Finger weg von Abführmitteln

Viele Tabletten haltenDie eine will schneller zur Bikinifigur finden, der andere fühlt sich schlicht und einfach verstopft. Der Griff zum Abführmittel liegt dann oft nahe, doch bringt die „Therapie“ überhaupt etwas? Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, zeigt, was es bei der Einnahme zu beachten gibt.

Der Bikinitrick

Viele Frauen sind der Idee verfallen, mit einem Abführmittel schneller Gewicht zu verlieren. Doch das täuscht. Nach der Einnahme tritt zunächst Erleichterung ein, man fühlt sich schlanker. Doch dieses Gefühl hält nicht lange vor. Der Darm füllt sich wieder, unter Umständen hat man durch diese Tortur sogar noch mehr Hunger als vorher. Das Gewicht hat sich am nächsten Tag wieder korrigiert.

Verstopfung behandeln

Essen mit geringem Ballaststoffgehalt, zu wenig Flüssigkeit, zu wenig Bewegung – das kann insgesamt zu einer gewissen Darmträgheit und damit Verstopfung führen. Der beste Weg ist, die Ernährung umzustellen und Sport zu treiben.

Wer hier zu Abführmitteln greift, sollte sich bewusst sein, dass dies nur die absolute Ausnahme sein darf. Durch die gewohnheitsmäßige Einnahme kann es zu Blähungen und Bauchkrämpfen kommen. „Der Körper verliert Wasser und wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Calcium und Natrium, die er nicht nur für ein gesundes Aussehen benötigt, sondern auch für Knochen, Muskulatur, Herzfunktion, normalen Blutdruck und natürlich auch für eine gesunde Darmtätigkeit braucht“, erklärt Erika Fink.

Verstopfung durch Arzneimittel

Wer plötzlich Verstopfung hat, obwohl er bisher noch nie Probleme hatte, sollte nicht einfach unkritisch zu einem Abführmittel greifen, sondern das Gespräch mit Arzt oder Apotheker suchen. Entweder liegt eine krankhafte Ursache zu Grunde oder es handelt sich um die Nebenwirkung eines Arzneimittels. Gerade bei starken Schmerzmitteln, Hustenblockern, Krampflösern oder Arzneimitteln gegen Epilepsie, Parkinson und psychische Erkrankungen kann es zu Verstopfung kommen. Weiterhin enthalten viele Blutdrucksenker Entwässerungsmittel, die sich auf die Darmtätigkeit niederschlagen können.

Abführmittel wirken selbst auch verstopfend: Einmal dauert es bis zum nächsten Stuhlgang länger, da sich der Darm erst wieder füllen muss, was zu dem subjektiven Empfinden einer Verstopfung führt. Weiterhin liegt die Darmträgheit im Mineralstoffverlust begründet. Dieser Effekt ist auch die Grundlage für die häufige Sucht nach Abführmitteln: Nur mit der wiederholten Einnahme wird der gewünschte tägliche Stuhlgang erreicht.

Wer trotz allem nicht auf Abführmittel verzichten will, sollte sich in seiner Apotheke ausführlich beraten lassen, welches Arzneimittel für seinen speziellen Fall die beste Wahl ist.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 26.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Ju-Sports Stocktasche für 4 Stöcke 66 cm
Innen Rot, Außen in edlem schwarz gehalten.
 
Ju-Sports Bo rot
Bo aus Roteiche 30 mm Durchmesser, ca. 153 cm lang Besonderheiten:
Beste japanische Eiche
Für Waffenabwehrtraining in unterschiedlichen Kampfsportarten geeignet.
liegt optimal in der Hand
153 cm
 
Ju-Sports Rattan Bo im Tigerdesign
Echtholz Rattan Bo mit Tigerbrandoptik, Länge: 182 cm.
 
DAX Bo-Stab Soft, Schwarz
Schwarzer Kunststoff-Bo mit Schaumstoffummantelung. Länge ca. 184 cm Dieser Bo-Stab Soft ist hervorragend für schonendes Training der Waffenabwehr geeignet.

Ideal für Beginner und Jugendliche mit leichtem Kontakt. Der Schaumstoffüberzug minimiert das Verletzungsrisiko.

Für sehr hartes Vollkontakttraining jedoch ungeeignet.

Der Kern des Bo-Stab...
 
Budoland Bo-Stab Safety
Kunststoffstab mit ca. 5 mm dicker Schaumstoffummantelung, Gesamtlänge ca. 182 cm, Gesamtdurchmesser ca. 3 cm Dieser Safety-Stock ist hervorragend für verletzungsfreie Partnerübungen geeignet. Der Kern besteht aus einem sehr dünnen und biegsamen Kunststoffrohr. Produktneuerung seit 2012: Der zu harte Holzkern wurde nun durch ein flexibleres Kunststoffrohr ersetzt was frühzeitiges Brechen verhindern soll.
 
Palisander Okinawa Sai jutsu
deutsches Buch mit ca. 160 Seiten (viele Erklärungen und ca. 260 Fotos) Paperback, 210 x 145 mm Eine klassische Kobudô-Kunst
Dieses Buch mit seinen über 250 Fotografien ist eine illustrierte Darstellung der Kunst des Okinawa Sai-jutsu. Mit seinen umfangreichen Erläuterungen der Stellungen, Grundtechniken und Bunkai ist dieses Buch ein unentbehrlicher Weggefährte für Schüler, Lehrer und Anhä...
 
KWON Waffentaschen Escrima
Außenhülle Kunstleder, neutral ohne Logos. Funktionell, gut und preiswert. Die Länge der Tasche beträgt ca. 75 cm.
 
Traditional Kobudo Tonfa Vol.1
In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). 51 Minuten Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung und Geschichte
- Grundtechniken mit dem Tonfa
- Kokuba No Tonfa Kata
- Miyazato No Tonfa Kata
- Tonfa Kumite
- Kampftechniken Tonfa gegen Holzschwert
u.v.m.
 
KWON Bo-Stab kurz - 152 cm
ca. 152 cm lang, Durchmesser 3,2 cm