Inkompetente Fachleute – kennt ihr das?! sagt ihr was?!

Portrait of a man in painfull expression with a headhache.Hier ist ja so mancher, der/die wesentlich belesener und erfahrener ist als so mancher Mediziner bzw. „Fachmann“ da draussen…..

Wie geht ihr damit um, wenn ihr an jmd. geratet, der einfach keine Ahnung hat:-)?!

Ich war gestern bei ner jungen Ärztin, die auch im Großen und Ganzen ihren Job versteht. Aber bzgl. Orthopädie hatte die an mancher Stelle noch weniger Ahnung als ich. Hab sie dann korrigiert und ihr erklärt, wie sich das verhält und was der aktuelle Stand ist.

Das war mir dann aber mega peinlich – fand das total respektlos. Allerdings konnt ich nicht anders:-)!

Danach in der Apotheke gings wieder los und dieses zugeschminkte Mäuschen wollte mir alle möglichen Sachen verkaufen, von denen ich definitiv weiss, dass und warum sie nicht wirklich Sinn machen bzw. funktionieren.

Das Mädchen kam mir so unglaublich dämlich vor, aber irgendwie musste ich das Spiel ja mitspielen.

Wie geht ihr mit sowas um?! Sagt ihr dann einfach, was tatsächlich sache ist? Oder nickt ihr nur freundlich und wechselt dann das Thema, oder so?!^^

Im Fitnessstudio geht mir das mit den Trainern auch immer so. Die machen da ihre Pseudo-Schulungen und wissen einfach nicht, dass das dann z.B. nur einer von 100 Ansätzen ist, den sie da vertreten. Ich verdreh dann immer die Augen, weil ich den Scheiss nicht hören kann. Damit bin ich dann natürlich der „merkwürdige Kunde, der immer grundlos die Augen verdreht“:-)))) Aber wenn die ständig Tipps geben wollen, bei denen ich echt nur lachen oder heulen kann, dann wirds auf Dauer nervtötend….

Kennt ihr das?!

Man muss sich doch nicht überall und mit jedem streiten oder andere belehren wollen. Das kommt meist auch nicht gut an. Die Chinesen haben da ein wunderbares Sprichwort: „Wer redet weiß nichts. Wer weiß überzeugt durch das was er tut.“

Es kommt immer auf die Situation an, ob man jemandem alles erklärt oder besser schweigt.
Der Arzt muss nicht alles wissen, dazu gibt es viel zu viele Fachgebiete. Ebensowenig muss sich Apothekerin mit jedem Medikament bis ins kleinste Detail auskennen. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Jede Krankheit hat mehrere Seiten. Geht man zu einem Chirurgen wird man oft ganz andere Behandlungsempfehlungen erhalten als beim Orthopäden oder bei einem Arzt für traditionelle chinesische Medizin oder beim Psychiater. Jeder geht die Krankheitsbilder immer von seinem persönlichem Fachgebiet aus an.

Insofern sollte jeder (einschließlich einem selbst) nicht davon ausgehen, dass seine Meinung die einzig richtige und heilbringende Wahrheit ist. Es gibt viele Wahrheiten. Jede Medaille hat mehrere Seiten. je nachdem welcher Aspekt einem persönlich am wichtigsten ist, fällt auch die Gewichtung aus.

In jedem Fall sollte man auch andere Meinungen gelten lassen und darüber nachdenken oder hinterfragen, warum der andere jene (möglicherweise völlig gegensätzliche) Meinung vertritt, denn diese muss keinesfalls falsch sein, sondern kann im Gegenteil genauso richtig sein wie die eigene Ansicht.

geschrieben von: sascha am: 1.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

:D. Ich frag mich wo immer diese Beiträge hergenommen werden.
Fachmeinungen von Ärzten oder Apothekern würde ich persönlich nicht anzweifeln, außer ich weiß das ein Medikament bei mir nicht wirkt oder Nebenwirkungen hat. Doch dann kann man es dem Arzt oder Apotheker sagen.Hat auch was mit Höflichkeit usw zutun.

Der Leidtragende von falschen Therapien bin ich und nicht der Arzt oder Apotheker. Dies habe ich bereits zur Genüge erfahren, also bleibt mir nichts anderes übrig als mich so gut wie möglich selbst zu informieren und wenn ich nicht mit einer Diagnose oder Therapieform überzeugt bin, muss mich der Arzt davon überzeugen, oder ich nehme diese Therapie nicht an und gehe ggf. zu einem anderen Facharzt.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Waffen

Selbstverteidigung