Einwilligung in Webeanrufe im Kleingedruckten möglich – aber hohe Anforderungen

UrteilWerbung per Telefon ist heutzutage kaum noch rechtmäßig möglich. Das gilt sowohl für Anrufe bei Verbrauchern als auch bei Unternehmen. Trotzdem klingelt das Telefon – sicherlich nicht nur in unserer Kanzlei – doch erstaunlich häufig wegen einem Werbeanruf. Das liegt aber eher daran, dass der Werbende entweder gar nicht weiß, dass er rechtswidrig handelt oder – wohl realistischer –, dass der Werbende hofft, dass ihn der Angerufene schon nicht abmahnen wird.

Vielfach wird zumindest versucht, vorab eine wirksame Einwilligung in Telefonwerbung zu bekommen. Auch das ist jedoch nicht so einfach.

Der Bundesgerichtshof hatte jetzt zu klären, ob im berühmten Kleingedruckten bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel (also in den Teilnahmebedingungen = Allgemeinen Geschäftsbedingungen = AGB) eine solche Einwilligung überhaupt enthalten sein darf oder ob die Einwilligung davon getrennt individuell eingeholt werden muss.

Das Gericht entschied, dass grundsätzlich eine Einwilligung, die im Kleingedruckten steht schon reichen kann, um wirksam in den Erhalt von Werbeanrufen einzuwilligen. Der I. Zivilsenat des BGH hat damit seine bisherige Rechtsprechung korrigiert.

Die Art und Weise, wie diese Einwilligung erfolgen muss, unterliegt aber hohen Anforderungen. Eine Einwilligung ist nach dem Urteil nur dann wirksam, wenn sie in Kenntnis der Sachlage und für den konkreten Fall erklärt wird. Das setzt voraus, so die BGH-Richter, dass der Verbraucher hinreichend auf die Möglichkeit von Werbeanrufen hingewiesen wird und weiß, auf welche Art von Werbemaßnahmen und auf welche Unternehmen sich seine Einwilligung bezieht.

Übersetzt man das in verständlicheres Deutsch bedeutet das:

Aus der vorformulierten Einwilligungserklärung muss ganz klar und transparent ersichtlich sein, für welche Produkte/Waren/Dienstsleistungen geworben werden soll und durch welches Unternehmen konkret das möglich sein soll.

Der Einwilligende muss also genau wissen und verstehen können, in was er einwilligt, was also konkret auf ihn zukommt.

(BGH, Urteil vom 25.10.2012, Az. I ZR 169/10 – Einwilligung in Werbeanrufe II)

Fazit

Werbeanrufe sind möglich, aber die Anforderungen daran sind hoch. Eine wirksame Einwilligung muss immer vom Werbenden bewiesen werden. Kann er dass nicht, ist der Anruf ohnehin unzulässig. Legt er die Einwilligung vor, muss diese auf ihre Wirksamkeit hin geprüft werden. Dabei sind künftig die vom BGH formulierten Kriterien einzuhalten.

Die bislang verwendeten Formulierungen dürften in den meisten Fällen diesen Kriterien nicht Stand halten und sind damit unwirksam.

Timo Schutt
Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 7.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Geschenkideen / Accessoires

 
Hayashi T-Shirt HAYASHI Get the Ring
lieferbar in den Größen XS-XXL, 90% Baumwolle und 10% Elastan Die neue hochwertige T-Shirt Generation, hervorragende Qualität, 90% Baumwolle / 10% Elastan. Hergestellt in einer ca. 170 Gramm Qualität mit Plastisol Druck.
 
Kwon Professional Boxing Professional Boxing Hoody
Lieferbar in den Größen M - XXL Hochwertiges Kapuzensweatshirt mit großem Professional Boxing Druck auf dem Rücken und kleinem Brustdruck auf der Voderseite.

50% Baumwolle und 50% Polyester, 380g/qm.
 
Budoten Stretch-Shorts für MMA in schwarz-weiß-rot
hergestellt aus 100% Stretch Polyester, in den Größen S - XL MMA Shorts schwarz-weiß-grau

Diese Kampf Shorts sind extrem robust und langlebig und kommen mit einem modernen Kontrastdesign.

Sie sind komfortabel, stilvoll und äußerst belastbar. Die MMA Shorts sind mit Stretch-Stoff versehen und ermöglichen so uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.
 
Adidas T16 Team Sweater Männer AJ5418, Schwarz-Weiß
Schwarz-Weißer Herren Team Sweater aus 100 % recyceltem Polyester. Lieferbar in den Größen XXS - 4XL. Dieser adidas Pullover mit CLIMALITE®-Technologie besitzt ein weiches, baumwollähnliches Gewebe für optimales Feuchtigkeitsmanagement.

Die freien Flächen auf Vorder- und Rückseite bieten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Langer Lebenszyklus, erhältlich bis 2020.
 
DanRho Danrho Ballpoint Stift
ca. 13,5 cm lang, schwarz schreibender Fineliner der Stift schreibt sich sehr gut und liegt gut in der Hand
 
DAX Kampfsportaufnäher
mit jap. Schriftzeichen für Karate, Judo, Jujutsu, Kendo, Aikido 5,6
 
Adidas Techfit TF Base Shortsleeve Weiß, AJ4967
Weißes adidas Techfit Base Shortsleeve aus 88% Polyester und 12% Elastan. Lieferbar in den Größen XS - XXXL. TECHFIT TM Gewebe verbessert Körperhaltung und Agilität beim Sport.

Weiches, leichtes CLIMALITE® Material für optimale Feuchtigkeitsregulierung - Mittlerer Support für den Körper, verringert die Muskelvibration und verbessert die Haltung.
 
Legion Octagon L.O. MMA Shorts Fight or Die
Schwarz-Rote LEGION OCTAGON MMA Shorts Fight or Die aus 100% Polyester. Lieferbar in den Größen S - XL Die MMA Hose aus leichtem und strapazierfähigem Mikrofaser Gewebe sitzt dank dem Klettverschluss am Bund auch im Kampf perfekt. Die Short leitet den Schweiß nach außen und sorgt so für ein trockenes Gefühl auf der Haut.
 
DanRho Stickabzeichen Korea-Flagge
Stickabzeichen Gr. ca. 8 x 8 cm