Cyber-Attacken: Das kommt 2013 auf uns zu

internet-computer-virus-gefahr-hackerSchadhafte mobile Apps, zunehmend staatlich geförderte Angriffe und ein Comeback bösartiger E-Mails: Das sind nur einige der Cyber-Bedrohungen, die der Sicherheitsexperte Websense für 2013 vorhersagt.

Im Jahr 2012 hat die Cyberkriminalität weiter an Dynamik gewonnen. Die massenhaften Kompromittierungen von WordPress und die Spear-Phishing-Attacke auf das Weiße Haus sind dafür nur zwei der prominentesten Beispiele. Damit Unternehmen im Jahr 2013 gut gerüstet sind, prognostizieren die Websense Security Labs die sieben größten Bedrohungen für das nächste Jahr.

1. Mobile Geräte sind das neue Ziel

Cyberkriminelle werden die drei mobilen Plattformen Windows 8, Android und iOS verstärkt ins Visier nehmen. Webbasierte plattformübergreifende Exploits erleichtern den Tätern dabei die Attacken. Am stärksten zunehmen werden die Bedrohungen für Microsoft-Mobilgeräte. Um an Nutzerberechtigungen für Mobilgeräte zu gelangen, werden die Angreifer immer häufiger auf Social-Engineering-Methoden als Köder setzen.

2. Bypass-Methoden umgehen traditionelle Sandbox-Erkennung

Viele Unternehmen nutzen virtuelle Maschinen für Tests auf Schadsoftware. Deshalb entwickeln die Angreifer Methoden, die virtuelle Umgebungen als solche erkennen. Einige davon werden versuchen, eine Sicherheits-Sandbox zu identifizieren – und zwar genau so, wie in der Vergangenheit bestimmte Antivirenmaschinen angegriffen und ausgeschaltet wurden. Diese fortgeschrittenen Attacken werden sich so lange verbergen, bis sie sicher sind, nicht in einer virtuellen Sicherheitsumgebung zu sein.

3. Legale App-Stores beherbergen mehr Schadsoftware

Bösartige Apps werden im Jahr 2013 immer häufiger unerkannt durch die Prüfungsprozesse schlüpfen und dadurch eine immer größere Bedrohung für Unternehmen mit BYOD-Strategie („Bring Your Own Device“) darstellen. Da immer mehr Betriebe BYOD erlauben, werden außerdem auch die Gefahren durch freigeschaltete („jail broken“) und gerootete Geräte sowie unautorisierte App-Stores wachsen.

4. Staatlich geförderte Attacken steigen

Mehr Regierungen werden in den Cyberkrieg eintreten. Die öffentlich gewordenen Attacken animieren Nachahmer, weitere Faktoren werden diesen Trend verstärken: Während es für die meisten Länder unerreichbar scheint, eine Atommacht zu werden, können praktisch alle das Talent und die Ressourcen heranziehen, die es für Cyberwaffen braucht. Außerdem haben die Länder und die entsprechenden Personen problemlos Zugang zu Vorlagen aus vergangenen Angriffen wie Stuxnet, Flame und Shamoon.

5. „Hacktivisten“ erreichen nächstes Level

Die Angriffe durch so genannte Hacktivisten, politisch motivierte Hacker, waren in der Vergangenheit äußerst öffentlichkeitswirksam. Deshalb haben sich die Unternehmen auf derartige Bedrohungen eingestellt und immer besser funktionierende Strategien und Lösungen umgesetzt. Die Hacktivisten werden darum ihre Methoden weiter verfeinern und dabei im Jahr 2013 das nächste Level erreichen.

6. Schadhafte E-Mails feiern Comeback

Gezielte und genau getimte Spear-Phishing-Attacken, vermehrte bösartige Anhänge: Schadhafte E-Mails feiern 2013 ein Comeback. Mit Methoden wie DGA (Domain Generation Algorithms), welche die Herkunft der Mails verschleiern, werden die Angreifer die gängigen Schutzmaßnahmen aushebeln.

7. Cyberkriminelle folgen den Massen zu neuen Content-Management-Systemen und Web-Plattformen

In der Vergangenheit wurden Schwachstellen in WordPress regelmäßig für massenhafte Manipulationen genutzt. Derzeit gewinnen andere Content-Management-Systeme und Service-Plattformen im Web zunehmend an Popularität. Cyberkriminelle werden die Integrität dieser Systeme regelmäßig testen. Auch weiterhin werden es seriöse Plattformen sein, die von Angriffen betroffen sind. Sie werden mit dem Ziel attackiert, Malware einzuschleusen, Nutzer zu infizieren und in Unternehmen einzudringen, um deren Daten zu stehlen. CMS-Administratoren müssen deshalb Updates, Patches und anderen Sicherheitsmaßnahmen mehr Beachtung schenken.

„Das letzte Jahr hat Attacken und Exploits gesehen, die unsere Vorstellung von Kriminalität, Wirtschaftsspionage und Kriegführung neu definiert haben. Das Jahr 2013 wird weiter verdeutlichen, dass sich die fortgeschrittenen Cyberattacken mit herkömmlichen Sicherheitsmaßnahmen nicht länger effektiv bekämpfen lassen“, sagt Michael Rudrich, Regional Director Central Europe bei Websense in München. „Unternehmen und Anbieter von Sicherheitslösungen müssen viel mehr auf proaktive Echtzeit-Abwehr setzen.“

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 29.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu

 
Vee - Arnis - Jitsu Vol.2
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 97 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von Shihan David James

Professor David B. James, Chief Instructor of the Vee-Arnis-Jitsu System.
Student of Professor Vee for over twenty years.
Martial Arts Hall Of Fame member, instructor of the Year for 1993.

Supreme Grand Master Professor Florendo M. Visitacion was born 1910 ...
 
KWON Kick-Thaiboxing Tasche Small0
Maße ca. 48 cm x 24 cm Hergestellt aus solidem und qualitativ hochwertigem Nylon Material, mit Schultergurt sowie zusätzlicher Seitentasche.
 
Ju-Sports Ju-Jutsu Anzug Brasilia weiß
100% Baumwolle, erhältlich in den Größen 140-190 Stark gewebter Brazilian Jiu-Jitsu-Anzug speziell entwickelt für den Bodenkampf. 100% BW

Besonderheiten:
Selbstverteidigungsanzug.
Stark belastbares 25 oz Baumwoll-Material (100%), 14 oz. Hose.
Dieser Anzug wurde auf die Anforderungen für folgende Sportarten abgestimmt: Grappling, Ju...
 
Mastering Brazilian Jiu-Jitsu Groundwork - Chokes
DVD auf Englisch ca. 78 min VYou will learn:
- 19 hard core chokes
- Many variations
- New & - Creative Chokes
and much more

Master Darlynson Lira teaches so many chokes and variations that we almost ran out of room producing this one DVD. He teaches lapel chokes, Triangle and so many more th...
 
Ju-Sports SV Premium Anzug Ronin, blau
Blauer Selbstverteidigungs-Anzug. Lieferbar für die Körpergrößen von 150 cm - 200 cm. 100% Baumwolle. Aus neuartigem Rip-Stop-Material gefertigter Ju-Jutsu Anzug, sehr leicht, aber dennoch extrem stabil durch die netzartig angelegte Stoffstruktur.

Ju-Jutsu Kanji-Stickerei im Nacken, Innenband und vielfach abgesteppte Nähte an Hosen- und Ärmelenden und am Bund, 100% Baumwolle.

Bitte bea...
 
adidas BJJ Anzug Contest Gi, Modell 2015, weiß
Weißer adidas Brazilian Jiu-Jitsu-Anzug Contest Gi. Lieferbar in den Größen A1 - A5. Jacke 60% Baumwolle - 40% Polyester - Hose 100% Baumwolle Der Contest ist für alle BJJ-Sportler, die nach einem dezent designten und gleichzeitig unglaublich hochwertigen Kimono suchen.

Der Contest besticht durch Detailverliebtheit und hochwertigste Materialien. Eine leichte und mehrfach vernähte Hose garantiert beste Reißfestigkeit.

Durch di...
 
Kyusho-Jitsu Women's Self Defense Vol.1
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 60 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von Kimberly F. Dillman 8.Dan

Women s Self Defense Vol.1
Frontal Assaults & Rear Assaults

Filmed live at M.A.T.C. former Muhammad Ali Training Camp.
 
Small Circle & Kyusho-Jitsu Connection Leon Jay
DVD in Englisch ca. 54 min DVon Großmeister Leon Jay 9.Dan

Die DVD umfasst folgenden Inhalt:

Small Circle Jujitsu is a world accredited system created by Professor Wally Jay - 10th Dan Grandmaster. Fluidity, economy of motion and effortless control are all trade marks of this system. Sensei Leon Jay enhances the...
 
Kyusho-Jitsu Stanced, Footwrok, Power, Eye & Hand Moves George Dillman
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 70 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von George A. Dillman 9.Dan Ryukyu Kempo & 9.Dan Kyusho-Jitsu

STANCES, FOOTWORK, POWER, EYE AND HAND COORDINATION
pressure points on the leg and foot. A DVD for only serious martial artists!