Impfungen – Halten Sie Ihren Impfplan ein?

Happy senior doctor isolated on whiteÜberprüfen Sie regelmäßig Ihren Schutz gegen Infektionskrankheiten wie Tetanus, Masern und Kinderlähmung? Nehmen Sie doch Ihren Impfpass zur Hand und kontrollieren Sie zusammen mit Gesundheitsredakteurin Claudia Galler von jameda, Deutschlands größte Arztempfehlung, Ihren Impfschutz!

Was ist eine Impfung?

Eine Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme gegen bakterielle und virusbedingte Infektionskrankheiten. Durch die Gabe von abgeschwächten lebenden oder toten Erregern bzw. Erregerbruchstücken wird das Immunsystem angeregt, Abwehrkörper zu bilden. So ist er bei einem tatsächlichen Befall mit Krankheitserregern bereits vorbereitet, d. h. immunisiert. Bis sich der vollständige Schutz aufgebaut hat, sind meist mehrere Impfdosen in bestimmten Zeitabständen erforderlich.

Impfempfehlungen der STIKO

In Deutschland gibt die Ständige Impfkommission (STIKO) in regelmäßigen Abständen Impfempfehlungen heraus. Diese werden im Einklang mit internationalen wissenschaftlichen Entwicklungen erarbeitet und verstehen sich als dringende Aufforderung an jeden, die empfohlenen Impfungen wahrzunehmen. Dennoch sind Impfungen in Deutschland nicht verpflichtend. Lässt sich ein ausreichender Teil der Bevölkerung impfen, sind neben der einzelnen geimpften Person auch ungeimpfte Menschen geschützt, da sich der Erreger nicht ungehindert ausbreiten kann. Auf diese Weise konnten bereits die Pocken als schwere Infektionskrankheit weltweit ausgerottet werden.

Wer, wann, was und wie viel? Der Impfkalender gibt Auskunft

Im Impfkalender der STIKO sind alle Impfempfehlungen übersichtlich aufgelistet, aktuell werden Impfungen gegen folgende Infektionen empfohlen: Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hepatitis B, Haemophilus influenza b, Pneumokokken, Meningokokken, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Grippe und Humane Papillomviren. Für jede Impfung sind Alter des Impflings, Anzahl der Impfdosen und Zeitabstände zwischen den Einzelgaben sowie Kombinationsmöglichkeiten von Impfstoffen angegeben.

Den Impfpass regelmäßig prüfen

Verabreichte Impfungen werden vom Arzt im Impfpass dokumentiert. Säuglinge, Kinder und Jugendliche werden normalerweise in festgelegten Abständen bei Früherkennungs- und Jugenduntersuchungen auf ihren Impfschutz überprüft, so dass ihnen Impfungen häufig lückenlos verabreicht werden können. Für Erwachsene entfällt diese automatische Kontrolle, so dass man regelmäßig selbst seinen Impfstatus überprüfen sollte, um ausreichend geschützt zu sein.

Welche Impfungen müssen Erwachsene auffrischen?

Ab einem Alter von 18 Jahren sollten Tetanus und Diphtherie alle 10 Jahre durch eine Impfdosis aufgefrischt werden. Für Keuchhusten genügt eine einmalige Auffrischimpfung für einen lebenslangen Schutz. Alle Erwachsenen, die in der Kindheit nur unvollständig gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung oder Masern geimpft wurden oder deren Impfstatus nicht nachvollziehbar ist, sollten ab 18 diese Impfungen vervollständigen bzw. komplett nachholen. Für alle Personen ab 60 Jahren wird eine jährliche Impfung gegen Influenza und Pneumokokken empfohlen.

Impfungen gegen FSME und Reise-Infektionskrankheiten

Nicht im Impfkalender der STIKO enthalten sind Impfungen gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und typische Reiseimpfungen gegen Cholera, Tollwut, Japanische Enzephalitis, Gelbfieber und Typhus, da sie nur für einen Teil der Bevölkerung erforderlich sind. Wer in FSME-Risiko-Gebieten wohnt, diese oder tropisch-exotische Länder bereist, kann sich zu diesen speziellen Impfungen ausführlich bei Ärzten, Apotheken, dem Robert-Koch-Institut und Tropeninstituten beraten lassen.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Impfungen und Impfauffrischungen haben, können Sie sich an einen Arzt wenden.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 2.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Iaido und Kenjutsu

 
FujiMae Hakama
Hakama lieferbar in den Größen 150 cm - 190 cm. Auch in Zwischengrößen erhältlich, sowie in den Farben schwarz, weiß und blau. Der Hakama besteht aus 65% Polyester 35% Baumwolle.
 
Budoten Hakama schwarz
erhältlich für die Körpergrößen 160 - 200 cm schwarzer Hakama aus Synthetikgewebe (65% Polyester, 35% Rayon), sehr strapazierfähig, formbeständig
 
Palisander Iaido - Die Kunst, das Schwert zu ziehen
das deutsche Buch hat 160 Seiten im Format 20,8 x 14,6 x 1,6 cm, Paperback Iaido ist die Kunst, das Schwert zu ziehen, um möglichst aus dieser einen Bewegung heraus unverzüglich dem gegnerischen Angriff ein Ende zu setzen - unabhängig davon, ob dieser Angriff tatsächlich schon begonnen hat oder nur als geistige Absicht erkennbar war.

Mit diesem Werk liefert der fra...
 
Ju-Sports Hakama blau
Hakama mit mehrfach abgesteppten Bändern in den Größen 150 - 200 cm Hakama 100% Baumwolle mit festem Abschluss, 5 Falten vorne, 2 hinten, färbt nicht aus, für Aikido und Kendo geeignet
 
Fudoshin Katana Practical Mégumi
Gesamtlänge 102 cm, Klingenlänge 68 cm, aus 1095er Kohlenstoffstahl und scharf angeschliffener Klinge Besonderheiten:
- von Hand geschmiedeter 1095 Kohlenstoffstahl
- aufwendigste Klingenart
- Klingentyp Soshu Kitae, mit echter Hamon
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken HRC40
- Länge der Klinge: 68 cm
- Gesamtlänge: 102 cm
- Kassane: 7/4,5 mm
- Gewicht Katana: 1000 g
 
FujiMae Iaido Gürtel
Fester Obi für Iaido, Länge 300, Breite 6,0 cm. Schwarz.
 
Fudoshin Iaito Practical Musashi
die stumpfe Klinge ist aus Kohlenstoffstahl, Gesamtlänge ca. 99 cm, Klingenlänge ca. 71 cm Besonderheiten:
- Klinge aus Kohlenstoffstahl
- Gesamtlänge: 99 cm
- Länge der Klinge: 71 cm
- Grifflänge: 27,5 cm
- Gesamtgewicht Iaito: 1190 g
- lackierte Holz Saya
- Griff ist mit Rochenhautimitat belegt
- Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht
- d...
 
Fudoshin Katana Practical Negisa
Lieferumfang: Katana, Scheide (Saya), Schwertstoffhülle - von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Klinge: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 71 cm
- Gesamtlänge: 106 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1050 g
- Gewicht Saya: 200 g
- lackierte Holz Saya
(Naturholzfarben)
- Griff ist mi...
 
Japanese Swordsmanship Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 50 min

George Alexander und Ken Penland sind eine der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Junto Sono Ichi
- Junto Sono Ni
- Fußarbeit
- The Fast Draw Kata of Iaido
- Two-Man Fighting Kata
- The Art of Tameshi Giri
- Test Cutting<...