Kann ich verlorengegangene Flexibilität (Dehnbarkeit) wiedererlangen?

Ich war aus beruflichen Gründen einen Zeit lang weg und konnte dort kein Kampfsport betreiben. In meiner Abwesenheit war ich viel laufen gewesen und habe dabei das Dehnen vernachlässigt. Nun bin ich wieder zurück und merke im Kampfsport, dass meine Gelenkigkeit weit zurückgegangen ist. In der Zwischenzeit bin ich auch 40 Jahre und da wäre meine Frage, kann man die vorherige Gelenkigkeit durch häufige wiederholungen von Dehnübungen überhaupt wiedererlangen? Kann man da auch aus ernährungstechnischer Seite positiv beisteuern?

Verloren gegangene Flexibilität kann in einem gewissen Maße zurückgewonnen werden. Je nachdem wie lange die Trainingspause angedauert hat, ist es unter Umständen auch unmöglich, die alte Flexibilität wieder zu erlangen.

Durch Trainingspausen, aber auch durch die alltäglichen Lebensumstände werden Muskeln, Sehnen und Gelenke in ihrer Flexibilität beeinflusst. Der Mensch wird “steif” wie man so schön sagt. Muskeln und Sehnen verkürzen sich, wenn sie nicht entsprechend gefordert werden. Damit geht Flexibilität zwangsläufig verloren. Je länger der Zeitraum in dem die Muskeln und Sehnen nicht entsprechend gefordert wurden andauert, desto stärker ist im Ergebnis auch der Verlust der Flexibilität.

Natürlich kann die alte Flexibilität der Sehnen kann in einem gewissen Maße wieder zurückgewonnen werden, jedoch ist ein Verlust der Flexibilität nicht gänzlich umkehrbar, allenfalls in gewissen Rahmen kompensierbar.

Doch die Flexibilität wird durch viele Faktoren beeinflusst und bestimmt.

Die Dehnfähigkeit der Muskeln kann durch Dehnübungen wieder zurückgewonnen werden. Dies geht in der Regel sogar deutlich einfacher und schneller, als am Anfang, als man mit dem Kampfsport angefangen hat. Ich erinnere mich noch gut daran, dass es mir anfangs stets sehr schwer gefallen ist überhaupt bis auf Gürtelhöhe treten zu können. Jetzt stört mich auch ein Kick zum Kopf nicht mehr. Trotzdem kann ich keinen Spagat … Muskeln verlieren ihre Dehnfähigkeit nicht so rasch wie die Sehnen.

Durch einen stärkeren Bauchumfang beispielsweise wird natürlich auch die Dehnfähigkeit negativ beeinflusst. Die zusätzliche Körpermasse behindert die natürliche und grundsätzlich vorhandene Beweglichkeit. Insofern ist eine bewusste Ernährung sehr hilfreich, um die im Körper eingelagerten Fettpolster abzubauen. Dadurch können diese dann die Techniken nicht mehr behindern, da die Gelenke in ihrem Bewegungsradius nicht eingeschränkt werden.

Dazu kommt ein weiterer Aspekt. Die passive Dehnfähigkeit hat im Ergebnis nämlich nur bedingt Einfluss auf die speziell im Kampfsport erforderliche Beweglichkeit. Je flexibler man ist, desto leichter ist es Techniken auszuführen, die eine gute Beweglichkeit erfordern. Um beispielsweise hoch zu treten, muss jemand der eine weniger gute Beweglichkeit mitbringt, zwangsläufig mehr Kraft aufwenden um hoch zu treten, als jemand der sehr beweglich ist. Eine gute Beweglichkeit erlaubt somit bei gleicher Grundkraft die Ausführung stärkerer Tritte, da mehr Kraft für den Tritt selbst zur Verfügung steht.

Aber das ist nicht alles. Bleiben wir am besten einfach beim Beispiel Fußtritt …

Im Kampfsport ist die aktive Beweglichkeit nämlich noch viel wichtiger. An allen richtig ausgeführten Techniken sind grundsätzlich alle Muskeln des Körpers gleichermaßen beteiligt. Während der eine Muskel angespannt wird und sich dabei verkürzt, wird gleichzeitig ein anderer Muskel, der sog. “Gegenspieler”, entspannt und dadurch gedehnt. Bei hohen Fußtechniken wird die Kraft für den Tritt selbst wesentlich durch den Hüftbeuger erzeugt. Dieser wird nämlich stark angespannt (kontrahiert). Gleichzeitig jedoch wird sein Gegenspieler, der Hüftstrecker, gedehnt. Ist die Dehnfähigkeit des Hüftstreckers unzureichend, sind im Ergebnis auch keine hohen Fußtechniken möglich.

Um die Flexibilität im Kampfsport zu steigern müssen daher grundsätzlich beide Muskelgruppen gleichermaßen trainiert werden. Der Hüftbeuger ist für Kraft des Tritts verantwortlich, während der Hüftstrecker die entsprechende Dehnfähigkeit aufweisen muss, um die Technik überhaupt erst zu ermöglichen. Sonst scheitert nämlich der hohe Tritt bereits an der mangelnden Flexibilität des Hüftstreckers.

Im Ergebnis bedeutet dies, dass es um die alte Dehnfähigkeit wieder herzustellen nicht nur darauf ankommt, ggf. die Ernährung umzustellen, um etwaige Fettpölsterchen abzubauen, sondern dass neben passiven Dehnübungen auch Krafttraining (kann ggf. auch durch Techniktraining ersetzt werden) sowie gezielte Dehnübungen für die Gegenspieler erforderlich sind, um an die alte Beweglichkeit wieder heranzukommen.

geschrieben von: ralphp am: 9.02.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Kommentare

Ich versuch seit fast 8 Jahren meine Flexibilität wieder zuerlangen..und nichts hilft. Selbst beim Yoga werden mir meine grenzen aufgezeigt. Sportlich war ich ja noch nie ,aber mit der zeit ist das schon nervig .Wenn Schnelligkeit und Reaktion gefragt sind hüpfen einige im Training wie junge Rehe und man selbst hat das Gefühl kommt als “alter Hase ” nicht vorwärts zu kommen oder langsam zu sein.
Welche Rolle Agonisten und Andagonsiten spielen weiß ich,
das hilft mir jedch nicht wirklich meine Schnelligkeit & Reaktion zu verbessern.Wobei ich schon einige Kampfkunstbücher dazu Studiert habe, doch auch diese Tipps helfen nicht.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Messer, Dolche, Jagd Messer für alle Zwecke. Outdoor, Travel, Survival, Rettungsmesser, Kampfmesser, Jagdmesser, Fahrtenmesser, Taschenmesser, Klappmesser
  • Stickservice Budoten – individuelle Bestickungen zum kleinen Preis. Asiatische Bestickungen in chinesischen, japanischen oder koreanischen Schriftzeichen.
  • Asiatische Waffen Katana, Wakizashi, Sai, Tonfa, Kobudo, Schwerter für Kung-Fu und Tai-Chi (Taiji) und mehr
  • Bestickungs-Shop Edle Bestickungen – exklusiv und preiswert

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstschutz / Security

 
Hoernecke Pfefferspray TW 1000 - Nebel Lady
Pfeffersprays zur Tierabwehr mittels Sprühnebel. Die Konzentration des Wirkstoffs Oleoresin Capsicum, abgekürzt OC, liegt bei ca. 10 %. Inhalt: 20ml Höhe: ca. 10,5 cm Diese Pfeffersprays entsprechen den höchsten Qualitätsstandards und gehören zur TW1000 Serie.

Der Wirkstoff wird aus schärfsten Pfefferschoten gewonnen und enthält den natürlichen Pfefferextrakt Oleoresin Capsicum (OC). Er führt zur blitzschnellen Reizung aller Atmungsorgane sowie zu einem se...
 
KH-Security Teleskop-Abdrängstock mit PVC Griff Silber kurz
Länge geöffnet: 40 cm, geschlossen 16 cm, inklusive Holster Der Teleskop-Abdrängstock ist aus hochwertigem Stahl gefertigt und verfügen über einen Strukturgriff aus Weich-PVC. Die Lieferung erfolgt inklusive Profi-Holster aus robustem Kunststoff. Das Holster ermöglicht ein leicht schräges tragen, so dass auch beim Sitzen der Teleskop-Abdrängstock nicht abgen...
 
Hoernecke TW1000 Pfeffer Contra Dog mit Clip
Inhalt 25 ml. Höhe 12 cm. Durchmesser 22 mm. HOERNECKE, gegründet 1896, ist ein Familienunternehmen in vierter Generation. Aufgestellt mit zwei Werken in Oberstenfeld (Raum Stuttgart) zählt HOERNECKE heute zu den weltweit führenden Anbietern von Reizstoffgeräten. Seit 1963 gehören TW1000-Geräte zu den weltweit besten Reizgas-Produkten. Entsche...
 
Combat Tactics of Chinese Police Vol.2
In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). 57 Minuten Großmeister Alex Tao ist Gründer der Chinesische Militär Kampfmethode "Jing Quan Dao".

Folgenden Inhalt hat diese tolle Lehr- DVD:
- Einleitung & Geschichte
- Free Fighting
- Kampftaktiken
- Selbstverteidigung für Polizei und Militär
- Fortgeschrittene Kampftechniken
- Boden...
 
KWON Overall Special
Aus starkem 100% Canvas Baumwollmaterial. In Größe M - XXL. Funktioneller Overall für Training und Einsatz in schwarz. Mit sehr vielen Stautaschen an den Seiten sowie am Oberarm. Aus starkem 100% Canvas Baumwollmaterial. Mit Doppelverstärkungen z.B. am Knie, Hüftbereich in der Weite verstellbar durch Druckknöpfe.
 
Bulltec Bulltec Handschellen
Bulltec Handschellen mit Kette, Brüniert, mit Gürteletui Bulltec Handschellen mit Kette aus hochfestem Stahl, brüniert. Daher reflexfrei! Verriegelbar, mit Ersatzschlüssel und Gürteltasche. Gewicht komplett ca. 345 g.
 
Schlagstock/Kubotan Mini-Teleskopschlagstock
In geschlossenem Zustand wie ein Kubotan nutzbar. Länge geschlossen 13 cm. Länge geöffnet 31 cm. Griff ist brüniert, gehärteter Stahl ACHTUNG! Dieser Artikel darf nur mit einer Sondergenehmigung in die Schweiz eingeführt werden! Auskünfte erteilt Ihre Kantonspolizei.

 
KH-Security Alarm: Wassermelder
Maße 105 mm x 55 mm x 25 mm. Der eine benötigte Energizer Alkali 9 Volt-Block (E) ist nicht im Lieferumfang enthalten. Der Wasseralarm warnt Sie zuverlässig vor Überschwemmungen oder meldet Ihnen den Wasserstand.

Er ist kinderleicht und installationsfrei anzuwenden.

Einfach den Wassermelder aufstellen oder aufhängen und den Sensor mit dem Saugnapf befestigen. Der Sensor kann bis zu 1 m vom Gerät entfer...
 
Hoernecke TW1000 Pepper Jet Super Garant + LED Licht
Inhalt 30 ml. Maße 12,3 x 6 x 3,5 cm. 09HN813L HOERNECKE, gegründet 1896, ist ein Familienunternehmen in vierter Generation. Aufgestellt mit zwei Werken in Oberstenfeld (Raum Stuttgart) zählt HOERNECKE heute zu den weltweit führenden Anbietern von Reizstoffgeräten. Seit 1963 gehören TW1000-Geräte zu den weltweit besten Reizgas-Produkten...