Deutsche Temposünder in Österreich – Rechtsanwalt sieht schwere Fehler bei Bußgeldjägern

„Deutsche rasen ungestraft durch Österreich“, „Neuer Pflanz bei Radarstrafen – so entkommen die Ausländer“ – so lauteten die einer Hetzjagd auf ausländische Verkehrssünder gleich kommenden Schlagzeilen in der Presse auch jüngst wieder. Angeblich kommen 60 – 70 Prozent der Temposünder auf der Tauernautobahn (A 10) aus Deutschland. Etwa 60 Prozent der deutschen Temposünder bezahlen die verhängten Strafen. Die verbleibenden 40 Prozent werden gerne zum Spielball der österreichischen Strafbehörden.

Delikten wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit liegen regelmäßig Radarmessungen (Radarbox, Laser) zugrunde. Geschwindigkeitssünder werden im Regelfall nicht vor Ort angehalten. Radarfotos zeigen (bislang) ausschließlich die Heckseite des „ertappten“ Kraftfahrzeuges, der Lenker ist auf den Bildern infolge Fokussierung des Kennzeichens nicht zu erkennen. Logisch und verständlich ist es daher, dass es einer gewissen Mitwirkungspflicht des Fahrzeughalters bedarf, um es den Strafbehörden zu ermöglichen, einen potentiell tatverdächtigen Lenker festzustellen. Die Tätigkeit der Behörde richtet sich daher zunächst gegen den Fahrzeughalter. Behauptet dieser, nicht der Lenker zum Tatzeitpunkt gewesen zu sein, haben die Behörden ihre Ermittlungstätigkeit aufzunehmen.

Zur Ermittlung des tatsächlichen Lenkers steht der Behörde das im Verfassungsrang stehende Instrument der Lenkeranfrage nach § 103 Abs. 2 KFG 1967 zur Verfügung. Nach dieser Bestimmung trifft den Zulassungsbesitzer die Pflicht, der Behörde auf Anfrage hin binnen Frist jene Person zu benennen, welche das Fahrzeug zu einem bestimmten Zeitpunkt gelenkt, verwendet oder abgestellt hat bzw. die Auskunft hierüber geben kann. Wenn eine solche Auskunft ohne entsprechende Aufzeichnungen nicht erteilt werden kann, sind Aufzeichnungen zu führen. Die Nichterteilung der begehrten Auskunft ist gesondert strafbar, der Strafrahmen beträgt bis zu Euro 5.000,00. Da Straferkenntnisse österreichischer Strafbehörden wegen Nichterteilung der Lenkerauskunft in Deutschland seit vielen Jahren nicht mehr vollstreckt werden, lassen sich die Strafbehörden einiges einfallen, um den Fahrzeughalter zum Täter zu machen. Zwei willkürlich ausgewählte Beispiele verdeutlichen dies:

Fall 1: … lesen Sie mehr unter
www.ra-adam.at/publikationen-dr-adam-bussgeld.html

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Dr. Christian ADAM Rechtsanwaltskanzlei
Sigmund-Haffner-Gasse 3,
5020 Salzburg, Austria
www.ra-adam.at

geschrieben von: ralphp am: 27.08.2011
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:

Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Smith & Wesson Smith & Wesson 42768
Klingenlänge 120 mm Gesamtlänge 230 mm Tanto mit Griff aus Gussmaterial mit rutschfestem Gummiüberzug. Klinge aus 440C rostfreiem Stahl. Mit Lederscheide mit Gürtelclip. Klingenlänge 120 mm,
Gesamtlänge 230 mm.

Hergestellt in China.
 
Linder Linder Piccolo
Linder Piccolo Jagdmesser, rostfrei, Olivenholz, Messingbacken 10 cm Linder Piccolo. Sehr solides Allzweckmesser mit 10 cm langer Klinge aus 440A Stahl, rostfrei. Griff aus Olivenholz. In erstklassiger Steckscheide aus Vollrindleder.
 
Budoten Gummimesser COMMANDO
schwarzes Hartgummimesser, ca. 30 cm lang Für realistisches aber sicheres Selbstverteidigungstraining.
 
Black Field R.A.K.
BlackField R.A.K., Rescue Automatic Knife. Klingenlänge 85 mm Das Rescue Automatic Knife ist das erste Rescue Springmesser von BlackField.

Die kräftige Klinge ist aus 440 rostfreiem Stahl, und teilweise schwarz beschichtet. Die Griffbeschalung ist aus gefrästem G10.

Das R.A.K. ist mit Sicherung ausgestattet um ein versehentliches Aufspringen der ...
 
Ahti Ahti Finnenmesser Leuku
Klingenlänge 90 mm, Gesamtlänge 210 mm Handgefertigtes traditionelles Messer aus Finnland, hergestellt von Reine Kamppila & Son.

Ahti (auch Ahto) ist der Gott des Meeres und des Fischens in der finnischen Mythologie.

Die Klinge ist aus Carbon-Vanadium-Böhler Uddeholm-Stahl (nicht rostfrei) und hat eine Rockwellhärte von ca....
 
Jean Fuentes Zombie Jagd Messer 1053RD
hergestellt aus 440er Edelstahl Klingenlänge: 10 cm, Gesamtlänge: 21 cm Zombie Jagd Messer - der neue Trend in den USA

Die Klinge ist aus 440er Edelstahl hergestellt. Der Griff mit einer Schnur in schwarz umwickelt und verfügt über ein Loch am Ende. Dort kann ein Strick oder sonstiges wenn gewünscht befestigt werden. Auf dem Klingernrücken sitzen Sägezacken.
<...
 
Otter Matrosenmesser
Gesamtlänge: 24,3 cm, Klingenlänge: 13,2 cm, Klingenstärke: 2,1 mm, Klingenmaterial: 4034, Griffmaterial: Holz Klassisches Matrosen- und Bootsmesser. Natürlich auch als Fahrtenmesser absolut landrattengeeignet.

Holzbeschalung mit Messingnieten. Klingenstahl 4034. Mit Köcherscheide aus Leder.
 
Ju-Sports Swiss Card Classic
Der kleine Helfer für überall, Schweizer Offiziersmesser im Scheckkartenformat. 11 Werkzeuge auf kleinstem Raum: Messer, Nagelfeile, Schere, Schraubendreher, Zahnstocher, Pinzette, Lineal (cm/inch), Kugelschreiber und Stecknadel. Im Einzelkarton. Schweizer Offiziersmesser.
 
Hunter-Klinge, rostfrei
JAGDMESSER-KLINGE, 440 Stahl, Flachangel, rostfrei, 9 cm Jagdmesserklinge mit Flachangel, 440A-Stahl, rostfrei. Montagefertig, mit Feinabzug. Lieferung vorzugsweise in neutraler Ausführung.