Cyber-Attacken: Das kommt 2013 auf uns zu

internet-computer-virus-gefahr-hackerSchadhafte mobile Apps, zunehmend staatlich geförderte Angriffe und ein Comeback bösartiger E-Mails: Das sind nur einige der Cyber-Bedrohungen, die der Sicherheitsexperte Websense für 2013 vorhersagt.

Im Jahr 2012 hat die Cyberkriminalität weiter an Dynamik gewonnen. Die massenhaften Kompromittierungen von WordPress und die Spear-Phishing-Attacke auf das Weiße Haus sind dafür nur zwei der prominentesten Beispiele. Damit Unternehmen im Jahr 2013 gut gerüstet sind, prognostizieren die Websense Security Labs die sieben größten Bedrohungen für das nächste Jahr.

1. Mobile Geräte sind das neue Ziel

Cyberkriminelle werden die drei mobilen Plattformen Windows 8, Android und iOS verstärkt ins Visier nehmen. Webbasierte plattformübergreifende Exploits erleichtern den Tätern dabei die Attacken. Am stärksten zunehmen werden die Bedrohungen für Microsoft-Mobilgeräte. Um an Nutzerberechtigungen für Mobilgeräte zu gelangen, werden die Angreifer immer häufiger auf Social-Engineering-Methoden als Köder setzen.

2. Bypass-Methoden umgehen traditionelle Sandbox-Erkennung

Viele Unternehmen nutzen virtuelle Maschinen für Tests auf Schadsoftware. Deshalb entwickeln die Angreifer Methoden, die virtuelle Umgebungen als solche erkennen. Einige davon werden versuchen, eine Sicherheits-Sandbox zu identifizieren – und zwar genau so, wie in der Vergangenheit bestimmte Antivirenmaschinen angegriffen und ausgeschaltet wurden. Diese fortgeschrittenen Attacken werden sich so lange verbergen, bis sie sicher sind, nicht in einer virtuellen Sicherheitsumgebung zu sein.

3. Legale App-Stores beherbergen mehr Schadsoftware

Bösartige Apps werden im Jahr 2013 immer häufiger unerkannt durch die Prüfungsprozesse schlüpfen und dadurch eine immer größere Bedrohung für Unternehmen mit BYOD-Strategie („Bring Your Own Device“) darstellen. Da immer mehr Betriebe BYOD erlauben, werden außerdem auch die Gefahren durch freigeschaltete („jail broken“) und gerootete Geräte sowie unautorisierte App-Stores wachsen.

4. Staatlich geförderte Attacken steigen

Mehr Regierungen werden in den Cyberkrieg eintreten. Die öffentlich gewordenen Attacken animieren Nachahmer, weitere Faktoren werden diesen Trend verstärken: Während es für die meisten Länder unerreichbar scheint, eine Atommacht zu werden, können praktisch alle das Talent und die Ressourcen heranziehen, die es für Cyberwaffen braucht. Außerdem haben die Länder und die entsprechenden Personen problemlos Zugang zu Vorlagen aus vergangenen Angriffen wie Stuxnet, Flame und Shamoon.

5. „Hacktivisten“ erreichen nächstes Level

Die Angriffe durch so genannte Hacktivisten, politisch motivierte Hacker, waren in der Vergangenheit äußerst öffentlichkeitswirksam. Deshalb haben sich die Unternehmen auf derartige Bedrohungen eingestellt und immer besser funktionierende Strategien und Lösungen umgesetzt. Die Hacktivisten werden darum ihre Methoden weiter verfeinern und dabei im Jahr 2013 das nächste Level erreichen.

6. Schadhafte E-Mails feiern Comeback

Gezielte und genau getimte Spear-Phishing-Attacken, vermehrte bösartige Anhänge: Schadhafte E-Mails feiern 2013 ein Comeback. Mit Methoden wie DGA (Domain Generation Algorithms), welche die Herkunft der Mails verschleiern, werden die Angreifer die gängigen Schutzmaßnahmen aushebeln.

7. Cyberkriminelle folgen den Massen zu neuen Content-Management-Systemen und Web-Plattformen

In der Vergangenheit wurden Schwachstellen in WordPress regelmäßig für massenhafte Manipulationen genutzt. Derzeit gewinnen andere Content-Management-Systeme und Service-Plattformen im Web zunehmend an Popularität. Cyberkriminelle werden die Integrität dieser Systeme regelmäßig testen. Auch weiterhin werden es seriöse Plattformen sein, die von Angriffen betroffen sind. Sie werden mit dem Ziel attackiert, Malware einzuschleusen, Nutzer zu infizieren und in Unternehmen einzudringen, um deren Daten zu stehlen. CMS-Administratoren müssen deshalb Updates, Patches und anderen Sicherheitsmaßnahmen mehr Beachtung schenken.

„Das letzte Jahr hat Attacken und Exploits gesehen, die unsere Vorstellung von Kriminalität, Wirtschaftsspionage und Kriegführung neu definiert haben. Das Jahr 2013 wird weiter verdeutlichen, dass sich die fortgeschrittenen Cyberattacken mit herkömmlichen Sicherheitsmaßnahmen nicht länger effektiv bekämpfen lassen“, sagt Michael Rudrich, Regional Director Central Europe bei Websense in München. „Unternehmen und Anbieter von Sicherheitslösungen müssen viel mehr auf proaktive Echtzeit-Abwehr setzen.“

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 29.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstverteidigung

 
Pencak Silat Animal Instinct DVD Geschenk-Set
DVD - Set (3), Gesamtlaufzeit aller 3 DVD's ca. 222 Minuten, in englischer/französischer/deutscher/spanischer/indonesischer Sprache. DVD1:

Pencak Silat Die Kämpfer des Ciung Wanara

Von Meister Kustiwa Gunawan und Cece Hermawan

Kustiwa Gunawan und Cece Hermawan präsentieren Ihnen die Grundprinzipien des Ciung-Wanara-Stils (aus West-Java). Sie bringen Ihnen zunächst ein Aufwärmtraining bei, das ihrem Stil eigen...
 
Hoernecke Pfefferspray TW 1000 - Nebel Man
Pfeffersprays zur Tierabwehr mittels Sprühnebel. Die Konzentration des Wirkstoffs Oleoresin Capsicum (abgekürzt OC), liegt bei ca. 10 Prozent. Inhalt: 40 ml, Höhe: ca. 8,4 cm Diese Pfeffersprays entsprechen den höchsten Qualitätsstandards und gehören zur TW1000 Serie.

Der Wirkstoff wird aus schärfsten Pfefferschoten gewonnen und enthält den natürlichen Pfefferextrakt Oleoresin Capsicum (OC). Er führt zur blitzschnellen Reizung aller Atmungsorgane sowie zu einem se...
 
Budo International DVD Machado - Sport - Psy
Diese DVD wird Ihnen helfen, Ihr wahres Potential zum Vorschein kommen zu lassen. Laufzeit: ca. 59 Min. Audio: deutsch, englisch, italienisch, spanisch, französisch
 
Black Field Teleskopschlagstock Extra Lang
Länge geschlossen ca.: 275,0 mm, Länge geöffnet ca.: 735 mm Aus Stahl, mit rutschfestem Hartgummigriff und Nylonetui.
 
Handschellen 60880
vernickelt Professionelle Handfesseln, schwere Qualität mit Breitscharnier, vernickelt.

Hergestellt in Spanien.
 
Kampftechniken des Sambo MMA Vol.1
DVD in folgenden Sprachen abspielbar:Französich, Englisch, Deutsch, Spanisch, ca. 55 min Von Meister Herve Gheldman

Jeder spricht von MMA, das liegt gerade im Trend...aber MMA ist noch relativ neu und entwickelt sich. Es kristallisieren sich Einzelne mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und unterschiedlichen Kampfstilen heraus, aber es gibt noch viel zu tun.  -   - ...
 
Budo International DVD: Risingsun - Masters of Kung Fu
Diese DVD ist voller bis jetzt noch nicht herausgegebener Sequenzen des antiken Kung Fu Stils, aufgenommen in Taiwan im Jahr 1964 von George Mattson, als dieser sich auf einer Reise durch den Orient befand. Man kann hierbei die wahren Kung Fu Meister sehen, wie sie das Hop Gar, Choy Li Fut, Hung Gar...
 
Bulltec Bulltec S-Trigger Lock
Bulltec S-Trigger-Lock, Mit Zahlenschloss Bulltec S-Trigger Lock. Die ideale Transportsicherung, die den schnellen Zugriff gemäß WaffG verhindern soll. Mit frei wählbarem Nummerncode.
 
KH-Security Design Schlüsselfinder, Silber
Maße ca. 62 x 29 x 10 mm, inklusive Alkaline Batterie Gehören Sie zu den Menschen, die ständig ihren Schlüssel suchen? Ab jetzt pfeifen Sie drauf. Legen Sie sich den neuen Schlüsselfinder im trendigen Design von KH Security zu.

Alle Vorteile im Überblick:

- Trendiges Design
- Mit blinkender LED ausgestattet
- Minitaschenlampe