Grüner Tee: Die würdevolle Zubereitung gehört zum Genuss

Jahrhunderte alte Traditionen zeigen, wie Grüner Tee zubereitet und stilvoll getrunken wird.

Die Zubereitung von Grünem Tee ist in Asien seit vielen hundert Jahren ein festes Ritual. Dabei spiegeln sich die traditionell übermittelten Techniken und Erfahrungen in der sogenannten Grünteezeremonie wieder. Vor allem in Japan und Korea, zwei der Hauptproduktionsländer von Grünem Tee, werden die Traditionen bis heute wie seit Anbeginn der Teekultur geschätzt und gepflegt.

Bereits die Vorbereitungen für die Zubereitung von Grüntee bedürfen hierbei besonderer Achtung. Die benötigten Utensilien, wie Teekanne, Tassen oder Bambus-Messlöffel werden sorgsam auf einem Tablett vereint. Anschließend erfolgt die Aufwärmung des Teeservices mit kochendem Wasser. Das Teewasser selbst wird in eine Abkühlschale gegossen und auf ca. 85°C abgekühlt. Die Teeblätter des Grünen Tees werden schließlich mit dem Bambuslöffel in die Teekanne gegeben, welche dann mit dem leicht abgekühlten Wasser aufgegossen wird. Der Tee wird nach kurzer Ziehzeit von 40 bis 90 Sekunden in die aufgewärmten Tassen gefüllt.

In der eigentlichen Trinkzeremonie werden die kleinen, zylinderförmigen Tassen mit Unterteller serviert. Die Entgegennahme der Tasse, die ohne den von uns gewöhnten Henkel auskommt, erfolgt mit geöffneten Handflächen und mit der nötigen Ehrfurcht. Asiatisch zurückhaltend nimmt der Hausherr, der den Tee eingeschenkt hat, als letzter eine Tasse und wünscht seinen Gästen einen angenehmen Genuss.

Das Aufgießen des Grünen Tees kann zwei bis drei Mal wiederholt werden, um den Geschmack der Teeblätter vollends auszukosten. Eine alternative Teezubereitungsart erfolgt mit Grünteepulver statt Grünteeblättern und wird unter Einsatz einer sogenannten Matcha-Schale und eines Matcha-Bambusbesens vorgenommen.

Der besonders angenehme Grüntee aus Korea gilt unter Teekennern als Perle der Grünen Tees Asiens. Diesen in einer stilechten Teezeremonie genießen zu können, kann man guten Gewissens als geschmackvolles Highlight bezeichnen.

Dr. Diana Brand, Geschäftsführerin von Salacca, liegt die Weitergabe der koreanischen Teezeremonie besonders am Herzen:

„Wer den Grünen Tee in all seinen einmaligen Geschmacksnoten genießen will, nimmt sich Zeit und Ruhe für die Zubereitung. Denn allen Zeremonien liegt ein besonderer Moment der Stille und Muse inne, der für den wahren Genuss des Tees eine tragende Rolle spielt.“

Weitere Informationen zu Grünen Tees aus Korea sowie den Zubereitungszeremonien sind auf der Website von salacca erhältlich.

www.salacca.de/infotheke/tee/teezeremonie/index.php


Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 6.07.2010
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

[…] This post was mentioned on Twitter by erziehung. erziehung said: Grüner Tee: Die würdevolle Zubereitung gehört zum Genuss | Budoten …: Topsy.com: This post was mentioned on Twit… http://bit.ly/9IS3bQ […]

[…] http://www.budoten.org/gruner-tee-die-wurdevolle-zubereitung-gehort-zum-genuss Jahrhunderte alte Traditionen zeigen, wie Grüner Tee zubereitet und stilvoll getrunken wird. Die Zubereitung von Grünem Tee ist in Asien seit vielen. […]

Diese traditionellen Teezeremonien hören sich wirklich sehr interessant an. Würde ich gerne mal „live“ anschauen.
Was gibt es besseres als zur Entspannung eine hießt Tasse Grünen Tee zu genießen. Schöner Artikel :)

LG,
Moni


Kategorien: Lifestyle
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Hapkido Shop


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Artikel für Kickboxing


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 473