Ist eine Abmahnung nach „Stinkefinger“ gerechtfertigt?

Rudi Ratlos fragt:
Ist eine Abnahmung nach „Stinkefinger“ gerechtfertigt?

Helmut, Rudis Freund, ist Inhaber eines mittelständischen Che­mieun­ter­nehmens. Auf seine Arbeitnehmer kann sich Helmut verlassen, auch auf Mirco, den ein­zi­­gen Hitz­­kopf in der Belegschaft, mit dem es wiederholt Ärger gab.

Um den Betriebsfrieden zu wahren, sah sich Helmut kürzlich gehalten, Mir­co ei­­ne Ab­mah­­nung auszusprechen. Mirco hatte wieder einmal eine Aus­ein­an­dersetzung mit sei­­nem Abteilungsleiter Adolph. Adolph sah seine Autorität untergraben und fühl­­te sich beleidigt, weil Mirco ihm im Streit vor den anderen Kollegen den er­ho­be­­nen Mittelfinger gezeigt hatte.

Mirco sah nicht ein, dass ihm Helmut deswegen gleich eine Abmahnung aussprach. Mir­co war der Ansicht, dass Adolph nicht so empfindlich sein solle. Das Zei­­gen des sogenannten „Stinkefingers“ sei heutzutage üblich und akzeptabel. Sei­­ne Re­ak­ti­­on sei nicht überzubewerten und stelle darüber hinaus kei­­ne Ar­beits­pflicht­ver­let­­zung dar. Er sei einer der besten und er­fah­rens­­ten Ma­schi­nen­schlos­ser in der Abteilung und habe sich über den Neuling A­dolph und dessen abwegige Ansichten begründet geärgert.
Mirco bestand daher auf Löschung der Abmahnung aus der Personalakte.

Helmut mußte mit einer Klageerhebung rechnen und besprach den Sachverhalt mit sei­­nem Freund Rudi. Rudi fand heraus, dass das Arbeitsgericht Frankfurt a.M. in ei­­nem ähnlichen Fall mit Urteil vom 26.06.2003 (Az: 6 Ca 11145/02) gegen den Ar­beit­neh­­mer entschiede hatte. Das Gericht erklärte die Ab­mahnung für wirksam, da das Zeigen des „Stinkefingers“ eine „beleidigende, vulgäre Geste“ sei, die Vor­ge­setz­­te nicht hinzunehmen hätten. Demnach hatte die Abmahnung in je­nem Fall in der Personalakte zu verbleiben.

Nachdem Helmut mit Rudis Hilfe Sicherheit erlangt hatte, führte er mit Mir­co ei­­ne weitere Aussprache, in deren Ergebnis sich Mirco einsichtig zeigte. Hel­­mut ist auch zufrieden, denn Mirco ist tatsächlich ein guter und zu­ver­läs­si­­ger Ar­beit­neh­­mer, den er nur ungern verlieren würde.
(besprochen/mitgeteilt von Rechtsanwalt Bernhard LUDWIG, Bad Langensalza und Gotha)

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 21.09.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

Ich halte diese Rechtspraxis für völlig daneben. Gerade in emotionsgeladenen verbalen Auseinandersetzungen sind spontane Gesten und Schimpfworte ein psychologisch notwendiges Ventil, um die Gesamtkontrolle zu bewahren und auch dem Gegner seine Grenzen zu zeigen. Es ist etwas anderes, jemanden schriftlich und wohlüberlegt ein Arschloch zu nennen, obwohl ich nicht selten versucht bin, Juristen, die so wenig die menschliche Psyche und die Folgen ihrer Urteile beachten, genau dies mitzuteilen.

D.h. aber nicht das nun jeder seine Gefühle nicht unter Kontrolle haben muss. Der Chef ist immer noch der Chef- egal um wem es sich da handelt, ob Abteilungsleiter oder sonst wen. Und egal wie geladen ich auch bin. Ich kann meine Meinung sachlich vorbringen das mir dies oder jenes nicht gefällt.
Das zeigen des Mittelfingers ist kein Chavaliersdelikt und sollte auch nie einer werden.

Der Finger erfüllt den Tatbestand der Beleidigung, genauso wie jemanden ein Arschloch zu nennen. Es gibt eben Dinge, die als Grenzüberschreitung gewertet werden und soweit muss man sich beherrschen können, damit es dazu nicht kommt. Ansonsten sind wir schnell wieder bei der Diskussion, ob eine Straftat überhaupt bestraft werden kann, weil eine mangelnde Impulskontrolle familiär, genetisch oder sonstwie bedingt war und man das gar nicht zu verantworten hat.
Besser man macht die Faust in der Tasche.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : CData section not finished <a href="http://www.budoten.com/p/652187/pid=rss"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): . Ein Snake-Eyes Symbol befindet sich im gezackten Abschnitt der Klinge.<br><br> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : PCDATA invalid Char value 7 in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): . Ein Snake-Eyes Symbol befindet sich im gezackten Abschnitt der Klinge.<br><br> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : PCDATA invalid Char value 7 in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): t der Klinge.<br><br>Klinge 440er Edelstahl mit einer teilweisen Verzahnung<br> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : PCDATA invalid Char value 7 in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): er Edelstahl mit einer teilweisen Verzahnung<br>Gesamtlänge Schwert: 96 cm<br> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : Sequence ']]>' not allowed in content in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): eilweisen Verzahnung<br>Gesamtlänge Schwert: 96 cm<br>Länge Klinge: 71,5... in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 72: parser error : Opening and ending tag mismatch: br line 72 and description in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ung<br>Gesamtlänge Schwert: 96 cm<br>Länge Klinge: 71,5... ]]></description> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 73: parser error : Opening and ending tag mismatch: br line 72 and item in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): </item> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 221: parser error : Opening and ending tag mismatch: description line 72 and channel in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): </channel> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 222: parser error : Opening and ending tag mismatch: item line 67 and rss in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): </rss> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 223: parser error : Premature end of data in tag channel line 3 in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 223: parser error : Premature end of data in tag rss line 2 in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Samuraischwerter bei Budoten

 
John Lee Fuchi & Kashira abgeflacht
Passend zu allen Schwertern der John-Lee-Reihe

Hergestellt in China.
 
MAGNUM Akito
Gesamtlänge: 102,0 cm, Klingenlänge: 72,5 cm, Klingenstärke: 7,6 mm, Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl Echtes Funktionsschwert. Gut geeignet nicht nur für Katas (Übungsformen) oder für Iaito (Ziehübungen), sondern auch für Temeshigiri (Schnitttests).

Um Schnitttest durchführen zu können, bedarf es einer besonders hochwertigen, scharfen und schnitthaltigen Klinge. Die Klinge des Akito ist aus l...
 
Kogai bronze
Einzelteil für Samuraischwert ca. 20 cm lang Kogai ist die japanische Bezeichnung für ein Beimesser. Das kleine ca. 20 cm lange Messer befindet sich bei einigen Katanas an der Scheide bzw. in Griffnähe.

Hergestellt in Spanien.
 
Fudoshin Practical Katana Last Samurai - rot
1095 Kohlenstoffstahl, Klingentyp: Maru, Länge der Klinge: 73 cm, Gesamtlänge: 105 cm, Gewicht Katana: 1000 g, Gewicht Saya: 330g, lackierte Holz-Saya, Griff ist mit echter Rochenhaut belegt, Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht, das Schwert ist scharf geschliffen Nachbildung aus dem Film The Last Samurai.

Scharf angeschliffen daher zum praktischen Gebrauch/Schnittübung im Training konzipiert.

Im Lieferumfang enthalten: Katana, Scheide (Saya), Baumwollstoffhülle und Echtheitszertifikat.

- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
 
Baumwollband, Tsuka-Ito, in schwarz
Griffwickelband (Tsuka-Ito) für Samuraischwerter, Preis je laufenden Meter, Breite ca. 15 mm Hergestellt in Spanien.
 
John Lee Dragon Wakizashi
Grifflänge ca.: 25,0 cm, Klingenlänge ca.: 51,0 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) ca.: 76,5 cm Die Tsuba dieses bemerkenswerten Schwertes formt einen Drachen, der das Schwert umringt. Auch die anderen Zierrate zeigen das mystische Fabelwesen.

-scharfe Klinge im Shinogi-Zukuri-Stil mit Hohlkehle (Bo-Hi), handgeschmiedet aus 1045 Kohlenstoffstahl
- Griffwicklung aus schwarzer Baumwol...
 
Jean Fuentes Katana Megumi Rot
Edelstahlklinge, Klingenlänge: 65,5 cm, Gesamtlänge: 103 cm, Gewicht Katana: 650 g, Gewicht Saya: 250 g, weinrot lackierte Holz Saya mit Drachenmotiv, Griff mit Rochenhautimitat belegt, Griffumwicklung aus weinroter Baumwolle, die Klinge ist nicht scharf Die Klinge des Katana Megami ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit weinroter Baumwolle. Die Tsuba sind optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, weinrot lackiert und mit einem farbigen Drachenmotiv versehen.
 
ONIKIRI Katana Practical Bamboo
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge: 71,75 cm, Gesamtlänge: 104 cm, scharf angeschliffen Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Bamboo, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist authentisch. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werde...
 
John Lee Handgefertigte Musashi Tsuba
Tsuba aus Messing, passend zu den Schwertern der John-Lee-Reihe Eines der wohl bekanntesten Stichblätter überhaupt präsentiert sich nun in einem neuen, edlen Design. Handgearbeitet mit einer feinen Drachen-Gravur, mit echtem Gold veredelt. Vom Meister persönlich signiert.

Hergestellt in China.