Datenschutz & Datensicherheit in der Cloud?

error008 Nun, wir wissen ja zumindest seit kurzem, dass es Datensicherheit im eigentlichen Sinne gar nicht gibt, da irgendein Geheimdienst immer alles mitlesen kann. Unabhängig davon aber ist das Thema – gerade für Firmen – nicht zu unterschätzen.

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gibt vor, wie mit personenbezogenen Daten zu verfahren ist. Personenbezug hat dabei jedes Datum, das sich irgendwie – und sei es auch nur unter großen Schwierigkeiten – auf eine natürliche Person zurückführen lässt. Selbst dynamisch vergebene IP-Adressen sollen nach der herrschenden Meinung unter den Juristen solche personenbezogene Daten sein.

Sollen solche personenbezogene Daten in der Cloud gespeichert werden, gibt es ein Problem: Es wird sich dabei nämlich um eine Auftragsdatenverarbeitung handeln. In § 3 Absatz 4 BDSG steht: „Verarbeiten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten“. Da in der Cloud also die Daten gespeichert werden, ist es nicht von der Hand zu weisen, dass ein Dritter, also der Cloudanbieter, diese personenbezogen Daten im Auftrag seines Kunden, also demjenigen, der die Daten hochlädt, verarbeitet.

Dann gilt aber § 11 BDSG, der in solchen Fällen vom „Herrn der Daten“, das ist der Nutzer der Cloud, verlangt, einen schriftlichen Vertrag zu schließen, der zwingend einen vorgegebenen Katalog an bestimmten Pflichten, bis hin zu Weisungsbefugnissen und – man lese und staune – Kontrollen vor Ort vor Vertragsschluss und sodann regelmäßig während des Vertrages, enthalten muss. Von den umfangreichen Kontrollpflichten hinsichtlich der Umsetzung weitreichender Maßnahmen zur Datensicherheit (vgl. § 9 BDSG und die Anlage zu § 9 BDSG) ganz zu schweigen.

Jeder, der mit seinem Cloudanbieter einen solchen Vertrag geschlossen und sich vorab vor Ort bei diesem umgesehen (und das dokumentiert) hat, muss jetzt nicht weiter lesen. Für alle anderen gilt: Sie haben ein Problem. Sie haben damit nämlich eine Ordnungswidrigkeit begangen, die Sie eine Geldbuße von bis zu 50.000 € kosten kann (§ 43 Absatz 1 Nr. 2b) BDSG). Und auch die Gefahr einer Abmahnung ist nicht unerheblich, nachdem die Datenschutzregelungen teilweise auch als abmahnfähig angesehen werden.

Dazu kommt, dass die Daten in der Regel auf irgendeinem US-Amerikanischen Server liegen und dort bei weitem nicht das deutsche Datenschutzniveau herrscht. Ganz im Gegenteil kann durch den Patriot Act zum Beispiel eine staatliche Behörde in den USA relativ simpel alle Daten einsehen. Mit Datenschutz, wie wir ihn verstehen, hat das alles natürlich wenig bis gar nichts zu tun.

Fazit

Die Speicherung personenbezogener Daten in der Cloud ist nur dann eine gute Idee, wenn mit dem Anbieter zuvor ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG geschlossen wurde, er zumindest durch handfeste Nachweise bewiesen hat, dass er dem deutschen Datenschutzniveau nachkommt und diese Nachweise regelmäßig wiederholt. Am Besten sollte ein deutscher Cloudanbieter oder zumindest einer aus dem EU-Raum gewählt werden, der die Daten auch nur in Deutschland bzw. der EU speichert und dem deutschen bzw. europäischen Datenschutzrecht unterliegt.

Timo Schutt
Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht

Quelle: OpenPR

geschrieben von: marco am: 2.04.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

Iaido und Kenjutsu

 
FujiMae Hakama
Hakama lieferbar in den Größen 150 cm - 190 cm. Auch in Zwischengrößen erhältlich, sowie in den Farben schwarz, weiß und blau. Der Hakama besteht aus 65% Polyester 35% Baumwolle.
 
Budoten Hakama schwarz
erhältlich für die Körpergrößen 160 - 200 cm schwarzer Hakama aus Synthetikgewebe (65% Polyester, 35% Rayon), sehr strapazierfähig, formbeständig
 
Palisander Iaido - Die Kunst, das Schwert zu ziehen
das deutsche Buch hat 160 Seiten im Format 20,8 x 14,6 x 1,6 cm, Paperback Iaido ist die Kunst, das Schwert zu ziehen, um möglichst aus dieser einen Bewegung heraus unverzüglich dem gegnerischen Angriff ein Ende zu setzen - unabhängig davon, ob dieser Angriff tatsächlich schon begonnen hat oder nur als geistige Absicht erkennbar war.

Mit diesem Werk liefert der fra...
 
Ju-Sports Hakama blau
Hakama mit mehrfach abgesteppten Bändern in den Größen 150 - 200 cm Hakama 100% Baumwolle mit festem Abschluss, 5 Falten vorne, 2 hinten, färbt nicht aus, für Aikido und Kendo geeignet
 
Fudoshin Katana Practical Mégumi
Gesamtlänge 102 cm, Klingenlänge 68 cm, aus 1095er Kohlenstoffstahl und scharf angeschliffener Klinge Besonderheiten:
- von Hand geschmiedeter 1095 Kohlenstoffstahl
- aufwendigste Klingenart
- Klingentyp Soshu Kitae, mit echter Hamon
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken HRC40
- Länge der Klinge: 68 cm
- Gesamtlänge: 102 cm
- Kassane: 7/4,5 mm
- Gewicht Katana: 1000 g
 
FujiMae Iaido Gürtel
Fester Obi für Iaido, Länge 300, Breite 6,0 cm. Schwarz.
 
Fudoshin Iaito Practical Musashi
die stumpfe Klinge ist aus Kohlenstoffstahl, Gesamtlänge ca. 99 cm, Klingenlänge ca. 71 cm Besonderheiten:
- Klinge aus Kohlenstoffstahl
- Gesamtlänge: 99 cm
- Länge der Klinge: 71 cm
- Grifflänge: 27,5 cm
- Gesamtgewicht Iaito: 1190 g
- lackierte Holz Saya
- Griff ist mit Rochenhautimitat belegt
- Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht
- d...
 
Fudoshin Katana Practical Negisa
Lieferumfang: Katana, Scheide (Saya), Schwertstoffhülle - von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 71 cm
- Gesamtlänge: 106 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1050 g
- Gewicht Saya: 200 g
- lackierte Holz Saya
(Naturholzfarben)
- Griff ist mi...
 
Japanese Swordsmanship Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 50 min

George Alexander und Ken Penland sind eine der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Junto Sono Ichi
- Junto Sono Ni
- Fußarbeit
- The Fast Draw Kata of Iaido
- Two-Man Fighting Kata
- The Art of Tameshi Giri
- Test Cutting<...