Die zehn goldenen Regeln für unbeschwerten Fernreise-Genuss

urlaub-thailandDurchfall ist eine der häufigsten Erkrankungen bei Reisen in tropische oder subtropische Länder. Der ärztliche Begleiter von TOUR VITAL rät Fernreisenden zehn Regeln zu beachten, damit sie ihren Urlaub unbeschwert genießen können. Darunter der bekannte Merksatz: Koch es, brat es, schäl es oder vergiss es! Zudem sollte man Leitungswasser und alle Lebensmittel, die mit Leitungswasser in Berührung gekommen sind, meiden, zum Beispiel Eiswürfel.

„Meine Erfahrung ist, dass selten jemand in der ersten Woche an Durchfall erkrankt“, berichtet Prof. Dr. med. Hans-Joachim Günther, Facharzt für Chirurgie und erfahrener ärztlicher Begleiter bei Rundreisen von TOUR VITAL, „Das liegt sicher daran, dass die Reisenden anfangs noch streng alle Regeln beachten, aber im Laufe der Reise immer neugieriger auf die landestypischen Speisen werden.“

Die Symptome nicht unterdrücken

Oft gehe es dann ganz schnell: Durchfall und/oder Erbrechen sind die Folge. „Diese wichtigen Reaktionen sollte man nicht durch Medikamente unterdrücken“, rät der Reisemediziner. „Sie dienen dem Körper dazu, Bakterien oder Gifte wieder los zu werden.“ Die wichtigsten Sofortmaßnahmen sind deshalb Ruhe und ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Damit der Körper nach dem Flüssigkeits-Verlust wieder ausreichend mit Mineralien versorgt wird, sollte der Betroffene beispielsweise fertige Elektrolytlösungen trinken. Meistens dauern die Symptome nur wenige Tage an, mit etwas Ruhe, einigen Tagen Schonkost und Medikamenten bei Bedarf fühlen sich die meisten Betroffenen bald wieder besser. Trotzdem sei es bei Fernreisen für viele Reisende ein beruhigendes Gefühl, einen deutschen Arzt dabei zu haben: „Ich stehe meinen Mitreisenden jederzeit für Fragen, bei Unsicherheiten oder in der Apotheke mit Rat und Tat zur Seite“, so Prof. Günther.

Schließlich hat der erfahrene Reisemediziner noch einen persönlichen Tipp: „Ein kleines Glas hochprozentiger Alkohol wie Whisky oder Rum vor jeder Mahlzeit bringt die Verdauungssäfte in Fluss und hilft dadurch eine Durchfallerkrankung vorzubeugen.“

Die zehn goldenen Regeln zur Vorbeugung von Reisedurchfall:

1. Nur durchgegarte Speisen essen. Fisch, Fleisch oder Gemüse sollten gekocht oder gebraten sein.
2. Obst sollte man nur essen, wenn man es selbst geschält hat.
3. Keine Salate oder andere Speisen vom kalten Buffet essen. Die Speisen könnten mit Leitungswasser in Berührung gekommen sein oder bereits längere Zeit offen gestanden haben.
4. Milch- und Eierspeisen meiden.
5. Keine Speisen an Straßenimbissen verzehren.
6. Kein Leitungswasser trinken, stattdessen industriell abgefüllte Getränke kaufen.
7. Fruchtsäfte, die nicht original verschlossen sind und Cocktails meiden, da diese oft mit Leitungswasser gestreckt werden.
8. Keine Getränke mit Eiswürfeln trinken, da diese oft aus Leitungswasser hergestellt werden.
9. Zähneputzen nur mit Mineralwasser aus der Flasche.
10. Regelmäßig Hände waschen, wenn möglich auch desinfizieren.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 13.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Schwerter

Wettkampf-Artikel im Shop