Fallen jetzt die Bürgerenergiegenossenschaften der Regulierung zum Opfer?

solarstrom-solar-solarenergieDen über 600 Bürgerenergiegenossenschaften in Deutschland mit ihren rund 80.000 Genossen droht das aus. Die bisherige Erfolgsgeschichte dieser Genossenschaften, über 800 Mio. EUR wurden in erneuerbare Energien investiert, könnte durch die Einführung des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) kurzfristig beendet werden. Nach Ansicht der BaFin handelt es sich auch bei Energiegenossenschaften um Investmentvermögen im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 1 KAGB-E.

Der Vorteil wird genommen

Der große Vorteil der Genossenschaft besteht darin, dass die Bürger-beteiligung auch ohne einen preisintensiven und aufwendigen Prospekt angeboten werden kann, der von der BaFin geprüft werden muss. Dadurch entfällt auch die Prospekthaftung.

Durch die Einführung des KAGB und dessen weite Auslegung der alternativen Investmentfonds (AIF), wird dieser Vorteil nun genommen und die Genossenschaften fallen unter das KAGB. Und das bereits zum 22.07.2013.

Die neuen strengen Anforderungen

Viele Bürgerprojekte werden die Anforderungen nicht erfüllen können und wären schlicht zum Scheitern verurteilt. Welche Anforderungen stellt das KAGB konkret:

Die Verwaltung des Anlagevehikels

Die Verwaltung des Anlagevehikels muss künftig von der BaFin zugelassen werden und dafür einige Voraussetzungen erfüllen. Es muss ein bestimmtes Mindesteigenkapital vorgehalten werden, Risikomanagementsysteme müssen installiert und Compliancevorschriften eingehalten werden.

Verwahrstelle

Auch Bürgerprojekte müssen eine Verwahrstelle (in der Regel eine Depotbank) beauftragen und somit die Vermögensverwaltung von der Vermögensverwahrung trennen. Diese Verwahrstelle ist unabhängig und hat grundsätzlich eine Verwahrpflicht für die Vermögenswerte des Fonds sowie umfangreiche Kontroll- und Prüfpflichten gegenüber den jeweiligen Kapitalverwaltungsgesellschaften.

Prospektpflicht

Nach Ansicht der BaFin haben auch Energiegenossenschaften stets einen Prospekt zur Prüfung einzureichen, bevor an die Gewinnung von Anlegern herangegangen wird.

Risikomischung

Das KAGB sieht bei Kapitalanlagen für Privatanleger künftig eine klare Risikomischung vor, so dass auch ein Bürgerprojekt in mindestens drei Anlagen investieren muss um das Risiko, zum Beispiel durch Ausfall, zu minimieren. Auf diese Risikomischung kann verzichtet werden, wenn die Mindestanlagesumme 20.000,00 EUR beträgt.

Jahresabschlusserstellung und -prüfung

An die Erstellung und Prüfung des Jahresabschlusses werden besonders hohe Anforderungen gestellt, die mit hohen Kosten verbunden sind.

Fazit:

Wenn das Gesetz unverändert den Bundestag passiert, werden viele Bürgerprojekte im Bereich Erneuerbare Energien nicht mehr umsetzbar sein.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 26.06.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Dolch Claymore
Mit Scheide. Gesamtlänge 38 cm Die Klinge ist stumpf.

Hergestellt in China.
 
Böker Merlin Titan
Gesamtlänge: 17,5 cm, Klingenlänge: 7,2 cm, Klingenstärke: 2,6 mm Das vom Solinger Messermacher Wilfried Gorski entworfene Merlin ist bereits in der Edelstahlversion ein äußerst erfolgreiches und beliebtes Gentleman-Messer. Für alle Liebhaber exklusiver Materialien wird das neue Merlin Titan einen ganz besonderen Leckerbissen darstellen.

Der CNC gefräste T...
 
Linder Linder Parierelement
Knebel rostfrei flach einseitig, Maße 50x 22x 5mm, Loch 23x 5mm Knebel rostfrei, flach 1-seitig.
 
Smith & Wesson Smith & Wesson - Bullseye
Klingenlänge ca. 85mm aus 4034 rostfreiem Stahl in schwarz Ein Einhandtaschenmesser mit Tantoklinge aus 4034 rostfreiem Stahl, schwarz beschichtet. Die Griffbeschalung ist aus Leichtmetall, mit Clip. CK112. Gesamtlänge ausgeklappt ca. 20 cm, Klinge 8,5 cm und Griff ca. 11 cm. Schwarzer Griff und Schwarze Klinge.
 
Böker Rasiermesser H. Boker & Co Black
Die kompakte 4/8 Zoll Klinge ist ein Bestseller in der langen Historie der hochwertigen Böker Rasiermesser. Der nicht rostfreie und besonders schnitthaltige Klingenstahl wird von Hand nach alter Tradition geschliffen. Die Griffschalen bestehen aus feuchtigkeitsresistentem Kunststoff. Ein ideales Messer für den täglichen Einsatz auch für den professionellen Anwender. Komplett von Hand gefertigt in der Böker Messer-Manufaktur in Solingen. Auslieferung mit individueller Seriennummer, Echtheitszertifikat und Pflegean...
 
Black Field Tactical Thrower
Klingenlänge ca.: 110,0 mm, Gesamtlänge ca.: 210,0 mm Der Tactical Thrower von BlackField ist ein elegantes Wurfmesser komplett aus 440 rostfreiem Stahl gefertigt. Er ist teilweise schwarz beschichtet und an den Kanten sorgfältig abgerundet und liegt daher angenehm in der Hand. Dadurch kann er nicht nur als Wurfmesser sondern auch als Outdoormesser ben...
 
Abanico Trainingsmesser mit kurzer Klinge
Stumpf, Aluminium, kurze Klinge. ca. 10 cm, Klingendicke: 4 mm. Aufgrund der Nachfrage nach Trainingsmessern, die entsprechend des neuen Waffengesetzes eine kürzere Klinge haben, haben wir dieses Modell mit einer 10 cm Klinge fertigen lassen.
Ideal zum sicheren Trainieren von Messertechniken.

Direktimport aus den Philippinen.
 
Linder Linder Parierelement
Knebel rostfrei flach zweiseitig, Maße 84x 24x 5mm, Loch 32x 5mm Knebel rostfrei, flach, 2-seitig.
 
Machete
Machete, Klinge schwarz rostfrei, Buche schwarz Nylonscheide36 cm Schwere Machete mit rostfreier Klinge und Griff aus dunklem Buchenholz. Cordura-Scheide, durch drei Druckknöpfe leicht zu öffnen.