Ist man auf eine Kampfsportart festgelegt?

taekwondoIch frage, weil man doch bei jeder Kampfsportart ein bisschen andere Techniken hat und anwendet. Bedeutet die, dass man dann, wenn man eine Kampfsportart erlernt hat, dieser „treu“ bleiben sollte?

Man ist natürlich nicht auf eine Kampfsportart festgelegt. So unterschiedlich wie die Techniken zunächst erscheinen mögen, sind sie nämlich gar nicht (wenn wir einmal von den speziellen Tierstilen in verschiedenen Kung-Fu-Arten absehen).

Es gibt im Grunde einige wenige Einteilungen in Bezug auf die Kampfdistanzen:
1) Kampf auf lange Distanz, wo Fußtechniken im Vordergrund stehen
2) Kampf auf mittlere Distanz, wo Fausttechniken im Vordergrund stehen
3) Kampf auf kurze Distanz, wo überwiegend Würfe und Hebel zum Einsatz kommen

Wenn wir die Techniken betrachten, so ist auch hier eine Grobeinteilung möglich und zwar in:
1) geradlinige Techniken, wie sie überwiegend im Karate zum Einsatz kommen
2) runde Techniken, die ihr Ziel auf einem Bogen erreichen (z.B. Kung-Fu)
3) Greiftechniken, die Voraussetzung für Würfe und Hebel sind

Viele Kampfsportarten beschränken sich jedoch nicht auf eine der drei Kategorien sondern beinhalten jeweils auch in größerem oder kleinerem Umfang Elemente der jeweils anderen Bereiche. Eine Kampfkunst, die alle Distanzen abdeckt und alle technischen Möglichkeiten ausnutzt, bietet die besten

Wenn beispielsweise von einigen Wing Tsun Anhängern die Überlegenheit des Wing Tsun (oder Wing Chun) gegenüber anderen Kampfsportarten betont wird, weil nur im Wing Tsun „Prinzipien“ anstelle von Techniken angewendet werden, so wird übersehen, dass jede korrekte Technik der Biomechanik Rechnung tragen und sich den physikalischen Gesetzmäßigkeiten unterordnen muss.

Ob man nun das Ergebnis als „Technik“ oder Anwendung von „Prinzipien“ bezeichnet, ist letzten Endes eigentlich gleich. Techniken werden erlernt, um sie frei anzuwenden und einzusetzen. Das ist im Wing Tsun nicht anders als in anderen Kampfkünsten.

Der Anfänger erlernt die Grundform, um sich dann später von der Form zu lösen und diese frei einzusetzen. Es ist keinesfalls so, dass man auf Angriff A immer mit Technik B reagieren muss … Allerdings hat jede Technik eine eigene Distanz und diese muss man kennen, um die Technik erfolgreich einsetzen zu können.

Techniken werden geübt, bis sie verinnerlicht sind. Dann können sie bei Bedarf abgerufen und intuitiv eingesetzt werden. Auf diese Weise wird jede erlernte Technik zu einer erworbenen Fähigkeit.

Im Laufe der Zeit wird jeder einige Techniken finden, die ihm besonders liegen. Dieser werden in verschiedenen Kombinationen bevorzugt zum Einsatz kommen. Da jede Kampfsportart – will man sie denn wirklich beherrschen – unglaublich viel Zeit und Übung erfordert, wird nicht unbedingt viel Zeit bleiben, um nebenbei noch andere Kampfkünste intensiv zu trainieren. Dies sollte jedoch nicht daran hindern, Techniken, die den eigenen Vorlieben entsprechen, in den persönlichen Kampfstil zu integrieren. Das war in der Geschichte der Kampfkünste schon immer so und wird wohl auch so bleiben.

geschrieben von: marco am: 18.12.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Thaiboxing

 
Thailändisches Boxen Band 2
DVD mit Original Sound (unkommentiert), Gesamtlaufzeit: 65 Minuten Radjasak ist eine lebende Legende des Muay Thai.
Der dreifache thailändische Champion (72 Kämpfe, 68 Siege und davon 45 mit KO) tritt gegen den Franzosen Karim Saada, fünffacher französischer Champion an.
Farid Vilaume kämpft gegen den Italiener Sconaniglio, italienischer Full Contact Champion...
 
Budo International DVD Muay Boran
DVD in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 60 Minuten Zum ersten mal zeigt uns der legendäre Meister Pimu, einer der wenigen Hüter der Muay Boran Tradition, die Geheimwaffe, dank der man zum Champion werden kann. Muay Boran unterscheidet die Kämpfer in 5 große Gruppen: Ringer, Boxer, Tretkünstler, Exoten und Stilisten. Von Marco de Cesaris begleitet, g...
 
Budo International DVD Cross Fighting
in deutscher, französicher, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 60 Minuten Aus der Freundschaft dieser Meister des Brazilian Jiu Jitsu und des Muay Thai Boran ist eine Weiterentwicklung des Kampfes hervorgegangen, welche Tritt-, Schlag- und Ellenbogentechniken vorsieht sowie den Einsatz des Kopfes als Waffe - sowohl im Stehen als auch am Boden. Ein Zusammenspiel von tradit...
 
Budoland Boxermantel Flame
aus glänzendem Polyamid, lieferbar in den Größen S-M und L-XL, in rot, blau und schwarz Mit Kapuze, hergestellt aus glänzendem Polyamidmaterial mit eingewebter Stoffstruktur.
 
Mechanics of Thailand's Muay Thai Vol.3
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 52 min Saekson Janjira hat über 200 Kämpfe bestritten, davon hat er nur 4 verloren.

Folgender Inhalt hat diese tolle DVD:
- Kampftechniken am Partner
- Kombinationen am Partner
- Trainingsübungen
- Pratzentraining
u.v.m.
Alle Techniken werden für jeden leicht verständlich in Zeitl...
 
Thailändisches Boxen Vol.5
DVD mit Menüpunkten: Film, Fight und Bonus. Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Klänge der Umgebung. Gesamtlaufzeit: 90 Minuten Wann immer Frankreich gegen Thailand in Muay Thai antritt, werden Kämpfe von Qualität geboten. Diese Begegnung, die in der südfranzösischen Aubagne stattfindet, stellt dabei keine Ausnahme dar. Wenn dann ein amtierender Champion in Lupinee unter den Teilnehmern ist, und es sich dabei um Chok Dee Por...
 
Top Ten Rucksack Kampfkatzen
Maße ca. 27 x 41 x 27 cm, Hergestellt aus 100% Cordura Polyamid / Nylon Material Mit 2 großen und 5 kleinen Seitentaschen.
 
Budo International DVD Sillapa Muay Thai
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 58 Minuten In seiner zweiten Arbeit stellt uns Master Lek (alias Arjarn Narong Wongsoonthon), 14. Khan, Prapajeat in Silber und 28facher Thailändischer Meister, das Sillapa Muay Thai und Kon Muay (auf Deutsch: Authentisches Muay Thai) vor. Eine Arbeit, in der Sie die alten Techniken dieser faszinierenden Kunst...
 
Budo International DVD Chap ko Muay Thai
in deutscher, französicher, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 58 Minuten Marco Cesaris enthüllt die unbekannten Wurzeln des Muay Thai, das Chap Ko. Es handelt sich dabei um die Grifftechniken, welche das Thaisystem für die Selbstverteidigung vervollständigen. Stöße und Hebel aus dem Chap Ko kombiniert mit Ellenbogen- und Knieschlägen. Wiang Würfe und Schlagkraftübungen m...