Archiv für die Kategorie 'Tai Chi Chuan'

Karate und Christentum sind unvereinbar!

Karate male fighter young high contrast on black background.Eine Frage hat mich schon immer bewegt: Die tiefen Elemente des Karate, das Bushido, ist das nicht mit den Stützen des Christentums, dem Mitgefühl und der Liebe unvereinbar?
geschrieben von: sascha
30.10.2014

… und auf der Straße?

schlaeger-boxen-boxer (2)Was tun Sie, wenn Sie auf der Straße in eine Konfliktsituation geraten? Sie sind doch Christ ... und für Christen gilt doch, dass sie wenn sie auf die linke Wange geschlagen werden, auch die rechte Wange hinhalten sollen. Würden Sie kämpfen, wenn Sie in eine bedrohliche Situation geraten?
geschrieben von: sascha
11.09.2014

Wie lange beim Dehnen die Spannung halten?

gym stretchesIch wollte von euch mal den Rat holen wie lange ich beim dehnen in einer bestimmten Stellung die Spannung halten soll damit ich gute Erfolge erzielen kann bezogen auf meine Beweglichkeit. Übungen wären unter anderem Spagat usw.. Wie lange sollte ich mich also täglich dehnen und in der jeweiligen Spannung bleiben um schnelle Erfolge zu erzielen?
geschrieben von: sascha
20.07.2014

Dürfen Christen Kampfsport betreiben?

meditationAus einem Interview: Die christliche Lehre fordert zur Gewaltlosigkeit auf. Doch Kampfsport ist doch Gewalt ... Wenn Sie hören, dass es in den USA eine breite Bewegung zum Christentum und Kampfsport gibt, was denken Sie dabei?
geschrieben von: sascha
22.06.2014

Darf ein Lehrer alles unterrichten?

taekwondoGibt es Techniken, die Sie als Lehrer auf keinen Fall aus ethischen oder moralischen Gründen vermitteln würden? Welche sind das und warum?
geschrieben von: sascha
12.06.2014

Kampfbuch oder Kampf-Lehrer?

karate kidGlaubt ihr, dass man mit einem Buch über Kampftechniken die Techniken erlernen kann oder sollte man dazu in einen Kampfsportverein gehen? Braucht man wirklich einen Lehrer oder kann nicht ein gutes Buch den Lehrer ersetzen?
geschrieben von: sascha
8.06.2014

Schwitzt man als durchtrainierter Athlet eigentlich früher oder später?

18.05.2014

Taekwondo mit 14 anfangen

taekwondoHi Ich bin im Moment 14 1/2, mache seid 2 Wochen Taekwondo und frage mich ob das überhaupt noch etwas bringt. Das ich die Techniken noch nicht richtig beherrsche ist klar, allerdings frage ich mich, ob ich mit 14 überhaupt noch dehnbar genug für den Sport werden kann? Um mein Bein komplett gerade, schwungvoll auszustrecken und bis auf Kopfhöhe des Gegners zu kommen. Außerdem frag ich mich, ob das Training oft genug ist. 2 mal, 1 Stunde in der Woche, allerdings kann ich nur an einem Tag. Kann ich so auch noch mit meinem alter auf richtige Turniere und den Kampfsport gut lernen? Ich freue mich über Antworten.
geschrieben von: marco
23.04.2014

Krav Maga Training einmal die Woche und 35 Euro im Monat – ist das empfehlenswert?

kickboxen-selbstverteidigungIch habe nach langen Suchen endlich eine Krav Maga Schule in meiner Nähe gefunden was nur 30 Minuten mit dem Fahrrad entfernt ist und es sich super mit meiner Arbeitszeit verträgt aber es findet nur einmal die Woche statt und kostet 35 Euro im Monat wäre das empfehlenswert? Ich kann mir nicht vorstellen das einmal die Woche ausreichen würde, um gute Erfolge zu erzielen.
geschrieben von: marco
6.04.2014

Tai Chi, Qigong und Baguazhang – Raus aus dem Burnout – rein ins Burnin

kungfu-taichi (30)Qi Gong, Tai Chi und Baguazhang werden im fernen Osten bereits seit Jahrtausenden zur Krankheitsvorbeugung und Gesundheitsförderung eingesetzt. Seit einigen Jahren fassen diese Bewegungslehren nun auch bei uns Fuß. Besonders in Anbetracht des immer größer werdenden volkswirtschaftlichen Schadens, der durch Burnout verursacht wird, rücken sie zudem immer weiter als Möglichkeiten in den Vordergrund dem entgegen zu treten.
geschrieben von: marco
24.02.2014

Wer grüßt an in asiatischen Kampfsporarten bei Ranggleichheit

taekwondoWer grüßt an in asiatischen Kampfsportarten, bei Ranggleichheit? Der Jahrgangsältere, oder der Jahrgangsjüngere der den gleichen Rang aber etwas länger hat?
geschrieben von: marco
2.02.2014

Chinesische Kampfkunstlehrer besuchen Deutschland

kungfu-taichi (5)Im Rahmen des Zhen Wu Martial Arts Training Camp in Berlin werden in der Zeit vom 03.-17. August 2014 herausragende Lehrer der chinesischen Kampfkunst aus Beijing und Fujian in Deutschland unterrichten. In den 14 Tagen haben Kampfkunstinteressierte aus aller Welt die Möglichkeit in den täglichen Trainingsessions direkt aus „erster Hand“ Einblicke in die traditionelle chinesische Kampfkunst zu erhalten.
geschrieben von: marco
11.01.2014

Ist man auf eine Kampfsportart festgelegt?

taekwondoIch frage, weil man doch bei jeder Kampfsportart ein bisschen andere Techniken hat und anwendet. Bedeutet die, dass man dann, wenn man eine Kampfsportart erlernt hat, dieser "treu" bleiben sollte?
geschrieben von: marco
18.12.2013

Zen und Kampfkunst

meditationWas hat Zen eigentlich mit Kampfkunst zu tun? Wenn man die Kampfkunstmeister der westlichen Hemisphäre hört, könnte man meinen, dass Zen, also die Lehren des Zen-Buddhismus, ein essentieller Bestandteil der Kampfkünste seien.
geschrieben von: sascha
9.11.2013

Vorteile für Ihr Kind durch Kampfsport

Karate Kind Kid Boxer KampfsportlerLiebe Eltern! Die Welt der Kampfkünste deckt alle Merkmale der sportlichen Früherziehung ab. Kampfkunst steckt voller Vorteile – motorisch, sportlich, geistig. In diesem Newsletter möchte ich Ihnen gerne einige dieser Vorteile vorstellen.
geschrieben von: sascha
9.11.2013

Vorteile von Kampfsport

karate-kinderWelche Vorteile hat Kampfsport gegenüber anderen Sportarten aufzuweisen? Was zeichnet den Kampfsport vor anderen Sportarten aus? Warum kämpft Kampfsport oft mit einem schlechten Image? Warum nimmt traditionelles Kampfsport-Training in anderen Ländern einen wichtigen Platz ein und ist sogar Pflichtfach an Schulen?
geschrieben von: sascha
16.10.2013

Kata hat keinen praktischen Wert

taekwondoUnlängst habe ich diese Aussage gehört. Eigentlich wollte ich sofort widersprechen - aber dieser Aussage ist der Wahrheitsgehalt nicht abzusprechen, jedenfalls dann nicht, wenn man nie die wahre Bedeutung einer Kata kennengelernt hat. Insofern darf man jedoch nicht den Schüler schelten, sondern muss die Schuld beim Lehrer suchen, der es nicht verstanden hat, seinen Schülern die Bedeutung der Kata zu vermitteln ... entweder weil er es selbst nicht gelernt hat oder, weil er alles Erlernte in den Wind geschrieben hat und im Grunde wider besseren Wissens handelt.
geschrieben von: sascha
9.10.2013

Dehnung wie weit soll man gehen

world champion of Karate - kata - kick"Es muss schon richtig weh tun, wenn die Dehnung überhaupt etwas bringen soll," höre ich immer wieder. Bringt eine Dehnung ohne Schmerzen wirklich nichts? Welche Vorteile hat eine Dehnung, die über die Schmerzgrenze hinausgeht?
geschrieben von: sascha
15.09.2013

Sport ist für den Augenblick

taekwondoSport und Budo sind zwei nicht völlig verschiedene, einander nicht zwangsläufig ausschließende, in einigen wenigen Bereichen deckungsgleiche, in weiten Teilen aber doch sehr verschiedene Dinge. Es ist vielleicht einfach zunächst einmal die Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten um dann auf die Unterschiede zu sprechen zu kommen.
geschrieben von: sascha
25.08.2013

Taiji-Qigong in der Mittagspause

kungfu-taichi (2)Mehr Energie für den ganzen Tag Wer kennt das nicht: Nach einem antrengenden Vormittag im Büro sind Schultern und Nacken verspannt, man fühlt sich müde und abgekämpft. Stärken Sie Ihre Energie und finden Sie Ihre Balance wieder.
geschrieben von: sascha
24.08.2013
 1 2 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Asiatische Waffen

 
Tai-Chi Schwert von Verschiedene
 
Kwon Bokken Junior von Kwon
 
Budoten Tonfa Roteiche von Budoten
 
MAGNUM Akito von MAGNUM

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter