Das Burn-Out-Syndrom und die Berufsunfähigkeit

Die Zahl der psychischen chronischen und vorübergehenden Erkrankungen steigt. Insbesondere das Burn-out-Syndrom verzeichnet deutlichen Zuwachs. Für die Berufsunfähigkeitsversicherungen ist dies ein großer Kostenfaktor.

Heutzutage kenn jeder einen Kollegen oder Bekannten, der an einem Burn-out-Syndrom leidet, gelitten hat oder kurz davor steht. Dabei ist das Burn-Out-Syndrom eine äußerst schwer zu diagnostizierende Erkrankung und mehr die Beschreibung eines Bündels an Symptomen, die gemeinsam haben auf einer langfristigen Überbelastung im Job begründet zu sein.

Dementsprechend schwer ist auch ein Nachweis vor einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Woraus entsteht das Burn-Out-Syndrom. Sicherlich ist das Burn-Out-Syndrom eine Typsache. Aber generell kann man sagen, wenn Druck umschwenkt auf negativen Stress und man keinen Ausweg sieht, ist die Psyche in Gefahr. Insbesondere sind die Probleme gegeben, wenn der einzelne das Gefühl hat seiner Situation selbst nicht ändern zu können und selbst nicht Herr dessen zu sein, was er tut. Wenn dies noch damit korreliert, dass in einem Unternehmen wenig Lob und Anerkennung vermittelt wird, sondern eine reine Drohkulisse aufgebaut wird erhöht sich der Stress um eine Vielfaches.

Zudem muss man auch erkennen, dass die Arbeitsbelastung immer größer wird und gleichzeitig der einzelne immer effektiver arbeitet. Der Wunschtraum, dass die Automation oder der Computer den einzelnen entlaste war schlicht falsch. Der Arbeitnehmer wird nur immer überwachbarer, messbarer und vergleichbarer. So ist eine ständige Angst im Hintergrund weniger zu leisten als die Kollegen und deswegen das Unternehmen verlassen zu müssen. Dies gilt natürlich umso mehr in Zeiten der Wirtschaftskrise, die viele Arbeitsplätze kostet.

Dazu kommt auch eine Metaebene, die die ganze Gesellschaft durchzieht. Denn in den vergangenen 20 Jahren sind einige Gewissheiten der "alten" Bundesrepublik verschwunden, die sozusagen der Kitt für die Gesellschaft waren. Beständiges Wirtschaftswachstum, eine gute Ausbildung als Garant für ein gutes Leben und die Gewissheit aus bestimmten Stellungen nicht entlassen zu werden.

So ist eine diffuse Zukunftsangst entstanden, die für viele eine Grundbelastung bedeutet.

Was ebenso zu beachten ist, ist in welchen Berufen die meisten Burn-Out-Syndrome entstehen. Dies sind die sozialen Berufe. Allen voran den Lehrern. Nur ein Bruchteil der Lehrer arbeitet heute bis ins reguläre Rentenalter. Sehr viele müssen vorher mit den Symptomen des Burn-Out-Syndroms ausscheiden.

Das Burn-Out-Syndrom gehört zu den am meisten umstrittenen Fälle der Berufsunfähigkeitsversicherung. Vielfach wird gestritten. Es ist also bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung sehr wichtig sich zu informieren.

Weitere Infos finden Sie unter

www.wegweiser-berufsunfaehigkeitsversicherung.de

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 30.12.2009
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Alles für den Boxsport

 
Top Ten TopTen Boxhose
Lieferbar in den Größen S, M, L, XL sowie in schwarz, blau und rot. TopTen Boxhosen werden aus einem neuem, ultraleichtem Polyamidgewebe hergestellt. Der Stoff mit glänzender, eingewebter Stoffstruktur TopTen garantiert ein cooles Outfit.
 
BUDOs Finest BUDO's FINEST Lederboxhandschuhe
erhältlich von 8 oz - 16 oz Spitzenmodell aus echtem hochwertigem Rindsleder mit Klettverschluss und Daumenfixierung, extra schlagabsorbierende Füllung, sehr robuste Verarbeitung.
 
KWON Kid's Cobra Boxsack
Gewicht: ca. 7 kg, Maße : 55 cm x 25 cm Obermaterial aus 100% stabilem Kunstleder. Hochwertige Qualität vom Spezialisten für Kampfsportausstattung. Füllung mit sehr kleingeschnittenen Stoffteilchen für eine noch bessere Schlagkraftverteilung. Trotzdem bitte stets mit Handschuhen benutzen, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Aufhängung...
 
Top Ten Boxstiefel
schwarz (hoher Schaft), Größen 33 - 48, Hergestellt aus 80 % Nylon und 20 % Leder Qualitativ hochwertiger Boxstiefel, aus Nylon und Leder, mit neuentwickelter Sohle für einen besseren Stand und sicheren Halt. Die Sohle mit EVA-Keil ist verklebt und vernäht.
 
Budoland Baseball-Shirt
Langarm, aus gekämmter Baumwolle, lieferbar in den Größen S, M, L und XL, in hellblau-navy
 
Fightnature Boxhandschuhe Warrior, 14oz
Schwarz-Weiße Fightnature Boxhandschuhe Warrior, 14oz aus Echtleder. MMA Boxhandschuhe aus echtem Leder mit FIGHTNATURE Logo.

- Doppelter Klettverschluss sorgt für optimalen Halt am Handgelenk
- Ventilationslöcher am Daumen für optimale Atmungsaktivität
- Eingearbeitetes Daumenband schützt vor Verletzungen
- Gripline in der Innenhand verbessert das Ge...
 
Ju-Sports Boxhandschuhe Thai Glove 6 D Pro
Der Handschuh ist aus Leder. In den Größen 10 oz oder 16 oz erhältlich. Hochwertiger gut durchdachter Leder-Sparrings Glove vor allem für Thai- und Kickboxen aber auch zum Boxtraining.

Der Boxhandschuh ist aus hochwertigem Rindsleder, der Daumen ist angenäht zum Schutz vor Umknicken. Der Crossklett-Verschluß ermöglicht ein Festziehen des Handschuhs um das Handge...
 
Top Ten Boxhose schwarz mit Seitenstreifen
lieferbar in den Größen XS - XXL TopTen Boxhosen werden aus einem neuem, sehr leichtem Polyamidgewebe hergestellt. Der Stoff mit glänzender, eingewebter Stoffstruktur TopTen garantiert ein cooles Outfit.
 
Adidas KICKBOXHOSE CONTACT
aus Satin, in schwarz sowie in den Größen 140 - 200 cm 100% Polyester satin. ClimaCool® Technology.Elastikbund mit Schnürverschluss