Energiebilanz des Körpers

Die erste Regel beim Abnehmen lautet: Kenne Deinen Körper! Dazu gehört nicht nur das Finden gewichtstechnischer Schwachstellen, sondern auch das Verstehen des eigenen Energiehaushalts. Um gezielt Gewicht zu verlieren, lohnt es sich, den persönlichen Energieverbrauch des Körpers zu kennen und zu steuern. Wer sich der individuellen Energiebilanz bewusst ist und mit Begriffen wie Kilokalorien und Kilojoule problemlos umgehen kann, weiß genau, wie der Diät-Erfolg zu bewerkstelligen ist.

Was ist die Energiebilanz?

Die Energiebilanz des Körpers gibt Auskunft über das Verhältnis zwischen Energiezufuhr und -verbrauch. Um die Energiebilanz zu steuern müssen beide Faktoren errechnet und berücksichtigt werden. Bei einer ausgeglichen Energiebilanz entspricht die Zufuhr dem Verbrauch; das Gewicht bleibt unverändert. Wenn mit der Nahrung mehr Energie zugeführt wird als der Körper verbraucht, spricht man von einer positiven Energiebilanz. Der Überschuss an Kalorien, welcher über den körpereigenen Energiebedarf hinausgeht, wird dann als Körperfett gespeichert. Ist aber der Verbrauch größer als die Energieaufnahme, kommt es zu einer negativen Energiebilanz. Letztere ist das angepeilte Ziel für alle Abnehmwilligen, da der Körper das Energiedefizit abdeckt, indem er die eigenen Reserven angreift.

Wie setzt sich die Energiebilanz zusammen?

Der persönliche Energiebedarf eines Tages errechnet sich aus dem Grund- und Leistungsumsatz sowie dem Verdauungsverlust. Wird dieser Wert überschritten, erhöht sich der Körperfettanteil. Ein Unterschreiten hingegen fördert den Gewichtsverlust.
Grundumsatz
Auch während absoluter Ruhephasen, wie im Schlaf, benötigt der Körper Energie für Atmung, Stoffwechsel, Kreislauf und Körpertemperatur. Die nötige Energiemenge zur Sicherstellung der energetischen Versorgung des Körpers in diesen Phasen wird als Grundumsatz bezeichnet. Individuelle Faktoren wie Körperbau, Gewicht, Geschlecht oder Alter beeinflussen diesen Wert. Darüber hinaus ist das Verhältnis zwischen Muskelmasse und Körperfettanteil ein wichtiger Aspekt. Sportler haben beispielsweise einen höheren Anteil an Muskelmasse als Nicht-Sportler und verbrauchen dadurch mehr Energie.
Leistungsumsatz
Jede Bewegung verbraucht Energie. Der Leistungs- oder auch Arbeitsumsatz bezeichnet die Energiemenge, die der Körper über den Grundumsatz hinaus für alle Tätigkeiten benötigt. Dabei zählen nicht nur sportlich-aktive Bewegungen, wie Laufen oder Radfahren. Auch während der Arbeit am Schreibtisch, beim Lesen oder Fernsehen verbraucht der Körper Energie. Natürlich steigt der Leistungsumsatz überproportional bei sportlicher Betätigung.
Verdauungsverlust
Der Verdauungsverlust bezeichnet die Energiemenge der Nahrung, die während der Verdauungsarbeit verbraucht wird. Bei einer ausgeglichenen Ernährung beträgt dieser Wert etwa zehn Prozent der täglichen Nahrungskalorien.

Kilokalorien oder Joule?

Kalorien, Kilokalorien, Joule, Kilojoule – was genau bezeichnen diese Werte und wie unterscheiden sie sich voneinander? Die Verwirrung im Umgang mit diesen Begriffen ist bei vielen Menschen groß. So entstehen oft Missverständnisse, die in falschen Berechnungen resultieren. Obwohl die Einheit Kalorie offiziell durch Joule abgelöst wurde, ist sie immer noch allgegenwärtig im alltäglichen Dialog sowie den Energieangaben der Lebensmittel. 1.000 Kalorien entsprechen einer Kilokalorie (kcal). Häufig werden beide Begriffe unisono verwendet, jedoch ist dies nicht korrekt. So ist die Aussage: Ein Gramm Fett enthält 9,3 Kalorien begrifflich falsch. Richtig ist: Ein Gramm Fett enthält 9,3 kcal bzw. 9300 Kalorien.
International hat sich die Maßeinheit Kilojoule (kJ) durchgesetzt. Das Verhältnis zwischen Joule und Kilojoule verhält sich ebenfalls 1 zu 1.000 (1 kJ = 1.000 Joule). Ein Joule ist die Energie, die benötigt wird, um ein Gewicht von 100 Gramm um einen Meter nach oben zu bewegen. Eine Kalorie entspricht etwa 4,182 Joule.

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 17.09.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead
 
MAGNUM Classic Samurai von MAGNUM
 
Haller Zombie Dead Zombie Dead Katana von Haller Zombie Dead

Asiatische Waffen

 
Haller Katana
Klingenlänge 60,5 cm, Gesamtlänge 100 cm Ein sehr preisgünstiges Katana mit einer aufwendig gestalteten Tsuba. Die Klinge ist aus 420 rostfreiem, gehärtetem Stahl. Die Scheide ist aus Holz.
Nur für Dekorationszwecke.

Hergestellt in China.
 
Spyderco Spyderco Endura (Welle)
Gesamtlänge 21,5 cm. Klinge 9,5 cm. Einhandmesser mit strukturiertem Zytel-Griff und wechselseitigem Clip. Extrem belastbar bei nur geringem Gewicht. Rostfreie VG-10-Klinge.

Eine Idee, die fester Bestandteil der Messerwelt geworden ist, rund um Abenteuer, Action und Spezialeinsatz. Die Messer mit dem patentierten Griffloch, Wel...
 
Budoland Kama Competition aus Aluminium
ca. 36 cm, aus Aluminium. Lieferung der Kama erfolgt paarweise. ohne Tasche.
 
Ju-Sports Tai Chi Fächer blau
Aus Aluminium. Satin bespannt mit Tai Chi Motiv. Länge geschlossen 34 cm, Gewicht 215 g. Faltbarer Fächer aus einem Aluminiumgestänge. Optimal für Formen und Kampftraining im Tai chi und Kung Fu.
 
KWON Polizeitonfa Secure
Durchmesser ca. 2,8 - 3,0 cm, Gesamtlänge ca. 50 cm Aus robustem schwarzem Kunststoff, Poly-Propylen, mit abnehmbarer Klettverschluss-Gürtelhalterung. Einzeln erhältlich.
 
WACOKU Bokkenscheide Saya schwarz
Schwertscheide für japanische Holzschwerter (Bokken), Saya ca. 78 cm lang Passend für die Bokken der Marke JuSports mit Band zum Gürten. Perfekt für das Üben des Schwertziehens für Aikido, Kendo, Iai-Do.
 
Haller Sleeve Dagger 2-er Set
Länge Dolch 180 mm Reproduktion des Sleeve Daggers, einem Agentendolch des englischen Geheimdienstes aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Gefertigt aus rostfreiem Stahl, inklusive Unterarmscheide aus Nylon.
 
Jean Fuentes Samurai Schwerter Set Beni 100_KR10
hergestellt aus Edelstahl, eine Hamonlinie ist angedeutet, im Set enthalten ein Katana, ein Wakizashi, ein Tanto und ein Schwertständer in schwarz Samurai Schwerter Set Beni

Im Set enthalten ein Katana, ein Wakizashi, ein Tanto und ein Schwertständer in schwarz.

die Klingen sind aus Edelstahl
eine Hamonlinie ist angedeutet
Gesamtlänge Katana: 101 cm
Gesamtlänge Wakizashi: 78 cm
Gesamtlänge Tanto: 53,50 cm
Holz Saya...
 
FujiMae Ersatzsehne Tsuru für Kyudobogen
Die Länge der Sehne beträgt ca. 235 cm. Kyudo ist die hohe Kunst des japanischen Bogenschießens, die seit dem 16. Jahrhundert ausgeübt wird. Durch die langsamen Bewegungsabläufe, traditionelle, stilvolle Trachten und die Schönheit der Pfeile und der Bögen ist diese Sportart sehr schön anzusehen.