Der Saunabesuch – ein Erlebnis für die Sinne

saunaDie Tradition des Saunierens hat aufgrund ihrer erwiesenen wohltuenden Wirkung inzwischen weltweit ihren festen Platz in Spas und Thermen. Sowohl im Winter als auch im Sommer ist das heiß-kalte Vergnügen bei vielen sehr beliebt. Doch Saunieren unterscheidet sich längst nicht mehr nur in der Temperatur der Saunakabine – heute ist der Saunabesuch ein Erlebnis für die Sinne.

In stündlich wechselnden Aufgüssen werden nicht nur die Düfte variiert, sondern die Saunagäste auch mit kleinen Specials, wie Peelings & Masken, Musik & Lesungen oder kleinen kulinarischen Kostproben, verwöhnt.

Um die individuellen Wünsche ihrer Saunagäste besser kennenzulernen, rief die VitaSol Therme im Sommer 2013 den Wettbewerb „Bauen Sie Ihren Aufguss“ ins Leben. Drei Monate hatten die Saunagäste Zeit, Ihren Lieblingsaufguss zu kreieren. In drei Kategorien konnte gewählt werden: Duft, Special und kulinarische Beigabe.

Beim Aufgussduft waren den Ideen keine Grenzen gesetzt: So wünschten sich die Gäste von fruchtig-frischen bis hin zu kräuterig-herben Kombination die gesamte Palette der Duftwelt. Selbst extravagante Düfte, wie gebrannte Mandel oder Ice Tea, können sich die Gäste während ihres Saunagangs vorstellen.

Bei den Fruchtaufgüssen stehen Zitrusfrüchte, wie Blutorange, Limette oder Grapefruit, in Kombination mit Lemongrass oder Ingwer besonders hoch im Kurs. Belebend erfrischende Düfte, wie Eukalyptus, oder beruhigende, wie Melisse-Honig oder Lavendel, erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit.

Die favorisierten Specials zum Aufguss können in drei Themenbereiche gegliedert werden: die traditionellen Zweigabschläge, beispielsweise mit Birkenquasten oder Eukalyptuszweigen, wünschen sich knapp 10 % der Gäste. Doppelt so viele Saunabesucher bevorzugen auditive Medien, zu welchen Musik, Lesungen oder instrumental-meditative Klänge durch Klangschale oder Oceandrum zählen.

Am meisten Anklang mit 63 % finden jedoch pflegende Beigaben: Masken, Peelings & Cremes verwöhnen die Haut vor, während und nach dem Saunagang. Produkte, wie Honig, Quark oder Schokolade, umsorgen die Haut mit wohltuenden Wirkstoffen. Aromatisierte Salzpeelings mit Rose, Limette oder Kaffee nehmen mit 80% den größten Anteil bei den Pflegespecials ein.

Ein Viertel aller Gäste wünschen sich hierzu eisgekühlte kulinarische Beigaben. Dies kann Fruchteis – aber auch geeiste Orangenscheiben, gefrorener Joghurt oder ein Sorbet beinhalten. Ob Obstteller, Fruchtsmoothie oder nur die reine Zitronenscheibe, insgesamt 40 % der Saunagäste in OWL mögen es gesund und wählen Obstvariationen als kulinarische Beigabe.

Ein Saunabesuch ist viel mehr als nur „Schwitzen in der Saunakabine“ ist. Es handelt sich vielmehr um ein Ritual, welches durch individuelle Bausteine bereichert und zelebriert wird. Durch unterschiedliche Reize und Materialien wird der Aufguss zu einem Erlebnis für alle Sinne. Der Saunagast hat so die Möglichkeit, seinen tagesaktuellen Bedürfnissen entsprechend, die für sich passende Aufguss-Zeremonie zu wählen.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 14.01.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Tai Chi

Trainingsbedarf bei Budoten