Der Arbeitgeber darf jederzeit und ohne jeden sachlichen Grund vom Arbeitnehmer

…schon ab dem ersten Krankheitstag ein Attest verlangen!

Klarstellend entschied das Landesarbeitsgericht Köln in seinem Urteil vom 14.09.2011, Az.: 3 Sa 597/11, dass Arbeitgeber nach der Vorschrift des § 5 Entgeltvorzahlungsgesetz, bereits ab dem ersten Tag der Krankheit ein ärztliches Attest vom Arbeitnehmer verlangen dürfen. Hierzu bedarf es weder eines sachlichen Grundes, eines Wiederholungstatbestandes oder eines begründeten Verdachtes.

Krank während der Arbeitszeit

Arbeitnehmer sind im Zweifel gut beraten, bei Krankheit stets einen Arzt aufzusuchen um Missverständnissen oder Verdachtsfällen vorzubeugen. Wird einer solchen Anweisung zuwidergehandelt, kann der Arbeitgeber dieses Verhalten schriftlich abmahnen und für den Fall der Wiederholung arbeitsrechtliche Konsequenzen androhen. Im Wiederholungsfall kann die Nichtvorlage eines ärztlichen Attestes somit zum Verlust des Arbeitsplatzes führen. Bei Entgegennahme des Attestes ist stets darauf zu achten, dass der Arzt die Dauer der Erkrankung und eventuell die Uhrzeit für das Vorstelligwerden beim Arzt korrekt eingetragen hat. Auch hier führen Übermittlungs- oder Schreibfehler ungewollt zu unangenehmen Veränderungen des persönlichen Arbeitsklimas, wenn Arbeitgeber durch Missverständnisse den Verdacht hegen, dass Arbeitnehmer krank machen.

Zorn Reich Wypchol Döring

Rechtsanwälte in Sozietät

Wetzlarer Str. 95
35398 Gießen
DE / Germany

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 19.02.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
Haller Thrower II
Gesamtlänge 200 mm Ein Wurfmesser mit zwei Tarierschrauben, die es ermöglichen, das Messer individuell auf Ihre Wurftechnik einzustellen, so dass jeder Wurf ein Treffer wird. Die Messer sind ganz aus 420 rostfreiem Stahl. Zu jedem Messer gehört eine schwarze Textilscheide zum tragen am Gürtel.
 
Wax Wood Bokken
Gesamtlänge 103 cm Wax Wood wird aus dem Baum des chinesischen Ligusters gewonnen. Es ist zäh, hart, aber auch flexibel um Stöße absorbieren zu können, ohne zu brechen.Diesen Eigenschaften macht es seit vielen Hundert Jahren zu einem beliebten Material für die Herstellung asiatischer Stab- und Trainingswaffen. Das Hol...
 
Budoten Chanbara Dolch TANTO
ca. 44 cm lang Übungsdolch mit Schaumstoffpolsterung für Chanbara und anderes Kontakt- und Fitnesstraining.

Ideal auch als Spaß-, Spiel- oder Fitnesstrainingsgerät!
 
Haller Tatami Omote
Durchmesser ca. 6,5 cm, Höhe ca. 88 cm, Hohe Qualität, feine Faserung, vorgerollt. Erfüllt auch gehobene Ansprüche. Tameshigiri bezeichnet den traditionellen Schnitt-Test mit einem Samurai schwert. Die Matten werden zur Vorbereitung einen Tag in Wasser eingelegt und sollten danach noch ca. einen halben Tag abtrocknen. Dadurch erreichen sie die nötige Konsistenz.

Für den Einsatz bei Schnitt-Tests empfehlen ...
 
Tanto Fudo
Gesamtlänge ca. 42 cm Die Klinge ist aus 420er rostfreiem Edelstahl gefertigt und gehärtet. Die Tsuba ist bronze/violette. Zu diesem Schwert gehört ein Echtheitszertifikat des Herstellers mit Preisschild.
 
DanRho Wakizashi
Gesamtlänge ca. 75 cm. Klinge: ca. 45 cm. Lieferung nur an Personen über 18 Jahre. Das Wakizashi bietet eine vollkommende Synthese aus Tradition, Kraft und Eleganz. Die traditionell hergestellte Waffe für das Dojo oder Ihr zu Hause.
 
Bokken-Daito Weißholz
Länge ca. 100 cm Einfache Ausführung aus Weißeiche. Die Tsuba ist aus Plastik und nur auf den Bokken aufgesteckt. Damit sie nicht verrutscht, ist sie mit einem Haltering aus Gummi am Bokken befestigt. Die Tsuba kann daher einfach entfernt werden. Selbstverständlich kann der Bokken auch ohne Tsuba verwendet werden.
 
John Lee Imori Fuchi & Kashira
Passend zu allen Schwertern der John-Lee-Reihe
 
Katana Seiko
Gesamtlänge ca. 98 cm Dieses qualitativ besonders hochwertige Samurai-Schwert ist aus 420er rostfreiem Edelstahl gefertigt und gehärtet. Das Schwert ist mit eingesteckten Beimessern Kozuga und Kogai ausgestattet. Zu jedem Schwert gehört selbstverständlich ein Echtheitszertifikat des Herstellers und ein Preisschild.