Dauerhaft den Ruhepuls senken

HerzrhythmusUnser Ruhepuls ist ein hervorragender Indikator um unseren Leistungsstand zu überprüfen! Aber was versteht man eigentlich unter Ruhepuls?

Der Ruhepuls sagt aus, wie viele Schläge das Herz pro Minute schlägt, ohne sich vorher körperlich betätigt zu haben. Der Ruhepuls beträgt im Durchschnitt zwischen 60 bis 80 Schläge pro Minute. Am besten lässt sich dieser am Morgen ermitteln. Direkt nach dem Aufwachen. Ist der Ruhepuls deutlich höher als 80 Schläge pro Minute, ist Ausdauersport ein geeignetes Mittel den Ruhepuls zu senken.

Dafür ist Joggen, Schwimmen, Radfahren oder Nordic Walking gut geeignet. Ist der Puls dauerhaft erhöht, sollte man einen Arzt konsultieren. Der Ruhepuls ist ein guter Spiegel der eigenen Ausdauerfähigkeit. Je weniger Schläge das Herz pro Minute schlägt, desto besser ist die Ausdauerfähigkeit. Um den Körper mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen, ist das Herz in der Lage dies mit weniger Schlägen zu leisten.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 22.03.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Judo24 Judo-Kampfsport-Ausstattung
  • Bestickungs-Shop
  • Stickservice Budoten – individuelle Bestickungen zum kleinen Preis. Asiatische Bestickungen in chinesischen, japanischen oder koreanischen Schriftzeichen.
  • Kampfsport-Waffen Budowaffen – Kampfsportwaffen und mehr

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wing Tsun Artikel bei Budoten

Kendo und Kenjutsu