Die amerikanische Art des Grillens

Grillen - barbecue 88Es ist grundlegend ein Missverständnis und schlichtweg falsch, wenn man den Begriff des Barbecue für das Grillen generell verwendet. Die Art der Zubereitung beim Barbecue unterscheidet sich erheblich von der klassischen und einfacheren Zubereitung des Grillens über einem offenen Feuer.

Ob man nun Gas oder Holz bzw. Holzkohle zur Hitzeerzeugung beim Barbecue eingesetzt wird ist letztlich dem Protagonisten überlassen. Das entscheidende beim Barbecue ist, dass man das Grillgut bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen längere Zeit gart oder räuchert. Ob nun in einer indirekten Garkammer, wie beim BBQ-Smoker, oder unter der Haube des Gasgrills oder Kugelgrills ist dabei abhängig von den verwendeten Geräten.

Die Methode des Barbecues ist dabei keine typisch amerikanische Erfindung. Das Barbecue findet seine Wurzeln im 18. Und 19. Jahrhundert bei den Sklaven in den USA. Diese bereiteten das Fleisch in einer mit Glut beheizten Erdgrube langsam und schonend garend zu. Die eigentlichen Ursprünge dieser Zubereitungsmethode findet man wohl letztlich in der Karibik, aber auch in Polynesien.

Durch diese schonende und auch gewürzintensive Art der Zubereitung konnte als minderwertig angesehenes Fleisch oder schwer über offenem Feuer zu garendes Fleisch (z.B. aufgrund von Struktur oder Zuschnitt) schmackhaft zubereitet werden. Später erfolgte dann die Entwicklung der ersten BBQ-Smoker (Barbecue-Smoker oder auch in Deutschland als Grill Lok bezeichnet), die zunächst als Stahlbehältern hergestellt wurden.

Doch nicht nur die Essenszubereitung steht beim Barbecue im Vordergrund. Vielmehr ist es auch die Geselligkeit, da die Zubereitungszeit deutlich über der des klassischen Grillens liegt und aufgrund der Größe der meisten guten Barbecue-Geräte oder Gasgrills auch für viele Menschen gleichzeitig bekömmliche Fleischgerichte gezaubert werden können. In den USA haben in den letzten Jahrzehnten vor allem große Barbecue-Wettbewerbe für die populäre Entwicklung gesorgt, die sich mittlerweile zu wahren Festivals mit Tausenden von Besuchern entwickelt haben. Heute gibt es darüber hinaus einen Barbecue-Weltverband und nationale Barbecue-Verbände.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 16.05.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter