Fahndung per Internet

error011Immer öfter fahndet die Polizei nach mutmaßlichen Tätern via Internet, bspw. Facebook, und verzeichnet damit beachtliche Erfolge. Dem schließen sich auch immer mehr Privatpersonen an, denen etwas geklaut oder beschädigt wurde, sie aber ein Foto von dem Verdächtigen haben.

Zunächst: Ein Foto bspw. aus einer Überwachungskamera muss auch erst einmal zulässig entstanden sein.

Dann: Das Gesetz erlaubt nur die Veröffentlichung durch Behörden (§ 24 Kunsturhebergesetz, das die Bildrechte von Personen regelt, die auf einem Foto erkennbar sind). Eine Privatperson darf insoweit also nicht selbständig Bilder des Tatverdächtigen veröffentlichen – zumal ja nicht sichergestellt ist, dass der Abgebildete tatsächlich tatverdächtig ist. Dies geht dann schon in Richtung Selbstjustiz, die es nicht geben darf.

Aber auch die Polizei kann nicht machen, was sie will. Grundsätzlich kann nur veröffentlich werden bei Straftaten von erheblicher Bedeutung und wenn die Aufklärung der Straftat, insbesondere die Feststellung der Identität eines unbekannten Täters auf andere Weise erheblich weniger Erfolg versprechend oder wesentlich erschwert wäre (§ 131b Strafprozessordnung). Eine Verwaltungsvorschrift, die sich insbesondere an Staatsanwälte richtet, fasst das sogar noch enger: „Private Internetanbieter sollen grundsätzlich nicht eingeschaltet werden.“ (Ziffer III.2. der Anlage B der Richtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren, kurz: RiStBV).

Allgemein ist man sich bist dato nicht sicher, inwieweit auch die Aufrufe der Polizei via Facebook rechtlich überhaupt zulässig sind. Am unschönen Beispiel eines Mordes im norddeutschen Emden 2012 zeigt sich nämlich die Kehrseite der Medaille: Hier muss der anfänglich Tatverdächtige unter Polizeischutz gestellt werden, auch nachdem bekannt wurde, dass er nachweislich nicht der Täter gewesen sein konnte.

By the way: Auch die Herstellung eines Fotos eines Besuchers, dem Hausverbot erteilt wird, ist durch den Veranstalter grundsätzlich nicht zulässig. Wenn, dann müsste der Betroffene der Fotoaufnahme zustimmen – und zwar freiwillig und ohne “freundlichen” Zwang. Selbst die Drohung mit einer Strafanzeige ist übrigens grundsätzlich eine strafbare Nötigung! Droht der Veranstalter also unverhohlen oder subtil damit, den Betroffenen anzuzeigen, wenn er sich nicht fotografieren lässt, dann macht sich der Veranstalter selbst strafbar. Solcherlei Maßnahmen sind der Polizei vorbehalten.

Thomas Waetke
Rechtsanwalt &
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 28.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Safeties und Schützer

 
Teleskop Tonfa mit abschraubbarem Griff
Länge geschlossen 32 cm Länge ausgezogen 53 cm Die Tonfa ist aus Metall.

Der Griff der Tonfas kann angeschraubt werden, dadurch erhält man einen vollwertigen Teleskopschlagstock. Der Griff ist mit rutschfestem Gummi überzogen.

Hergestellt in Taiwan.
 
DAX Faustschutz MMA Competition, Schwarz
Schwarzer MMA Faustschutz Competition aus echtem Leder. Lieferbar in den Größen S- XL. Dieser MMA-Schützer aus Echtleder verfügt über ein Umlaufendes Band mit Klettverschluss am Handgelenk für sicheren Halt. Polsterung ca. 1,0 cm.
 
Adidas adidas Schienbeinschutz Stoff elastic
Schienbeinschoner Stoff, aus elastischem Material, ideal für alle Kampfsportarten, in denen die Schienbeine belastet werden. Können gewaschen werden.
 
WACOKU Zahnschutz Wacoku A+ Gel
Zahnschutz mit Gelkissen in blau-weiß mit Hygiene-Box. Zahnschutz mit Gelkissen von Wacocu, Schutzstufe A+ (sehr guter Schutz) in blau/weiß mit Hygiene-Box mit Belüftungslöchern. Anapssung im heißen Wasser, Beschreibung auf deutsch anbei.
 
Top Ten Boxhandschuh TopTen XLP, Rot-Weiß
Rot-Weißer Boxhandschuh TopTen XLP aus Nubuk II Kunstleder. Lieferbar in 10oz oder 12oz. Hergestellt aus Nubuk II Kunstleder, Innenfutter aus waschbarem Taffeta Nylontaft, Daumenband für besseren Stabilität, und für optimale Belüftung ein Mesh-Einsatz in der Innenhand.

Gepolsterte Grip Line für sicheren Halt, das extrem lange und hochkomprimierte IMF Formschaumpolster bis über de...
 
Kaiten-Kamikaze Kaiten Faustschutz, Weiß
Kaiten Faustschützer in Weiß. Lieferung erfolgt paarweise
 
DAX Herrentiefschutz TWIN
lieferbar in den Größen XS - XL, in weiß Aus Stoff mit herausnehmbarem Becher. Sehr hygienisch, weil Sie den Tiefschutz in der Maschine waschen können.
 
PHOENIX ProTech Grappling Handschutz
mit Gel-Polsterung, Außenmaterial aus Nappa-Kuhfell Leder, lieferbar in den Größen S - XL schwarz-weiss-rot PHOENIX ProTech Grappling / MMA Handschutz Handschutz

Hergestellt aus ultra biegsamen, vollnarbigem Nappa-Kuhfell Leder & einer mehrlagigen, extrem dichten und Shock absorbierenden Gel Polsterung über Faust und Handrücken.

Der sehr komfortable Handschutz erfüllt alle Anforderungen, die...
 
SHIELD-WILSON Wilson Titan für Erwachsene
Zahnschutz für Erwachsene. Lieferbar in Farben Gelb, Schwarz oder Transparent. Diese Zahnschützer bestehen aus einer Schicht. Insbesondere bei Sportarten mit Helm oder vergleichsweise geringer Gewalteinwirkung sind einstufige Zahnschützer zu empfehlen. Menschen, die von nächtlichem Zähneknirschen betroffen sind, empfehlen wir ebenfalls Zahnschützer.

Lieferung erfolgt oh...