Fitnesskost für’s Frühjahr

fitness-essen Langsam aber sicher naht der Frühling. Eines steht bei den wärmeren Temperaturen ganz oben auf dem Programm: Wieder fit für die neue Jahreszeit zu werden. Denn das ist laut einer Umfrage von Reader’s Digest bei 81 Prozent aller Menschen das Frühlingsgefühl Nummer eins. Neben viel Bewegung per Fahrrad, beim Joggen, Walken oder Spazierengehen steht in dieser Zeit auch wieder eine bewusste und leichte Ernährung auf dem Speiseplan. Dabei spielen Obst und Gemüse eine große Rolle. Die gute Nachricht: Auch, wenn die Erntesaison noch nicht begonnen hat – die meisten Obst- und Gemüsesorten gibt es tiefgekühlt, aus dem Glas oder der Dose. Und die sind nicht nur schonend verarbeitet, sondern auch voller guter Vitamine.

Vitamine machen fit

Der Körper steckt im Frühjahr noch in einer Art Winterschlaf. Meistens wird er durch die ersten Sonnenstrahlen wieder geweckt. Eine wirkliche Hilfe, um frühlings- und sommerfit zu werden, sind allerdings vor allem viele Vitamine – und zwar nicht nur für Menschen, die aktiv sein wollen. Niemand muss dafür aber auf die herannahende Erntesaison warten. Denn auch aus Obst und Gemüse aus der Tiefkühltruhe, dem Glas oder der Dose lassen sich wunderbare Frühlingsrezepte zaubern, mit denen der Körper Fitness tanken kann.

Salat, Milchshake oder Vitamine pur?

Eine perfekte Erfrischung, zum Beispiel nach dem Sport, ist ein selbstgemachter Strawberry-Shake – am besten zubereitet mit Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe. Die liefern nicht nur eine gute Portion Vitamin C – bereits die Hälfte der benötigten Tagesdosis bei 100 g –, sie halten den Shake auch von Anfang an herrlich kalt. Und bei der wunderbaren Farbe des Shakes kann wohl niemand widerstehen! Wer sich allerdings Zubereitungszeit sparen will, gönnt sich einfach ein paar Stück Vitamine pur. Zum Beispiel mit Himbeeren aus der Tiefkühltruhe. Sie sind der ideale Snack für zwi-schendurch, der noch dazu erfrischt. Sie wandern von der Tiefkühltruhe direkt in den Mund und liefern so eisgekühlt eine volle Portion Vitamine.

Bunter Teller mit roter Bete

Wem jedoch eher der Sinn nach etwas Herzhaftem steht, wird bei verarbeitetem Gemüse fündig. Hier warten bunte Köstlichkeiten wie Erbsen und Möhren, Bohnen oder saure Gurken auf Gourmets. Eine farbenfrohe und herrliche Mischung auf dem Teller gibt es zum Beispiel mit Leckereien aus dem Glas: Rote Bete gemixt mit Feldsalat und Walnüssen ergibt ganz schnell einen hervorragenden Salat. Und wer es noch bunter mag, nimmt einfach noch ein paar Pilze aus dem Glas dazu. Zusammen mit der roten Bete liefern sie bereits 5 mg Vitamin C auf je 100 g.

Lecker und vitaminreich

Lebensmittel aus der Tiefkühltruhe, dem Glas oder der Dose sind saisonunabhängige Vitaminlieferanten. Nicht nur, dass sich mit ihnen viele kreative und bunte Gerichte zaubern lassen und sie das ganze Jahr über verfügbar sind. Sie werden erntefrisch verarbeitet. Und das bedeutet: Wertvolle Vitamine und Nährstoffe bleiben fast vollständig erhalten. Das macht verarbeitetes Obst und Gemüse gesund, aber auch sehr sicher, denn durch die schonende Verarbeitung werden auch mögliche Keime beseitigt.

Rezepte
Strawberry-Shake
Für 4 Portionen:
500 g tiefgekühlte Erdbeeren
250 g Joghurt
250 ml Milch
1 ½ Päckchen Vanillezucker
Minze zum Garnieren

Die Erdbeeren etwas antauen lassen und mit einem Mixer pürieren. Joghurt und Vanillezucker hinzugeben und die Milch unterrühren. Eiskalt servieren!

Tipp für Leckermäuler: Einfach noch 100 ml flüssige Schlagsahne hinzugeben.

Rote-Bete-Salat mit Walnüssen
Für 4 Portionen:
300 g Feldsalat
250 g Rote Bete aus dem Glas
2 Handvoll Walnüsse
2 kleine Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Senf

Feldsalat waschen, putzen und abtropfen lassen. Rote Bete würfeln, Zwiebeln und Walnüsse zerkleinern. Salz, Pfeffer und Zwiebeln in eine Schale geben und mit Senf vermengen. Rote Bete unterrühren. Feldsalat auf vier Teller geben. Rote-Bete-Mischung darüber verteilen und mit Walnüssen bestreuen.

Tipp für Leckermäuler: Einfach noch ein paar Pilze aus dem Glas vor der roten Bete auf dem Feldsalat verteilen.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 17.03.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Stickservice Budoten – individuelle Bestickungen zum kleinen Preis. Asiatische Bestickungen in chinesischen, japanischen oder koreanischen Schriftzeichen.
  • Judo24 Judo-Kampfsport-Ausstattung
  • Kampfsport-Specials Kräftig sparen: Sonderangebote zu kleinen Preisen
  • Bruce Lee Jeet Kune Do Jeet Kune Do – Der Weg der Abfangenden Faust

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

Asiatische Waffen

 
Budoland Jo Stab aus Weißeiche
aus Weißeiche Ideal zum Üben.
 
Budoland Bo Stab konisch
Durchmesser mittig ca. 3 cm, zu beiden Enden auf ca. 2 cm konisch zulaufend hochwertige Roteiche
 
KWON Bo-Stab Weißeiche
ca. 182 cm lang, Durchmesser ca. 2,8 cm
 
Haller Gürtelhalter für Tonfa
aus Cordura

Hergestellt in China.
 
Böker Plus So4Pro-K Pocket-Stick Titan
Gesamtlänge: 12,9 cm, Durchmesser: 14 mm, Griffmaterial: Titan Die neuen SO4PRO-K Pocket Sticks sind als innovative Variante zu Koppo-Sticks von Rainer Wenning für Böker entwickelt worden. Sie sind sowohl für den defensiven als auch für den medizinischen Einsatz konzipiert worden.
So können die SO4PRO-Ks u.a. auch für eine Fußreflexzonen-Massage, Lymphdraina...
 
Trainingsmesser hart
Klingenlänge ca.: 125,0 mm, Gesamtlänge 220,0 mm
 
John Lee Naginata
Gesamtlänge ohne Scheide: 177 cm, Klingenlänge: 53,5 cm, Stiellänge: 123,5 cm, Gewicht ohne Scheide: 1150 g Klinge aus differenziert gehärtetem 1095 Kohlenstoffstahl. Für Schnitttests geeignet, mit einer Härte von 60 HRC an der Schneide, 40 HRC am Klingenrücken. Stiel ist aus einem Stück gefertigt, mit lang gehaltener Klingenangel.

Naginata wurde in Japan seit dem 12. Jahrhundert von den Mönchen, K...
 
Fujimae Shinaitsuba mit Motiv
Dekorative Ledertsuba für Shinai. Japan-Import. Der Innendurchmesser beträgt ca. 31,0 mm.
 
Ju-Sports Shinai 32, Ju-Sports
Bambus-Shinai, sehr robust, mit Tsuba und Tsuba-Halter. 98 cm (32), Lieferung erfolgt einzeln. Besonderheiten:
robustes Bambusmaterial
Griff und Spitze sind mit Rindsleder überzogen
mit Tsuba (Handschutz) aus Plastik und Tsubahalter aus Gummi
das Shinai sehr gut für jedes Training geeignet