Archiv für die Kategorie 'Lifestyle'

Berufsunfähigkeitsversicherung oder das böse Erwachen im Schadensfall

glatteis-unfall-beinbruch-winterEine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt den Versicherten, der aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten vor dem finanziellen aus.

Millionen von Kunden haben auf die Ratschläge von Verbraucherschützern gehört, die diese Versicherung allgemein als unverzichtbar darstellen und teilweise mühsam die Prämien aufgebracht. Oftmals – leider aber immer häufiger, kommt mit dem Versicherungsfall das böse Erwachen, die Versicherung lehnt die Zahlung der vereinbarten Rente ab.

geschrieben von: sascha
9.01.2016

Kreatin – unterschätzter Stoff mit mehreren Vorteilen

sportsmanKreatin wird im Alltag unterschätzt und das Wissen über den Stoff, den unser Körper zum Teil selbst herstellt ist relativ begrenzt.

Das Kleinunternehmen Animada startete eine Umfrage und befragte 100 Passanten, ob diese Person wissen, was Kreatin ist und wofür es gut sei. Nur jeder vierte konnte eine passable Antwort geben.

geschrieben von: sascha
8.01.2016

Gute Vorsätze jederzeit erfolgreich umsetzen

business man watching his business finances growGute Vorsätze haben Hochkonjunktur am Jahresanfang. Das neue Jahr verspricht einen frischen Start und motiviert viele Menschen. Worin liegt der Charme des Neubeginns? Es ist ein bisschen wie frisches knuspriges Brot anschneiden oder ein neues Kleidungstück, dass man zum ersten Mal öffentlich trägt.

geschrieben von: marco
6.01.2016

Schnupfennase ade

deutsche journalisten dienste Bild: 62976(mpt-14/47356a). Drei bis vier Erkältungen pro Jahr sind bei Erwachsenen durchaus normal sind. Doch manche erwischt es wesentlich häufiger. Dabei ist vor allem Schnupfen weit verbreitet. Wenn sich die Erreger in der Nase ansiedeln, juckt, kribbelt und brennt es, wodurch bewusst ein Niesreiz erzeugt werden soll. Durch diesen befreit sich die Nase nämlich von den unerwünschten „Gästen“.

geschrieben von: sascha
5.01.2016

Gute Vorsätze gut umsetzen

freumdschaft-krankenkasse-vorsorgeFast 40 Prozent der Deutschen haben für das Neue Jahr gute Vorsätze gefasst. Nur die Hälfte hat ihre Vorsätze aus dem Vorjahr bis jetzt realisieren können. „Die meisten nehmen sich zu viel vor“, sagt Daniel Schwarz.

geschrieben von: marco
2.01.2016

Neues Verfahren der Fettreduzierung

dick-bauch-fett-abnehmenViele Menschen leiden unter hartnäckigen Fettdepots, die sich selbst durch bewusste Ernährungsweise, strengen Diäten und Fitnesstraining nicht beeinflussen lassen. Diese unproportionale Fettverteilung ist meist an Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Oberarmen lokalisiert und beeinträchtigen häufig nicht nur das körperliche, sondern auch das psychische Wohlbefinden. Wer bisher geglaubt hat, nur eine Fettabsaugung könne Abhilfe schaffen, den wird das neue Verfahren zur Fettreduzierung interessieren. Es handelt sich um erwiesene Ergebnisse ohne chirurgische Eingriffe oder invasive Verfahren und ohne krankheitsbedingte Ausfallzeiten.

geschrieben von: sascha
2.01.2016

Hypnose zur Entspannung

Electrons revolve around the brain. Concept of idea.Sie gehört zu den ältesten Heilmethoden der Menschheit: Die Hypnose. Der schottische Augenarzt James Braid (1795-1860) wandte die Hypnose erfolgreich bei schmerzhaften Operationen an. Seine Art der Betäubung war für viele Menschen ein Segen. Die medizinische Forschung schritt weiter voran und andere Betäubungsarten wurden gefunden, so dass die Hypnose nach und nach in Vergessenheit geriet.

geschrieben von: marco
29.12.2015

Füllungen auf den Zahn gefühlt – 5 Fragen zu Amalgam, Kunststoff und Co.

dentist 02Ein Loch im Zahn muss geschlossen wer-den, um den Zahn zu schützen und Schmerzen zu lindern. Doch mittlerweile gibt es so viele Möglichkeiten, einen Zahn zu füllen. Wichtige Faktoren bei der passenden Lösung sind Zustand des Zahns, allgemeine Gesundheit, der ästhetische Anspruch sowie Zeit und Kosten. Hier hilft eine gute Beratung beim Zahnarzt, der alle Fragen und Optionen individuell auf den Patienten zugeschnitten beantwortet. Dr. med. dent. Alexander Ilbag, Mitinhaber der Salierpraxis mit Standorten in Düsseldorf und Kempen, klärt die 5 wichtigsten Fragen:

geschrieben von: sascha
28.12.2015

Eiweißpräparate, Steroide und Co.: 5 Mythen über Doping im Freizeitsport

sportsmanIm Sport geht es nicht immer fair zu: Um schneller, besser und ausdauernder zu sein, wird häufig mit teils verbotenen Substanzen nachgeholfen. Die Landesapothekerkammer Brandenburg klärt über fünf Mythen zum Doping im Amateursport auf.

Eiweißpräparate: Viel hilft viel.
Hersteller von Protein-Shakes versprechen bessere Trainingserfolge und schnelles Muskelwachstum. Regelmäßiger Konsum führt allerdings zu einer Überversorgung mit Eiweißen, die vor allem die Nieren belasten kann. Die Alternative: Natürliche Proteinträger wie Milch, Jogurt oder Quark.

geschrieben von: marco
26.12.2015

Vibrationstraining in Sport und Therapie

fitnessVibrationstrainer, obwohl diese Geräte inzwischen Ihren Bekanntheitsgrad deutlich erweitern konnten, gibt es immer noch viele Personen, welche sich darunter nichts vorstellen können. Aber vielleicht davon profitieren könnten?
Egal ob PowerPlate, Galileo Training oder HyperVibe, alle diese Geräte, und natürlich auch viele mehr, haben eines gemeinsam, sie arbeiten mit einer sich bewegenden Plattform.

geschrieben von: marco
20.12.2015

Fähigkeit zur Selbstheilung

yoga-meditation-entspannungWenn der Mensch seelisch und körperlich gesund ist, dann herrscht in seinem Körper ein inneres Gleichgewicht. Viele Aufgaben des Körpers sind aufeinander harmonisch abgestimmt. Die Schulmedizin kennt auch eine Art von Selbstheilung, sie ist bekannt als Spontanheilung oder auch Spontanremission. Hierbei kann ein Heilungseffekt ohne eine vorausgehende medizinische Behandlung eintreten. Mit größerer Häufigkeit ist dieses Phänomen bei Magen-Darm-Entzündungen, Infektionen und Diabetes beobachtet worden.

geschrieben von: sascha
19.12.2015

Die Stoßwellentherapie

Smiling senior doctor with stethoscopeAnwendungsbereich der Stoßwellentherapie in der Sportmedizin

Die Stoßwellentherapie ist eine effektive Therapiemethode, die für verschiedenste Bereiche genutzt werden kann: Sowohl bei Muskel- als auch bei Knochenbeschwerden kann sie sehr hilfreich sein. Entstanden ist die Stoßwellentherapie in der Urologie. Mit den Stoßwellen werden Nierensteine zerkleinert und entfernt.

geschrieben von: sascha
18.12.2015

Fest verwurzelt hält besser – Vorteile von Zahnimplantaten: perfekter Sitz und optimale Ästhetik

dentist 02Gesunde Zähne gehören zu einem gepflegten Äußeren einfach dazu. Doch trotz aller Vorsorge erleiden viele Menschen, etwa durch Krankheit oder Unfälle, Zahnverlust sogar schon in jungen Jahren. „Zahnimplantate bieten die beständigste und naturnahste Lösung mit hervorragendem ästhetischem Ergebnis“, weiß Dr. med. dent. Thea Lingohr MSc., Zahnärztin und Oralchirurgin aus Köln und Inhaberin der Zahnarztpraxis Dr. Lingohr & Partner:

geschrieben von: sascha
18.12.2015

Schlaflosigkeit: Die neue Angst der Deutschen

schnarchen-schlafenNeuere Studien belegen, dass sich die sprichwörtliche „German Angst“ verlagert – von persönlichen Ängsten hin zu eher abstrakten Ängsten, etwa vor Flüchtlingsströmen, Terroranschlägen oder der Eurokrise. Eine aktuelle repräsentative Befragung der renommierten Max Grundig Klinik zeigt nun, dass bei den persönlichen Ängsten eine Furcht neuerdings ganz weit vorne rangiert: Die „Angst vor Schlaflosigkeit“.

geschrieben von: sascha
18.12.2015

Hüpfen gegen Rückenschmerzen: Ein Rat aus der Faszienforschung

GelenkproblemeKleine Veränderungen in eingefahrenen Bewegungsabläufen können helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen. „Es gibt viele Leute, die sind sportlich und fit. Trotzdem können sie viel mehr für ihren Rücken tun“, sagt der Faszienforscher Dr. Werner Klingler vom Bezirkskrankenhaus in Günzburg im Interview mit dem Gesundheitsblog healthandthecity.de.

geschrieben von: sascha
17.12.2015

Moringa – dieses Superfood macht den Smoothie grün

lb2369215_mDer Königsfurt-Urania Verlag bringt Moringa Wohlfühlkarten im Oktober 2015 heraus, die leichte Rezepte mit dem Superfood Moringa enthalten. So werden Smoothies und Speisen sowohl grüner als auch nährstoffreicher.

Moringa oleifera, auch Wunderbaum oder Tree of Life genannt, gehört zur Familie der Bennussgewächse und stammt aus Indien. Am Fuße des Himalaja konnte sich der schnell wachsende, genügsame Baum gut verbreiten. Er wächst auch in den Tropen und wird dort als alltägliches Nahrungsmittel verwendet. Fast alle Teile des Baumes sind essbar. Bei uns werden meist die Blätter in Form von Moringa-Pulver verwendet, denn frische Blätter sind in unseren Breiten schwer bis gar nicht erhältlich.

geschrieben von: sascha
17.12.2015

Erkältungs- und Grippeviren abwehren – so geht’s

erkaeltung-schnupfenHusten und Schnupfen sind unangenehme Begleiter in der kalten Jahreszeit und häufig ist die ganze Familie betroffen. Gerade Kinder leiden im Jahr an etwa sechs bis zehn Erkältungen.

Um sicher durch die Erkältungszeit zu kommen, hilft der neue Wick SweetDreams Ultraschall Luftbefeuchter. Er kann nicht nur Husten und Schnupfen bei Kindern lindern, sondern auch die Ausbreitung von Grippeviren vermindern.

geschrieben von: sascha
16.12.2015

Weihnachten: ‚Kling Glöckchen‘ im Ohr

25997_47900_Bild1Eine besinnliche Weihnachtszeit stellt für viele Menschen eine weit entfernte Wunschvorstellung dar. Stattdessen hetzen sie zum Jahresende von Termin zu Termin und zum beruflichen Stress gesellen sich auch noch private Verpflichtungen. Nimmt die Anspannung überhand, reagiert der Körper mit unterschiedlichsten Symptomen. Sogar Tinnitus kann sich einstellen.

geschrieben von: sascha
15.12.2015

Gehirndoping an der Uni: Warum Studenten Ritalin kaufen

classroom at a collegeUnter Schülern und Studenten greift seit einigen Jahren ein Trend um sich, der von Ärzten und Psychologen mit wachsender Besorgnis beobachtet wird. Die Rede ist vom sogenannten Gehirndoping mit Methylphenidat, besser bekannt unter dem Markennamen Ritalin. Studenten berichten von einer starken Verbesserung ihrer Lern- und Konzentrationsfähigkeit. An manchen Hochschulen greifen kurz vor wichtigen Prüfungen fast 12,5 % der Studierenden zu Ritalin oder vergleichbaren Medikamenten. Wer Ritalin kaufen möchte, wendet sich einfach einen Kommilitonen oder sucht entsprechende Angebote im Internet.

geschrieben von: sascha
14.12.2015

Die elektrische Heizung als Ergänzung zur Zentralheizung

heizenWärme ist für Wohlbefinden und Gesundheit unverzichtbar. In der Gegenwart wird für das Beheizen von Wohnräumen häufig auf eine Zentralheizung zurückgegriffen. Sie wärmt das gesamte Haus und erfordert nur minimalen Einsatz des Hausbesitzers. Ihr Nachteil ist jedoch, dass für das Aufwärmen eines einzelnen Raumes das gesamte System arbeiten muss. Zudem benötigt jeder Heizkörper einen eigenen Anschluss daran. Das wirft verschiedene Probleme auf, deren Lösung eine elektrische Heizung sein kann. Auf der Seite happy-bad.de werden diverse Modelle einer solchen vorgestellt.

geschrieben von: sascha
13.12.2015
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 136 137 138 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Selbstverteidigung


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter