Fahrerflucht kostet nicht immer den Versicherungsschutz

Wer sich unerlaubt vom Unfallort entfernt und Fahrerflucht begeht, muss nicht in jedem Fall fürchten, den Versicherungsschutz zu verlieren. Denn ergreift der Betroffene verschiedene Maßnahmen, die eine Aufklärung des Unfallhergangs ermöglichen, ist ein Regress des Haftpflichtversicherers nicht ohne weiteres möglich. Das hat das Landgericht Hamburg (AZ: 331 S 71/10) entschieden.

Unfallspuren sichern – Unfall dokumentieren
Zwar hatte in dem Fall eine Frau den Unfallort verlassen, ohne die Polizei zu rufen und auf den gegnerischen Fahrer zu warten, dessen geparktes Auto sie beschädigt hatte, da sie aber ihre persönlichen Daten hinterlassen und Fotos vom Unfallort angefertigt hatte, könne man ihr nicht vorwerfen, das Aufklärungsinteresse des Versicherers verletzt zu haben. Das Gericht kam unter anderem zu dem Schluss, dass auch die herbeigerufene Polizei den Unfallhergang nicht besser hätte dokumentieren können. Daher muss die Frau die Kosten des Schadens nicht selbst tragen. Dennoch sollten Betroffene sich nicht auf die Milde eines jeden Gerichts verlassen – im Zweifelsfall fährt man besser, wenn man auf den gegnerischen Fahrer wartet oder die Polizei ruft, so die Experten.

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 5.07.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

Ich habe auch mal ein geparktes Auto beim Verlassen einer Parklücke geschrammt. Weil ich zur Arbeit musste konnt ich nicht auf den Besitzer des Autos warten und hab einen Zettel mit meiner Adresse, Telefon, etc. am Scheibenwischer hinterlassen.
Bei kleineren Schäden kann man das auch mal so lösen, natürlich nur wenn es nicht anders geht. Sobald der Schaden nicht mehr ganz so klein ist, würde ich aber immer die Polizei informieren, nicht dass dann im Nachhinein Probleme auftreten die dann nicht mehr so ohne weiteres zu lösen sind weil ja beide(Verursacher und Geschädigter) durchaus unterschiedliche Auffassungen des Schadenshergangs bzw. der Schadenshöhe haben.

Ich würde immer mindestens 2 zettel dort lassen. Auf Seiten wie http://www.autoversicherungen.info/ratgeber/fahrerflucht/ ist ganz gut beschrieben was man dann machen sollte.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Europäische Schwerter


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473