Gesünder durch Ernährung oder Sport?

Was ist gesund? Was ist ungesund? Hier treffen manchmal zwei Welten aufeinander. In einigen Fragen sind sich alle einig, in anderen Punkten aber ist scheiden sich die Geister.

Die einen setzen auf Ernährung. Getreide, Vollkornkost, Müsli, bio, probiotisch, fettarm, viel Trinken … Möglichst viele Vitamine, Obst und Gemüse. Das soll bei der Gesunderhaltung helfen und zu einem gesünderen Lebenswandel beitragen.

Andere meinen, dass Sport allein selig macht. Wer ausreichend Sport treibe, der werde schon gesund werden oder bleiben.

Ich glaube, die Wahrheit liegt wie so oft im Leben irgendwo dazwischen. Eine gesunde Ernährung, bei der der Genuss auf der Strecke bleibt, mag zu einem gesunden Köper beitragen, aber in einem gesunden Körper soll auch ein gesunder Geist wohnen. Wie soll das gehen, wenn Genuss verboten ist?

Doch Ernährung allein schafft es nicht. Sport treiben, eine gesundes Maß an Bewegung ist ebenso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger als die Ernährung. Übertreiben sollte man es aber nicht, denn auch hier gilt ebenso wie bei der Ernährung: Maß halten! Denn: Allzuviel ist ungesund.

Eine gute Hilfe für den Einstieg bietet übrigens ein Artikel, den ich in diesem interessanten Ratgeber gefunden habe. Kleine Tipps und erleichtern es, den eigenen Lebensstil nachhaltig umzustellen.

Das Wichtigste ist immer der Wille etwas zu verändern. Ohne die richtige Einstellung geht gar nichts. Hierbei hilft es, wenn man sich einen kleinen Plan aufstellt und vor allem leicht erreichbare Etappenziele setzt.

Viele gehen eine Umstellung zu rasch und zu radikal an. Die Folge: Der Körper gewöhnt sich nicht an die Umstellung und rebelliert. Deshalb ist es wichtig, das große Ziel mit kleinen Schritten anzugehen. So schafft man es hin zu einer gesunden Ernährung, zu mehr Sport und Bewegung und letztlich zu einem gesünderen, erfüllteren Leben.

geschrieben von: ralphp am: 8.09.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
Shinai von Verschiedene
 
Shinai von Verschiedene
 
FujiMae Men Kopfmaske von FujiMae
 
FujiMae Kendojacke blau von FujiMae

Asiatische Waffen

 
Budoland Jo Stab aus Weißeiche
aus Weißeiche Ideal zum Üben.
 
Budoland Bo Stab konisch
Durchmesser mittig ca. 3 cm, zu beiden Enden auf ca. 2 cm konisch zulaufend hochwertige Roteiche
 
KWON Bo-Stab Weißeiche
ca. 182 cm lang, Durchmesser ca. 2,8 cm
 
Haller Gürtelhalter für Tonfa
aus Cordura

Hergestellt in China.
 
Böker Plus So4Pro-K Pocket-Stick Titan
Gesamtlänge: 12,9 cm, Durchmesser: 14 mm, Griffmaterial: Titan Die neuen SO4PRO-K Pocket Sticks sind als innovative Variante zu Koppo-Sticks von Rainer Wenning für Böker entwickelt worden. Sie sind sowohl für den defensiven als auch für den medizinischen Einsatz konzipiert worden.
So können die SO4PRO-Ks u.a. auch für eine Fußreflexzonen-Massage, Lymphdraina...
 
Trainingsmesser hart
Klingenlänge ca.: 125,0 mm, Gesamtlänge 220,0 mm
 
John Lee Naginata
Gesamtlänge ohne Scheide: 177 cm, Klingenlänge: 53,5 cm, Stiellänge: 123,5 cm, Gewicht ohne Scheide: 1150 g Klinge aus differenziert gehärtetem 1095 Kohlenstoffstahl. Für Schnitttests geeignet, mit einer Härte von 60 HRC an der Schneide, 40 HRC am Klingenrücken. Stiel ist aus einem Stück gefertigt, mit lang gehaltener Klingenangel.

Naginata wurde in Japan seit dem 12. Jahrhundert von den Mönchen, K...
 
Fujimae Shinaitsuba mit Motiv
Dekorative Ledertsuba für Shinai. Japan-Import. Der Innendurchmesser beträgt ca. 31,0 mm.
 
Ju-Sports Shinai 32, Ju-Sports
Bambus-Shinai, sehr robust, mit Tsuba und Tsuba-Halter. 98 cm (32), Lieferung erfolgt einzeln. Besonderheiten:
robustes Bambusmaterial
Griff und Spitze sind mit Rindsleder überzogen
mit Tsuba (Handschutz) aus Plastik und Tsubahalter aus Gummi
das Shinai sehr gut für jedes Training geeignet