Diese verflixten Neujahresvorsätze

kopfschmerzen-stress-problemeJeder kennt sie, viele nehmen sie sich vor, die meisten scheitern! Dabei ist der Grundgedanke doch ein ganz guter: Man überlegt sich was im alten Jahr alles schlecht lief und beschließt es im neuen Jahr besser zu machen.

Warum funktioniert das mit den gut gemeinten Vorsätzen fürs neue Jahr aber nie so richtig?

Ziele setzen oder treiben lassen?

Forscher haben herausgefunden, dass der Mensch nicht dafür gemacht ist, untätig zu sein. Unser Gehirn hat sich in der Evolution dazu entwickelt, dass wir belohnt werden, wenn wir uns unseren Herausforderungen stellen. Ein zielloser Mensch kann demnach kaum glücklich werden.

Es ist also wichtig seine persönlichen Ziele zu haben und diese auch zu verfolgen. Für viele Ziele ist es sinnvoll, sich kleine Rituale anzueignen. Leichter gesagt, als getan: Die berühmten Vorsätze fürs neue Jahr sind ein gutes Beispiel. Der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier, d.h. wir mögen Gewohnheiten, es fällt uns aber nicht leicht uns neue Gewohnheiten anzutrainieren bzw. uns alte abzutrainieren. Schuld daran ist unser Gehirn. Es geht immer den Weg des geringsten Widerstandes, um Energie zu sparen. Aus diesem Grund werden bestehende Gewohnheiten wiederholt und neue Gewohnheiten nicht angegangen.

Die 20 Sekunden Regel

Wie können Sie es schaffen, Ihre Vorsätze fürs neue Jahr wirklich umzusetzen?

Der Trick hierbei liegt in der 20-Sekunden Regel! Die ersten 20 Sekunden sind beim Ausführen einer Tätigkeit entscheidend. In dieser Zeit braucht das Gehirn nämlich eine sogenannte Aktivierungsenergie. Und genau diese, können Sie dem Gehirn sozusagen „schenken“.

Ein Beispiel: Sie nehmen sich vor, im neuen Jahr mehr Sport zu machen und wollen sich ein morgendliches Jogging-Ritual antrainieren. Kommen Sie Ihrem Gehirn entgegen und sparen Sie sich die 20 Sekunden Aktivierungsenergie! Richten Sie Ihre Joggingkleidung und Joggingschuhe am Vorabend und stellen Sie Ihre Jogging-Sachen direkt vor Ihr Bett. Sie werden sehen, dass Sie morgens automatisch loslaufen werden, denn Ihr Gehirn überlegt sich gar nicht erst, andere Kleider aus dem Schrank zu kramen oder die Joggingschuhe wieder wegzuräumen. Der Weg des geringsten Widerstandes ist es, einfach loszujoggen! Wenn Sie 30 Tage durchhalten sind Sie fast schon über dem Berg, denn ab dann wird’s für das Gehirn zur Gewohnheit.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 6.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead
 
MAGNUM Classic Samurai von MAGNUM
 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Palisander Kobudo 2 Nunchaku, Tonfa, Polizei-Tonfa
aus dem französischen von Frank Elstner, 256 Seiten, 372 Fotos und ca. 600 Zeichnungen des Autors, Paperback mit Folienkaschierung, 210x145 mm Der zweite Teil des zweibändigen Werkes Kobudo enthält die Beschreibung der Waffen Nunchaku und Tonfa.
Der dritte Teil des vorliegenden Bandes behandelt die moderne Anwendung des Tonfa als Mehrzweckeinsatzstock der Polizei. Basistechniken, wie z.B. verschiedene Methoden, den Tonfa in Bereitschaft...
 
Leffler Das Bushido Prinzip - Lebe wie ein Samurai!
DIN A5, Softcover, 123 Seiten Das hier vorliegende Buch bietet dem Leser einen Einstieg in das Bushido Prinzip, einen Weg, um sein eigenes Leben zu verbessern, Ziele zu verwirklichen und erfolgreich zu werden. Dabei schlägt das Bushido Prinzip eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bus...
 
Budoten Chanbara Schwert Choken
stabile Übungswaffe, ca. 95 cm lang Übungsschwert mit Schaumstoffpolsterung für Chanbara und anderes Kontakt- und Fitnesstraining.

Ideal auch als Spaß-, Spiel- oder Fitnesstrainingsgerät!
 
Kampfkunst International Professional Tonfa
DVD, erhältlich in deutsch, französisch, englisch, spanisch, portugiesisch und italienisch Burton Richardson hat alles aus den MMA zusammengetragen, um es auf effektive Weise für den Straßenkampf anzupassen, wo es nur die eine Regel gibt: Es gibt keine Regeln! Die Kampfmodalität des Grappling sollte man gut kennen, da man in einem Straßenkampf sicher auf dem Boden landen wird, und auch we...
 
KWON Hanbo, dünne Enden
Maße ca. 110 cm lang, Durchmesser Mitte ca. 3,2 cm, Enden ca. 2,5 cm Roteiche
 
Ju-Sports Sai Gabel chrom rund 45 cm
Verchromte sehr schön gearbeitete Sai Gabeln, 2 Stück Besonderheiten:
Verchromte sehr schön gearbeitete Sai Gabeln
2 Stück
Für Training und Dekoration geeignet, Die Grifflänge bleibt gleich, unabhängig von der Klingenlänge
 
Budoland Kama aus Roteiche, ca. 44 cm lang
Verkauf erfolgt paarweise.Natur, Länge ca. 45 cm. Asiatisches Trainingsgerät für Angriff und Abwehr, aus schwerem Holz (sichelartig). Länge ca. 45 cm.
 
Leffler Das Bushido Prinzip 2 - Der Weg ist das Ziel
DIN A5, Softcover, 122 Seiten Das Bushido Prinzip schlägt eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bushido, und den Anforderungen, die unsere moderne Welt an uns stellt. Immer schnellere Änderungen der Lebensumstände, höhere Ansprüche im Beruf und komplexe Lebensplanung verlangen uns vie...
 
KWON Bo Stab
Roteiche, Länge 150 cm, Durchmesser 2,5 cm Original japanische Holzwaffe. ca. 150 cm lang, Ø 2,5 cm