Gleichgewichtssinn schärfen

boxtrainingsmIch möchte meinen Gleichgewichtssinn trainieren, doch im Grunde habe ich keine einzige brauchbare Idee. Da ich später mit Sicherheit einmal im Karate landen werde und auch andere Kampfstile machen werde, glaube ich das der Faktor wichtig ist.

Der Gleichgewichtssinn wird durch alle Übungen gestärkt, die diesen erfordern. Sei es auf einem Bein zu stehen, dabei zusätzlich verschiedene Übungen und Techniken auszuführen, die diesen ohnehin schon schwierigen Akt noch weiter erschweren. Übungen nach schnellen Drehungen und Wendungen, die den Gleichgewichtssinn stören wären ebenfalls eine gute Idee.

Aber um es ganz deutlich zu sagen: Der Gleichgewichtssinn wird durch das Training mehr geschult als durch alles andere. Du versuchst den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen. Gehe erst einmal zum Training und fange an die Technik zu lernen. Das Gleichgewicht wird dabei von ganz allein geschult und verbessert.

Nachfolgend einige Ideen für Dein Training:

Alle Übungen auch einem Bein… z.B. – auf einem Bein stehen und mit dem anderen in verschiedene Höhen in die Luft treten – ein Balance Pad (Schaumstoff) oder verschiedene andere Unebene Untergründe benutzen und einbeinige Übungen ausführen – Slacklining – auf Mauern oder Baumstämmen balancieren – direkt mit dem Kampfsporttraining anfangen

Du brauchst nicht erst bestimmten Anforderungen entsprechen, um mit dem Training beginnen zu können. Dafür ist ja das Training da. Vorteil ist auch, dass Du dort Partner hast und somit weitere Übungen mit Schubsen/ Ziehen usw möglich sind und dass Du dort Trainer hast, die sicher die effektivsten Übungen für Deine Zwecke kennen.

sportlerfrage

geschrieben von: sascha am: 13.03.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter