Entschädigungsansprüche bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, Nichtbeförderungen und Umbuchungen

Die Vorgaben durch Urteile des BGH (Bundesgerichtshof) und des EUGH (Europäischer Gerichtshof) sind klar, dennoch macht nur ein Teil der Flugreisenden bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, bei persönlicher Nichtbeförderung z.B. wegen Überbuchung und Umbuchungen ihre Ansprüche gegen die Fluggesellschaft auf eine Entschädigung geltend.

Teilweise wird auf Beschwerdebriefe und Entschädigungsansprüche des Fluggastes gar nicht reagiert. Einem weiteren Teil von Flugreisenden werden bei Flugverspätungen etc. nicht akzeptable Angebote unterbreitet. Sehr oft wird einfach und ohne nähere Darlegung behauptet, dass ein außergewöhnlicher Umstand für die Flugverspätung vorliegen würde. Weiter werden in Antwortbriefen an Fluggästen immer wieder rechtliche Umstände sehr einseitig vorgetragen. Durch diese Umstände lässt sich ein großer Teil von Fluggästen entmutigen oder wollen weitere notwendige Mühen nicht auf sich nehmen, um eine Entschädigung zu erhalten.

Bei Flugverspätungen von mehr als drei Stunden bestehen pro Person Entschädigungsansprüche zwischen 250 und 600 Euro. Die Höhe hängt insbesondere von der Flugentfernung ab.

Weitere Voraussetzungen für eine Entschädigung sind:

– eine bestätigte Buchung
– Eintreffen am Check-In-Schalter spätestens 45 Minuten vor dem Abflug
– kein außergewöhnlicher Umstand für die Verspätung, den die Fluggesellschaft darlegen und beweisen muss und in den allermeisten Fällen nicht gegeben ist. Ein technischer Defekt am Flugzeug ist kein außergewöhnlicher Umstand.

Wenn die Fluggesellschaft eine Fluggesellschaft der EU ist, dann kann der Abflug auch außerhalb der EU beginnen aber muss in der EU enden. Handelt es sich um eine Gesellschaft, die nicht in der EU zuhause ist, so muss der Flug mit der Verspätung etc. in der EU beginnen. Ein Entschädigungsanspruch gegen eine Fluggesellschaft, die keine EU-Gesellschaft ist, kann demzufolge auch gegeben sein. Aber hier benötigt man einen Geschäftssitz, zumindest eine Zweigstelle der Gesellschaft, um den Anspruch im Inland notfalls auch gerichtlich geltend machen zu können.

Flugreisenden, die eine relevante Flugverspätung hatten, wird derzeit z.B. auch oft mitgeteilt, dass keine Entschädigung bezahlt werden kann, da neuerliche Vorlagen und Fragen an den EUGH (Europäischer Gerichtshof) zur Entscheidung vorliegen würden.

Hierzu sei klargestellt, dass nach der bisherigen Rechtsprechung des BGH und des EUGH eine Flugverspätung etc. von mehr als drei Stunden bei der Ankunft vorliegen muss. Die neuerlichen Vorlagen betreffen die Frage, ob auch schon beim Abflug eine Verspätung etc. von drei Stunden und mehr vorliegen muss.

Haben Sie eine Abflugverspätung von mehr als drei Stunden und auch eine Ankunftsverspätung von mehr als drei Stunden, so haben Sie ganz sicher einen Anspruch auf Entschädigung. Die Frage nach einer Abflugverspätung, die der EUGH demnächst entscheiden wird, ist dann schon gar nicht relevant oder entscheidungserheblich.

Aber selbst wenn bei Ihrem Flug keine Abflugverspätung vorliegen sollte, ist Ihr Fall noch nicht zu Ihren Ungunsten entschieden. Sie können sich beim Rechtsanwalt melden und Ihren Fall kurz schildern. Sobald eine Entscheidung des EUGH vorliegen sollte, könnten Sie dann benachrichtigt werden.

Wie Sie sehen, ist die Rechtslage eigentlich einfach. Aber die Fluggesellschaft dazu zu bewegen, eine Entschädigung zu bezahlen, ist eine andere Sache und wird ohne Vertretung aus den genannten Gründen oftmals nicht erreicht.

Lassen Sie einen Entschädigungsanspruch prüfen. Danach können Sie einen Auftrag erteilen und diesbezüglich ist auch ein kostengünstiges Angebot möglich. Ein Auftrag die Flugverspätung und einem möglichen Entschädigungsanspruch etc. auszuwerten, eine vorgerichtliche Vertretung und notfalls eine gerichtliche Vertretung wird durchgehend sozusagen aus einer Hand bearbeitet.

Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb
Friedrichsring 10
68161 Mannheim
Telefon: 0621 1 666 822
Fax: 0621 1 666 823

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 2.10.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstschutz / Security

 
Budo International DVD Kokkar - Special Combat Black Cobra II (Vol. 1)
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 59 Minuten Black Cobra II ist der Name eines der taktischen Kampfprogramme des Kokkar, in dem die Mehrzahl der US-amerikanischen Sondereinheiten ausgebildet wird. Seine charakteristische Schnelligkeit und entscheidende Neutralisierungsfähigkeit haben Kokkar sehr schnell bei der Eliteeinheit Navy SEAL bekannt g...
 
KH-Security Pfefferspray TW1000, 40ml Nebel, Schmal
Schmale Dose Pfefferspray TW1000, 40ml - Nebel. Maße ca. 145 x 30 x 20 mm - Reichweite 2 - 3 Meter
- Inklusive Kunstoffclip zur Befestigung

Das effektive Pfefferspray TW1000 Sprühnebel ist mit einem breiten Sprühstrahl ausgestattet, so dass bewegliche Ziele leichter getroffen werden. Mit dem praktischen Clip kann das Pfefferspray an Gürtel, Tasche, Hose usw. be...
 
KH-Security Teleskop-Abdrängstock mit PVC Griff Schwarz lang
Länge geöffnet: 53 cm, geschlossen 20 cm, inklusive Holster Der Teleskop-Abdrängstock ist aus hochwertigem Stahl gefertigt und verfügen über einen Strukturgriff aus Weich-PVC. Die Lieferung erfolgt inklusive Profi-Holster aus robustem Kunststoff. Das Holster ermöglicht ein leicht schräges tragen, so dass auch beim Sitzen der Teleskop-Abdrängstock nicht abgen...
 
KH-Security Pfeffergel 63 ml TW1000 Magnum L
Maße ca.: 124 x 35 x 35 mm Welche Größe bzw. Ausführung ?
- Pfefferspray TW 1000 Gel
- Inhalt 63 ml
- Größe ca. 12,4 cm
- Reichweite 4 - 5 Meter
- Inklusive Flip Top: Abdeckung mit Federverschluss zum Schutz gegen unbeabsichtigte Auslösung.

Das effektive Pfefferspray TW1000 Gel ist mit einem schmalen, ...
 
Corduraetui für Handschellen 80861
für Handschellen Preiswertes Corduraetui für Handfesseln.

Hergestellt in China.
 
Teleskop Tonfa mit abschraubbarem Griff
Länge geschlossen 32 cm Länge ausgezogen 53 cm Die Tonfa ist aus Metall.

Der Griff der Tonfas kann angeschraubt werden, dadurch erhält man einen vollwertigen Teleskopschlagstock. Der Griff ist mit rutschfestem Gummi überzogen.

Hergestellt in Taiwan.
 
KH-Security Lederholster für Handschellen
Dieses hochwertige Lederholster ist passend für jedes Modell unserer Handschellen. Das Holster wird mit Hilfe einer eingeschnittenen Gürtelschlaufe befestigt. Dadurch liegt es flach am Körper an und ist bequem zu tragen.Auch für breite Gürtel geeignet.
 
MK-7 First Defense Secuekyper Hülle
Passt ideal zusammen mit 541724 Gesamtlänge von nur ca. 8 cm. In transparent oder der Farbe gelb erhältlich. Die neue und praktische Hülle für das MK-7 (541724). Durch die stabile Außenhaut liegt das MK-7 sicher in der Hand. Die Funktionsweise wird selbstverständlich nicht beeinträchtigt! Sie haben jedoch zusätzlich die Möglichkeit, das MK-7 an dem Schlüsselbund oder einer Schlaufe zu befestigen. Somit wir...
 
Hand to Hand Combat US Special Forces Vol.2
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 79 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Grundtechniken

Lernen Sie auf dieser DVD sämtliche Block, Abwehrtechniken, Schlag, Stoßtechniken, Knie und Tritttechniken.

Folgende Menüpunkte hat diese Lehr-DVD:
- Rising Block
- Inward Block
- Outward Block
- Downward Block
- Cover Block
- Tiger Claw
- Inward Ham...