Durchblutungsstörungen können die Gedächtnis Leistung schwächen

the brainBei nachlassender Leistungsfähigkeit des Gehirns stärkt Ginkobil die allgemeinen Gehirnfunktionen und das Gedächtnis.

Grundsätzlich unterliegt auch das Gehirn dem normalen Alterungsprozess. Die Folge können Konzentrations- und Gedächtnisstörungen sein, denen mit Ginkgo-Extrakt entgegengewirkt werden kann.

Wie altert das Gehirn?

Durchblutungsstörungen durch altersbedingte Ablagerungen in den Gefäßen führen zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen im Gehirn. „Es kommt zu einem Energiemangel, der sich auf die Vernetzungsfähigkeit der Nervenzellen auswirkt und das Gehirn verliert an Leistungsfähigkeit“, weiß Dr. Ursula Jonas, Apothekerin bei der Versandapotheke mediherz.de zu berichten. Zusätzlich können aber auch organische Erkrankungen, Stress, Genussgifte sowie Medikamente die mentale Leistungsfähigkeit beeinflussen.

Wie zeigt sich ein nachlassendes Gedächtnis?

Ein vergessener Termin in einer hektischen Situation ist sicherlich nicht gleich auf ein nachlassendes Gedächtnis zurückzuführen. Treten aber gehäuft Situationen auf, in denen Dinge vergessen oder verlegt werden, kann das ein erstes Anzeichen für eine beginnende Altersvergesslichkeit oder eine Demenzerkrankung sein.

Wie entwickeln sich Gedächtnisprobleme?

Die Entwicklung von Altersvergesslichkeit und Demenz verläuft in der Regel schleichend und unbemerkt. Neben dem Gedächtnis wird zunehmend auch die Konzentrations- sowie die Orientierungsfähigkeit in Mitleidenschaft gezogen. So sind schließlich ganz alltägliche Aufgaben nicht mehr selbstständig zu bewältigen.

Was stärkt das Gedächtnis?

Um bis ins hohe Alter geistig mobil zu bleiben, muss das Gehirn regelmäßig gefordert und gefördert werden. „Neben Theaterbesuchen, Reisen oder Gehirnjogging eignen sich dazu auch Ginkgo-Produkte wie Ginkobil, die die biologische Leistungsfähigkeit des Gehirns unterstützen“, rät Dr. Ursula Jonas von der Versandapotheke mediherz.de. Dabei wirkt Ginkobil gleich mehrfach, denn es stärkt die Nervenzellen und kann dadurch die Gedächtnis Leistung erhöhen. Gleichzeitig fördert es die Durchblutung und damit die Energieversorgung des Gehirns.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 15.02.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Hapkido Shop

Selbstschutz / Security