Ein Personal Trainer – ein Garant für den Erfolg

Der Begriff des Personal Trainers ist vielen bestimmt aus dem Fernsehen ein Begriff. Dort hört man immer wieder von US-Filmstars, die mit Hilfe eins Personal Trainers zig Kilo ab- oder zugenommen haben, um einer entsprechenden Filmrolle zu entsprechen. Dank eines intensiven Trainings mit ganzheitlicher Betreuung durch Personal Training sind solche Leistungen viel schneller realisierbar als alleine. Der Personal Trainer ist nicht nur vom Fach was Muskel- und Gewichtsaufbau angeht, er dient auch gleichzeitig als Motivator in dieser oftmals entbehrungsreichen Zeit. Doch der Trend des persönlichen Trainings durch einen Personal Trainer ist längst nicht mehr nur den Reichen vorbehalten. Mittlerweile sind die Personal Training Preise auch für Normalverdiener erschwinglich und bieten jedem das gewünschte Trainingsprogramm an.

Personalisiertes Training und Flexibilität

Ein entscheidender Vorteil eines Personal Trainers ist die Flexibilität. Der Trainer richtet sich nach dem eigenen Terminplan, so lässt sich ein Training auch abends oder frühmorgens absolvieren, wenn der restliche Tag durch berufliche Pflichten aufgefüllt ist. Das Personal Training ist meistens ortsungebunden und kann vielfach in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden. Ein lästiger Besuch im Fitnessstudio entfällt somit, der Trainer kommt zur vereinbarten Zeit direkt zu einem nach Hause. Wichtigster Punkt ist aber die Personalisierung des Trainings, was schon im Wort Personal Trainer steckt. Das bedeutet, das angebotene Training ist genau auf den Kunden abgestimmt, besonders die eigenen Problemzonen oder vernachlässigten Partien werden gezielt trainiert. Zusammen mit dem Personal Trainer setzt man vor dem Training die eigenen Ziele fest und der Trainer setzt diese dann mit einem zusammen durch. Besonders wegen des hohen Grades an Motivation bei einem Einzeltraining erzielt man so wesentlich bessere und schnellere Erfolge als beim Gruppentraining oder dem unpersönlichen Besuch im Fitnessstudio.

Trainingsablauf

Im Regelfall wird vor Beginn der ersten Trainingsstunde ein Trainings- und Ernährungsplan ausgearbeitet. Dafür macht sich der Trainer ein Bild über die Lebensumstände des Kunden und arbeitet mit ihm entsprechende Pläne aus. Danach werden die Trainingsziele wie zum Beispiel Gewichtsabnahme oder gezieltes Rückentraining vereinbart. Anhand dieser Ziele stellt der Trainer einen Trainingsplan zusammen und führt diesen in diversen Einzelsitzungen zusammen mit dem Kunden aus. Außerdem werden im Erstgespräch auch die Personal Trainer Kosten in Form eines verbindlichen Vertrages festgelegt. Viele Personal Trainer bieten zudem sogenannte „Extrem-Trainings“ in den Ferien an. Hier sind die Trainingsabschnitte über den gesamten Tag verteilt, der Trainer bleibt ganztags beim Kunden und dieses Training wird über einen Zeitraum von 14 Tagen durchgeführt. So kann man, vorausgesetzt man hat die Zeit und den Ehrgeiz, schon nach zwei Wochen massive Trainingserfolge erkennen. Angebote für Personal Training gibt es in allen Städten, eine besonders große Auswahl hat man in den Großstädten wie zum Beispiel Kiel oder München.

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 16.08.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
Haller Katana
Klingenlänge 60,5 cm, Gesamtlänge 100 cm Ein sehr preisgünstiges Katana mit einer aufwendig gestalteten Tsuba. Die Klinge ist aus 420 rostfreiem, gehärtetem Stahl. Die Scheide ist aus Holz.
Nur für Dekorationszwecke.

Hergestellt in China.
 
Spyderco Spyderco Endura (Welle)
Gesamtlänge 21,5 cm. Klinge 9,5 cm. Einhandmesser mit strukturiertem Zytel-Griff und wechselseitigem Clip. Extrem belastbar bei nur geringem Gewicht. Rostfreie VG-10-Klinge.

Eine Idee, die fester Bestandteil der Messerwelt geworden ist, rund um Abenteuer, Action und Spezialeinsatz. Die Messer mit dem patentierten Griffloch, Wel...
 
Budoland Kama Competition aus Aluminium
ca. 36 cm, aus Aluminium. Lieferung der Kama erfolgt paarweise. ohne Tasche.
 
Ju-Sports Tai Chi Fächer blau
Aus Aluminium. Satin bespannt mit Tai Chi Motiv. Länge geschlossen 34 cm, Gewicht 215 g. Faltbarer Fächer aus einem Aluminiumgestänge. Optimal für Formen und Kampftraining im Tai chi und Kung Fu.
 
KWON Polizeitonfa Secure
Durchmesser ca. 2,8 - 3,0 cm, Gesamtlänge ca. 50 cm Aus robustem schwarzem Kunststoff, Poly-Propylen, mit abnehmbarer Klettverschluss-Gürtelhalterung. Einzeln erhältlich.
 
WACOKU Bokkenscheide Saya schwarz
Schwertscheide für japanische Holzschwerter (Bokken), Saya ca. 78 cm lang Passend für die Bokken der Marke JuSports mit Band zum Gürten. Perfekt für das Üben des Schwertziehens für Aikido, Kendo, Iai-Do.
 
Haller Sleeve Dagger 2-er Set
Länge Dolch 180 mm Reproduktion des Sleeve Daggers, einem Agentendolch des englischen Geheimdienstes aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Gefertigt aus rostfreiem Stahl, inklusive Unterarmscheide aus Nylon.
 
Jean Fuentes Samurai Schwerter Set Beni 100_KR10
hergestellt aus Edelstahl, eine Hamonlinie ist angedeutet, im Set enthalten ein Katana, ein Wakizashi, ein Tanto und ein Schwertständer in schwarz Samurai Schwerter Set Beni

Im Set enthalten ein Katana, ein Wakizashi, ein Tanto und ein Schwertständer in schwarz.

die Klingen sind aus Edelstahl
eine Hamonlinie ist angedeutet
Gesamtlänge Katana: 101 cm
Gesamtlänge Wakizashi: 78 cm
Gesamtlänge Tanto: 53,50 cm
Holz Saya...
 
FujiMae Ersatzsehne Tsuru für Kyudobogen
Die Länge der Sehne beträgt ca. 235 cm. Kyudo ist die hohe Kunst des japanischen Bogenschießens, die seit dem 16. Jahrhundert ausgeübt wird. Durch die langsamen Bewegungsabläufe, traditionelle, stilvolle Trachten und die Schönheit der Pfeile und der Bögen ist diese Sportart sehr schön anzusehen.