Archiv für die Kategorie 'Lifestyle'

Rohkost oder vegane Ernährung können helfen für immer abzunehmen und mehr Energie zu haben

essen-salat-kueche-gemuese-kochenKann Rohkost oder vegane Ernährung helfen, für immer abzunehmen und mehr Energie zu haben? Kann man seine Gesundheit zurück erlangen, den Weg zurück zu Schönheit finden, aber auch freier und glücklicher werden?

Irina Kurowski hat es geschafft. Hier erzählt sie ihre Geschichte:

geschrieben von: sascha
12.12.2015

Vorsicht. Rücksicht. Schutz – Ski und Rodel gut? Kleine Stürze mit großen Auswirkungen

winterWährend bei den alpinen Spitzensportlern die Wintersportsaison bereits begonnen hat, warten viele Tausend Freizeitsportler auf den ersten Schnee. Und bevor es dann losgehen kann, wird die Ausrüstung einem kritischen Blick unterzogen. Lange Zeit fand nur das Sportgerät Beachtung, inzwischen gehört auch die persönliche Schutzausrüstung mit Protektoren und vor allem einem Skihelm dazu. Dieser sollte unbedingt ausgetauscht werden, wenn er einen Sturz überstanden hat – auch wenn Beschädigungen nicht zu erkennen sind.

geschrieben von: marco
11.12.2015

Virenfalle Alltag: So schützen Sie sich vor Infekten

krank-virus-viren-bakterienSie sind überall, lauern auf Türklinken, Tastaturen und Telefonen und nutzen jede Schwachstelle unseres Immunsystems gnadenlos aus: Die Rede ist von Erkältungsviren. Gerade jetzt in der nasskalten Jahreszeit haben grippale Infekte Hochsaison. Da lohnt es sich zu wissen, was die häufigsten Ansteckungsgefahren sind, wie sich die Erreger verbreiten – und wie man einer Erkältung vorbeugen kann.

geschrieben von: sascha
11.12.2015

Infrarotheizung als Badheizkörper

wohnung-vermietungÜblicherweise werden Bäder nur stundenweise benutzt. Es ist überflüssig, diese den ganzen Tag zu beheizen. Ein idealer Badheizkörper soll daher schnell für Wärme sorgen.

Unterschied von zwischen Infrarotheizung und anderen Systemen

Ein herkömmlicher Badheizkörper oder Handtuchheizkörper ist im Prinzip ein warmes Objekt im Bad. Die Erwärmung des Raums geschieht, weil sich die in der Nähe der Heizung befindliche Luft erwärmt und nach oben steigt. Nun strömt kühle Raumluft nach und erwärmt sich ebenfalls. Durch diese Zirkulation heizt sich nach und nach der Raum auf. Ein Badheizkörper, der über Infrarot heizt, arbeitet nach einem anderen Prinzip. Er strahlt die Wärme ab und erwärmt Körper, auf welche diese Strahlung trifft. Durch dieses Verfahren entsteht nahezu sofort Wärme, genau an den Stellen, wo die Bewohner diese benötigen. Sie können sofort im warmen Bad Duschen oder Baden, obwohl die Luft noch kühl ist.

geschrieben von: sascha
10.12.2015

Tipps zum Kauf eines Lattenrosts – muss es wirklich ein neuer sein

schlafen-schlaf-kissenBeim Kauf einer Matratze wird dem Kunden häufig aus Gründen der Umsatzsteigerung zusätzlich ein neuer Lattenrost angeboten. In vielen Fällen völlig unnötig, weiß Matratzenexperte Walter Brauns aus eigener Erfahrung zu berichten. Auf dem Online Magazin www.tipps-vom-experten.de hat er einige Tipps zusammengestellt, die dem Verbraucher helfen, den richtigen Lattenrost zu finden und er erklärt, warum man in einigen Fällen auf einen neuen Lattenrost verzichten kann.

geschrieben von: sascha
8.12.2015

Joggen in der kalten Jahreszeit?

joggen-laufenZu stürmisch, zu nass, zu ungemütlich – es gibt viele gute Gründe in der kalten Jahreszeit keinen Sport im Freien zu betreiben. Doch sowohl für Anfänger wie für trainierte Freizeit-Sportler gibt es auch im Herbst oder Winter keinen Grund die Sportschuhe im Schrank zu lassen. Im Gegenteil das Laufen an der frischen Luft auch in diesen Jahreszeiten stärkt das Immunsystem und reduziert das Erkältungsrisiko. Auch für die Seele ist Joggen im Winter gut.

geschrieben von: sascha
6.12.2015

Therapiemöglichkeiten von Aggressionen

wut
Aggressives Verhalten ist ein zielgerichtetes Verhalten mit Schädigungsabsicht. Es gibt sehr viele Formen von aggressivem Verhalten. So kann es zum Beispiel sprachlich oder körperlich auftreten, offen gezeigt werden oder in der Phantasie stattfinden und gegen sich selbst oder andere Personen gerichtet sein. Auch gibt es verschiedene Ausdrucksformen von aggressivem Verhalten.

geschrieben von: sascha
6.12.2015

Tödliche Weihnachtszeit für Haustiere

advent-xmas-kerzen (14)Tödliche Gefahren rund um Adventskranz und Weihnachtsbaum: Süßigkeiten, Bonbons und Schokoweihnachtsmänner können für unsere Haustiere katastrophale gesundheitliche Folgen haben und sogar tödlich sein. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutschen Tierfreunde (BDT) e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen bittet besonders Eltern auch ihren Nachwuchs auf die Gefahren hinzuweisen, da der gerne ein paar Leckerlis an die geliebten Haustiere verteilt.

geschrieben von: marco
5.12.2015

Auch Weihnachten ist nicht mehr was es einmal war

santa ho ho hoWeihnachten ist längst nicht mehr das, was es zu Zeiten unserer Großeltern und Urgroßeltern einmal war. Bei Prof. Querulix lesen wir: „Weihnachten – das Fest der Scheinheiligkeit und des Abfalls.“ Und er dichtet:

„Einst feierten die Menschen wahre Weihnacht,
heute ist ihr Kopf voll von der Ware Weihnacht.“

Der Kommerz hat auch Weihnachten verschlungen. Heute dreht sich spätestens ab November alles ums Weihnachtsgeschäft. Verkaufen heißt es, was das Zeug hält. Verkaufen, egal was. Hauptsache die Kasse klingelt. Und kaufen natürlich, denn sonst könnte ja nichts verkauft werden.

geschrieben von: sascha
5.12.2015

Expertentipps: Was Sie beim Joggen im Winter beachten sollten

joggen-laufenMuss ich mich im Winter vor dem Laufen besonders aufwärmen? Was ziehe ich an? Bei welcher Temperatur ist Schluss mit dem Training? Sporttherapeut Ulrich Häussermann vom Dr. Becker PhysioGym Nümbrecht gibt Tipps, was man beim Laufen in der Kälte beachten muss.

geschrieben von: marco
3.12.2015

Beim Heizen sparen – schon ab diesem Winter

heizenDie meiste Energie in deutschen Haushalten wird für das Heizen verbraucht. Wie das Statistische Bundesamt im November 2014 mitteilte, lag der Anteil am Gesamtverbrauch 2013 bei 70,2 Prozent. Durch eine Optimierung der Heizungsanlage könnten viele Haushalte einen erheblichen Teil dieser Energie einsparen – und das oft ohne großen Kostenaufwand.

geschrieben von: marco
2.12.2015

Sicher unterwegs bei Eis und Schnee – das geht nur mit Winterreifen

deutsche journalisten dienste Bild: 60174Die Bäume tragen zwar noch Blätter, doch vielerorts gibt es bereits nächtlichen Frost und morgens müssen Autoscheiben freigekratzt werden: Der Winter ist da. Für die kommende Woche sind Minusgrade in den Nacht- und frühen Morgenstunden für ganz Deutschland angekündigt. Höchste Zeit für Autofahrer, sich auf die kalte Jahreszeit einzustellen. Der erste und wichtigste Schritt dazu ist die Montage von Winterreifen, um auch bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Schnee, Eis oder Glätte sicher ans Ziel zu kommen.

geschrieben von: marco
25.11.2015

Gesund und munter durch den Herbst

herbstMit Beginn der Herbst-Saison leiden Millionen von Menschen unter Schnupfen und Erkältung. Das nass-kalte und graue Wetter sorgt bei Jung und Alt für schlechte Laune, manchmal kann es sogar Depressionen hervorrufen. Das alles muss nicht sein. Mit Saunagängen und Kürbissuppe kann man Erkrankungen vorbeugen. Bunte Laubblätter, selbstgebaute Drachen und Kastanien sorgen für Spaß für die ganze Familie. Und selbst eine kleine Gesichtsübung vor dem Spiegel kann kleine Herbst-Verstimmungen im Nu lösen. Wie das geht, lesen Sie in dem Bericht „Gesund und munter durch den Herbst“!

geschrieben von: sascha
7.11.2015

Energiesparen im Winter

wohnungEin guter Rat für alle, die einen Deckenventilator installiert haben, denn dieser ist nicht nur im Sommer nützlich. Es ist sinnvoll, den Deckenventilator im Winter rückwärts laufen zu lassen. Warum?

geschrieben von: sascha
5.11.2015

Erkältungsrisiko steigt durch trockene Heizungsluft

heizenHerbstzeit ist Erkältungszeit und wenn rundherum schon alle husten und prusten, ist es häufig nur eine Frage der Zeit, wann es einen selbst erwischt. Doch anders als oft vermutet, wird der Infekt nicht durch die Kälte ausgelöst, sondern über eine so genannte Tröpfcheninfektion übertragen. Trockene Heizungsluft begünstigt die Ansteckung, weil die Tröpfchen verdunsten und die Keime so leichter aufgewirbelt und eingeatmet werden können.

geschrieben von: sascha
30.10.2015

Umgangsrecht für Großeltern – ein Dauerthema

familie-herbst-kinder-elternKein Zugang zum Enkelkind – für viele Großeltern bittere Realität

Am 12. 10. war wieder Oma-Tag. Ein Tag, an dem das besondere Verhältnis von Kindern zu den Großeltern gewürdigt werden soll. Anlass für viele Enkel ihren Omas „Danke“ zu sagen. Leider bleibt das für viele Omas ein unerfüllter Wunsch: Sie haben keinen Zugang zum Enkelkind – und leiden hierunter.

geschrieben von: sascha
11.10.2015

Übergangszeit – Erkältungszeit

200397930-001Bei schwankenden Temperaturen haben Viren leichtes Spiel

(djd). Wenn sich der Sommer langsam verabschiedet und der Herbst vor der Tür steht, gehen warme Mittage häufig in nächtlichen Bodenfrost über. Freizeitaktivitäten werden im Spätsommer noch großgeschrieben: Biergartenbesuche, Picknick im Grünen oder Open-Air-Konzerte stehen auf dem Programm. Wer hierbei zu leichter Bekleidung greift und die wärmende Jacke vergisst, kann am Abend leicht ins Frieren geraten. Auch wenn sich die Meinung hartnäckig hält: An einer Erkältung ist nicht die Kälte an sich schuld, sie wird durch winzige Viren ausgelöst. Unterkühlungen tragen nur ihren Teil zum Krankwerden bei: Indem sie das Immunsystem schwächen und die Körperpolizei lahmlegen.

geschrieben von: marco
6.10.2015

Süße Sti(e)l-Fragen: Äpfel und Birnen sind reif

apfel-auswählen-aussuchenFormschön, lecker – und voller guter Inhaltsstoffe: Wer Äpfel mit Birnen vergleicht, findet viele gemeinsame Vorteile.

Die deutschen Verbraucher greifen bei Äpfeln sehr gern zu. Jeder Bundesbürger verzehrte im vergangenen Jahr im Schnitt rund 25 Kilogramm der knackig-runden Kernobst-Delikatesse. Damit belegen Äpfel Rang 1 unter den beliebtesten deutschen Obstarten.

geschrieben von: marco
4.10.2015

Urlaub vorbei – die Kilos müssen wieder runter

abnehmen-diaetSommer, Sonne, baden – Urlaubszeit ist Entspannungszeit. Endlich in den Tag hineinleben und das machen, wonach einem ist … natürlich auch nach Lust und Laune schlemmen. Leider kann man so ein reichhaltiges Urlaubsbuffet nicht jeden Tag unbeschwert genießen. Denn wer sich mehrere Tage hintereinander Eis, Kuchen, Pasta in Sahnesoße, Cocktails, Chips und Bier genehmigt, kämpft nach den Ferien oft mit ein paar neu gewonnen Kilos. Mit diesen einfachen Regeln kann die Strandfigur jedoch ganz schnell gerettet werden!

geschrieben von: marco
2.09.2015

Gewusst wie: Wie Eltern beim Shoppen und nicht am Kind sparen können

deutsche journalisten dienste Bild: 77303Im September feiern wieder zahlreiche Kids ihren Geburtstag. Kein Wunder, gilt doch laut Statistischem Bundesamt der September als geburtenreichster Monat im Jahr. Auch wenn Kinder jede Menge Spaß machen und das Leben bereichern – sie kosten auch viel Geld. Doch zum Glück gibt es Möglichkeiten, wie Eltern beim Shoppen für die Kleinen deutlich sparen können, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.

geschrieben von: marco
21.08.2015
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 136 137 138 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Asiatische Waffen


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter