Inwiefern beeinflusst der Alkohol das Training?

bierBremst der Alkohol die Fettverbrennung?
Bei der Einnahme von Kohlenhydraten oder Proteinen nimmt der Körper lediglich 4 Kalorien pro Gramm auf, Fette hingegen werden mit 9 Kalorien pro Gramm aufgenommen. Der Alkohol (7 Kalorien pro Gramm) spielt dabei eine gesonderte Rolle.

Normalerweise werden Fette in der Ruhephase nach dem Training sehr schnell verbrannt. Wenn jedoch Alkohol im Blut ist, ist der Körper vorerst damit beschäftigt, sich selbst zu entgiften und die Fette werden langsamer abgebaut, bzw. in Fettdepots eingelagert.

Laut dem „The American Journal of clinical nutrition“ ist bei einem Test der Fettstoffwechsel von Männern drastisch gesunken, nachdem Sie Alkohol nach dem Training zu sich genommen haben.
Beeinflusst der Alkohol den Muskelaufbau?

Das Muskelwachstum verläuft optimal, wenn die Ruhephasen zwischen den Trainings und eine nährstoffreiche Ernährung gut ausgeglichen sind. Diese notwendige Energieversorgung wird allerdings behindert, wenn der Sportler nach dem Training Alkohol zu sich nimmt. Dies hat zur Folge, dass weniger Energie in die Muskelzellen fließen kann und somit der Muskelaufbau durch das Zellgift Alkohol gehemmt wird.

Des Weiteren ist die Leber nicht nur für Entgiftungsprozesse, sondern auch für Stoffwechselvorgänge für den Muskelaufbau verantwortlich, welche beim Verzehr von alkoholischen Getränken langsamer durchlaufen, da die Leber den Körper entgiften muss. Außerdem entzieht der Alkohol dem Körper bekanntermaßen Flüssigkeit, sodass die Muskelzellen zusätzlich nicht mit ausreichenden Nährstoffen versorgt werden.

Der Einfluss von alkoholischen Getränken auf die sportliche Leistung

Wer in einer intensiven Trainingsphase ist, sollte möglichst ganz auf Alkohol verzichten. Im Gegensatz dazu können Freizeitsportler, die lediglich ihre persönlichen Ziele erreichen möchten, sich zwischendurch auch mal ein Glas Wein gönnen. Zu beachten ist jedoch, dass man den Alkohol erst 1 bis 2 Stunden nach dem Training zu sich nehmen sollte. Alkohol beeinflusst demnach sehr stark das Training, da es sowohl den Fettabbau als auch den Muskelaufbau bremst.

Wir hoffen dir mit diesem Artikel weiter geholfen zu haben und stehen Dir gerne bei Rückfragen zur Verfügung!

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 28.05.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Kendo24 Unser Name ist Programm. Alles für den Kendoka. Preiswerte Artikel
  • Budo24 Kampfsport Blog Kampfsport-Blog für Budoartikel
  • Karate24 Alles für Karate
  • Messer, Dolche, Jagd Messer für alle Zwecke. Outdoor, Travel, Survival, Rettungsmesser, Kampfmesser, Jagdmesser, Fahrtenmesser, Taschenmesser, Klappmesser

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Geschenkideen / Accessoires

Safeties und Schützer