlich Farb-Poster auf der Innenseite, illustriert mit vielen Fotos und Abbildungen. Lehrbuch für Einsteiger vom Welt-Cheftrainer: Selbstschutz, Martial Arts, Kampfsport, Combat, Selbstverteidigung für Selbstsicherheit und Dynamik.

Eine ausführliche illustrierte Einführung in Ving Chun für Anfänger und Interessenten, mit detaillierten Erklärungen der Grundbegriffe, Einzel- un...
 
Abanico Kung Fu 2 Shaolin Handformen
DVD in deutsch - TV-System: PAL, Laufzeit ca. 75 min Aufbauend auf der ersten Kung Fu DVD werden 16 verschiedene waffenlose Shaolin Formen gezeigt. U.a.: Shaolin Basis, Shaolinlauf, Choy Lay Fut, Angriffsform, Verteidigungsform, Kranich-, Schlangen- und Tigerform, Wushu Chan Chuan, Hung Li, der Betrunkenen-Stil, eine 2 Mann Form und sehr ausführlich d...
 
Wing Chun, Für Einsteiger und Fortgeschrittene
...präzise, einfach und wirksam! 152 Seiten - 186 Abbildungen Stellt die interessante Entstehungsgeschichte dieser chinesischen Kampfkunst vor und begleitet Ihr persönliches Training.
Das Buch informiert über die Handtechniken, Kampfstellungen und Tritte und gibt wichtige Ratschläge für den Kampf.
 
Hayashi Holzdummy Wing Chun mit Stahlplatte
Ihr ideales Trainingsgerät. Holzpuppe freistehend und komplett drehbar. Sie ist nicht gefedert. Die Lieferung erfolgt mit einer Stahlplatte zur Bodenbefestigung. Höhe 140 cm, Gewicht ca. 40 kg, Durchmesser ca. 20cm, beweglich, Drehbarkeit nicht feststellbar, Besteht aus chinesischer Roteiche. Der Holzdummy ist ein Naturprodukt...
 
Budo International DVD DI AGUILAR: CHI KUNG ENC.TEMPIO SHAOLIN, Vol. 5
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 60 Minuten Vol. 5: Meister Huang Aguilar präsentiert uns auf dieser DVD ein weiteres Kapitel aus seinem großen Wissensschatz - den Chen-Stil des Tai Chi. Sein Können und Wissen ist derart umfangreich, dass er selbst im legendären Shaolin-Kloster als Ausbilder unterrichtete! Wieder einmal führt Ihnen Huang Agui...
 
Wing Chun
Buch ca. 151 Seiten in deutsch, Format: 20,6 x 15 x 0,8 cm Wing Chun für Einsteiger und Fortgeschrittene stellt die interessante Entstehungsgeschichte dieser chinesischen Kampfkunst vor und begleitet Ihr persönliches Training. Das Buch informiert über die Handtechniken, Kampfstellungen und Tritte und gibt wichtige Ratschläge für den Kampf.
 
Budo International DVD Lat Sao - Wing Tsun
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 67 Minuten Auf seiner fünften DVD präsentiert uns Sifu Victor Gutierrez eine wundervolle Arbeit über das Lat-Sao, das sich nicht nur an die Praktizierenden des WT wendet, sondern durch die gezeigten realistischen Anwendungsbeispiele und der Struktur des Lat-Sao als erstem Schritt zur freien Kampfanwendung jede...
 
Budo International DVD: Williams - Wing Chun Siu Lim Tao
Laufzeit: ca. 57 Min. Audio: English, Spanisch, Italienisch - NICHT auf Deutsch erhältlich! Die erste Form im Wing Chun heisst Siu Lim Tao oder die Kleine Idee. Das Video beginnt mit einer Demonstration der kompletten Siu Lim Tao Form. Als nächstes wird jede einzelne Bewegung aufgeschlüsselt: Grundstellungen, Schläge, Griffe, Fesselungstechniken, Grundblocks, sowie die Bewegungseffizienz u...