Elektrizität und menschliches Fehlverhalten sind Hauptursachen für Brandschäden

Ursachenstatistik 2011: Fast 10 % der Fälle sind Brandstiftung / Überhitzung weiterhin problematisch

Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V. (IFS) in Kiel wird bei unklaren Fällen von Behörden und Versicherern beauftragt, die Brandursache herauszufinden und wertet jedes Jahr seine Schadendatenbank systematisch aus.

Die daraus entstehende Brandursachenstatistik für das Jahr 2011 aus mehr als 1.000 Schadenfällen gibt interessante Aufschlüsse. Im letzten Jahr blieb die größte Risikoquelle die Elektrizität (35 Prozent) mit technischen Defekten an Elektro-Installationen und -Anlagen. Wenn Heizgeräte wie Öfen, Herde oder Bügeleisen unbeaufsichtigt betrieben werden, mit glühenden Tabakwaren wenig achtsam umgegangen wird oder leicht entzündliche Stoffe nicht mit entsprechender Vorsicht behandelt werden, ist der Brandschaden auf menschliches Fehlverhalten (17 Prozent) zurückzuführen. 22 Prozent waren sonstige oder unbekannte Gründe. Diese Brandursachenstatistik des IFS wird seit 2002 erstellt und ist im 10-Jahres-Vergleich sehr stabil.

Im Sommer sind Blitzschläge und Überspannungen die häufigsten Auslöser für Feuerschäden. Im Winter sind sie häufig auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen – aufgrund der vermehrten Nutzung von Kerzen und Feuerwerkskörpern. Das sind allgemeine Erkenntnisse des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Der Verband weist darüber hinaus in einer Langzeituntersuchung die Überspannung mit 42 Prozent in der Hausratversicherung und 32,6 Prozent in der Wohngebäudeversicherung als Hauptursache aus. Fahrlässiges Verhalten war mit 17 bzw. 11,4 Prozent die dritthäufigste Ursache für einen Brand. Die umfangreicheren Statistiken der Versicherer zu den Schadenursachen basieren allerdings nur auf dem ersten Eindruck – und dieser muss nicht immer richtig sein. „Leider gibt es keine Statistik die sowohl auf fundierter Schadenanalyse beruht als auch repräsentativ für das gesamte Schadengeschehen ist“, sagt Dr. Hans-Hermann Drews, Standortleiter Kiel des IFS. Zum Beispiel gebe es viele Brände durch Blitzschlag in den Versicherungsstatistiken – mit 21,4 Prozent in der Hausrat- und 17,4 Prozent in der Wohngebäudeversicherung die zweithäufigste Ursache. Drews: „Beim IFS tauchen diese Schäden aber kaum auf, da sie relativ einfach erkennbar sind und in der Regel keine Ursachenermittlung durchgeführt wird.“

Fast jeder zehnte Fall ist Brandstiftung
Immerhin acht Prozent der vom IFS untersuchten Fälle sind willentlich hervorgerufen worden und somit als Brandstiftung enttarnt. Laut einer Studie der GfK Finanzmarktforschung aus 2011 über Unrechtsbewusstsein in der Bevölkerung sehen Versicherte insbesondere bei der Hausrat-, aber auch bei der Wohngebäudeversicherung gute Möglichkeiten, die Versicherer leicht betrügen zu können (43 bzw. 16 Prozent). Folgen und Sanktionen des Betrugs werden dagegen von vielen unterschätzt. Doch: „Gerade bei Brandschäden können Manipulationen recht einfach nachgewiesen werden“, so IFS-Experte Drews.

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 16.07.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Hapkido Shop

 
FujiMae Hapkidoanzug schwarz
Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle (ca. 8 oz), lieferbar in den Größen 120 cm - 200 cm Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle mit weißem gedruckten Hapkido-Logo auf dem Rücken. Lieferung ohne Gürtel, bitte separat dazu bestellen.

Die Hose hat einen komfortablen Gummizug mit zusätzlicher Schnürung.

Die Jacke hat an den Seiten Befestigungsbändchen zum Zusammenbinden der Jacke....
 
KWON Stickabzeichen Korea Hapkido
Durchmesser ca. 10 cm Flügelspitze-Flügelspitze ca. 13 cm Flügelspitze-Pfeilende ca. 14 cm
 
Budoten Fleece Mütze Bonneti C1741
warme Fleece Mütze mit Krempe, hergestellt aus 100% Polyester, Universalgröße mit einem Durchmesser von ca. 25 cm Diese Mütze wird standardmäßig in ind er Farbe Schwarz geliefert und eignet sich prima zum Besticken. Und falls Ihnen die Farbe nicht gefallen sollte können Sie uns gerne kontaktieren um uns Ihre Wunschfarbe mitzuteilen. Gerne erstellen wir Ihnen für Mützensonderfarben ein individuelles Angebot.
...
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
Budo International DVD: Pellegrini - Combat Hapkido Street Self Defense
Ob in einem Restaurant, im Fußballstadion oder einfach bei einem Spaziergang auf der Straße mit Deiner Familie kann sich Dir jemand sowohl bei Tag als auch in der Nacht in den Weg stellen, um Dich auszurauben, anzufallen oder sogar zu töten. In dieser Arbeit zeigt Dir John Pellegrini, Gründer des Co...
 
Independance Hapkido by Philippe Pinerd
DVD in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch Laufzeit: 93 min Philippe Pinerd ist ein anerkannter Hapkido Ausbilder.

Folgenden Inhalt hat diese tolle Lerh- DVD:
- Sturz- und Fallübungen
- Abrollübungen
- Flugrollen
- Grundtechniken
- Verschiedene Fußtritte
- Verschiedene Angriffstechniken mit den Armen
- Verteidigungstechniken gegen...
 
Budo International DVD Hwan - Hapkido
Diese DVD eignet sich bestens sei es für Anfänger als auch für Leute mit langjähriger Hapkido-Erfahrung. Grossmeister Heo In Hwan, 10. Dan, bietet eine ganz seltene Trainingsform des Hapkido. Das Wissen aus Jahrhunderten koreanischer Selbstverteidigungspraktik wird ihnen in Form von exotischen Bewegungsabläufen und Übungen vermittelt.
 
FujiMae Hapkidoanzug weiß mit Reiskornwebung
Lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm. Weißer Anzug mit schwarzem Revers. 100 % Baumwolle Sollte nicht bei über 40°C gewaschen werden. Durch Reiskornwebung hat die Jacke eine andere Jackenstruktur und hat dadurch eine höhere Stabilität.
 
KWON Gürtelaufnäher Hapkido
Gürtelaufnäher zum selber aufnähen.