Die Warrior Diet – Essen wie ein Krieger

man sunrise meditatiionHier geht es nicht um das Planen der Mahlzeiten, sondern darum seinen Instinkten, die man als Mensch nun einmal hat, wieder vertrauen zu lernen. Die Warrior Diet ist also keine Diät im herkömmlichen Sinne sondern ein Lebensstil.

Vor Hunderttausenden von Jahren lebten die Menschen als Jäger und Sammler.

Zu jener Zeit prägten sich die Instinkte der damaligen Menschen in Tagesabläufen wie diesem:

Der Mensch war tagsüber auf der Jagd und musste große körperliche Leistungen vollbringen.
Dabei konnte er keine großen Nahrungsmengen verzehren, nicht zuletzt um in ständiger Alarmbereitschaft zu sein.
Man aß, was man unterwegs so fand: Nüsse, Beeren, Samen.

Erst am Abend, wenn sich der Stamm um das Feuer sammelte, gab es dann die Hauptmahlzeit. Man aß, bis man satt war.

Im Vergleich zu anderen Diäten entspricht dieses Konzept mehr der menschlichen Natur, als sechs Mahlzeiten am Tag zu essen.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 21.02.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags: ,
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Thaiboxing

Produktvorstellungen