Kann man durch Kampfsport wirklich sein Selbstbewusstsein stärken?

Samurai"Ich möchte mein Selbstbewusstsein verbessern. Bruce Lee hatte ja zum Beispiel sehr viel Selbstbewusstsein. Ich habe gelesen, dass man durch Kampfsport sein Selbstbewusstsein stärken kann. Besonders Wing Chun soll dafür geeignet sein. Stimmt das? Und wenn ja, wie stärkt Kampfsport denn das Selbstbewusstsein?" Ganz gleich welcher Kampfsport ausgebübt wird, jeder Kampfsport - also auch Wing Tsun / Wing Chun kann helfen, das Selbstbewusstsein zu verbessern. Allerdings musst man das auch wirklich wollen und zulassen. Von nichts wird nichts oder anders ausgedrückt: Von allein entwickelt sich das Selbstbewusstsein nicht. Vielmehr wird sich das Selbstbewusstsein im Laufe der Zeit durch fortgesetztes Üben entwickeln. Je weiter Du im Kampfsport vorankommst, je mehr Fortschritte Du machst, desto mehr wird man erkennen, wie weit Du eigentlich schon über das hinausgewachsen bist, was Du Dir anfangs selbst zugetraut hast. Diese Erfahrung, das Erleben neuer Horizonte, das Erreichen neuer Grenzen und das Stecken neuer Ziele, die gar nicht mehr so unglaublich weit entfernt, sondern sogar bereits greifbar nahe liegen, das ist es, was Dein Selbstbewusstsein stärkt. Dies ist wie bereits gesagt über jede Kampfsportart erreichbar, da Kampfsportarten den ganzen Menschen fordern. Kampfsport nur halb zu machen führt unweigerlich zu schmerzhaften Erfahrungen, mehr als dies in jeder anderen Sportart der Fall wäre. Immer der Gefahr ins Auge zu blicken, geschlagen, geworfen oder getreten zu werden, ständig darum zu kämpfen, nicht zu verlieren bringt Dich voran. Im Kampfsport lernt man Erfolg. Erfolg ist letztlich nichts anderes als einmal mehr aufzustehen, als man hingefallen ist. Wer liegenbleibt, kann keinen Erfolg haben, denn Erfolg kommt nicht von allein, sondern erfordert harte Arbeit. Der Lohn der harten Arbeit ist der Erfolg und der Erfolg stärkt das Selbstbewusstsein und das Vertrauen in die eigenen inneren Kräfte, die nur darauf warten geweckt und entdeckt zu werden.
geschrieben von: marco am: 14.04.2010
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Kommentare

Im Kampfsport lernt man vor allem „nicht aufgeben“.Um richtich FIT in zachen selbstvertailigung zu sein ,vergehen jahre.Ich selber – in moment ATK ausbilder ,deutsche meister (lange hier )in kick-boksen habe jahre nach meine kung-fu erfahrungen erstmal begriffen, wie die griffe funktionieren – und seit dieser zeit kann ich jemandem mit eine hand am boden halten…ohne grossarig kraft aszuüben.Aber „selbstvertrauen“ ist mei mir seeeeeehr gross geworden,von ersten übungen (karate , ich – 13 jahre alt, inteligent,aber in schule von „stärkeren“kollegen „gemobt“ ) .In geselschafft ,braucht man wirklich sehr selten…zu kämpfen .Dank kampfsport dein verhalten gegenüber „gegner“ ist so ruig (für „gegner“ -ein warn-signal ) ,das er nicht mal versucht dich einzugreiffen…
Um“horizonte zu erweitern“ oder „andere ebene von dich selbst“ zu erkennen,brauchst du …jahre intensiven training und…meditation -vor,nach und weränd…übungsstunden. So , dann kansst du sich viel schneller bewiegen (Matrix-effect) und härter zuschlagen,als ein „normalo“ das konnte

Auf alle Fälle ist auch Sport, Kampfkunst und Bewegung eine gute Möglichkeit Sich-Selbst-Bewusster zu sein/werden.

Ein toller Beitrag Danke!

Ja sehe ich auch so Reinhard das Sport, Kampfkunst und Bewegung eine gute Möglichkeit Sich-Selbst-Bewusster ist!

Was da von Marco und Reinhard zu lesen ist findet meine Zustimmung. Gerade Marcos Beitrag fand ich sehr gut und ausführlich. Stimmt schon, wenn man Kampfsport richtig trainiert, nicht mal eben so sondern dauerhaft, da kann sich ein gutes solides Selbstbewusstsein entwickeln. Man kann das aber auch durch beruflichen Erfolg, mentales Training oder durch Erfolg in einer ganz anderen Betätigung bekommen. Vielleicht durch musizieren, oder einen anderen künstlerischen Bereich? Wenn man es schafft „seinen Weg“ im Leben zu gehen, Schwierigkeiten zu meistern und Hindernisse zu überwinden, dann sollte sich ein gesundes Selbstbewusstsein auch einstellen. Es ist natürlich nicht verkehrt trotzdem Kampfsport zu trainieren. Wer weiß, vielleicht geht es dadurch noch schneller und besser ein gutes Selbstbewusstsein aufzubauen?

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Schutzausrüstung, Schützer, Protektoren Kopfschützer, Zahnschützer, Kampfwesten, Boxhandschuhe und Faustschützer, Schienbeinschützer, Fußschützer, Arm- und Unterarmschützer
  • Kickboxshop Kickboxing – Alles für Kickboxen: Sandsäcke, Hosen, Jacken, Anzüge, Boxhandschuhe und was mann/frau sonst noch braucht.
  • Partner-Programm Budoten PartnerNet – Einfach so mit links Geld verdienen
  • Budo-Mart Kampfsportartikel: Trends und Kundenmeinungen

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Thaiboxing

 
Budo International DVD Becker - Competition Training
Laufzeit: ca. 49 Min. Audio: englisch, spanisch, französisch, italienisch. NICHT auf deutsch erhältlich! Vol. 2 In dieser zweiten Arbeit führt uns Emilio Becker in die Trainingsmethoden zur Wettkampfvorbereitung ein, wie sie täglich in den thailändischen Schulen ausgeübt werden. Mit diesen Übungen holen die thailändischen Trainer die maximale Leistungsfähigkeit aus den Wettkämpfern heraus. Übungen mit ...
 
Muay Thai Master Sken Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 60 min Techniques

Folgender Inhalt hat diese tolle DVD:
- Punching Techniques
- Abwehrtechniken
- Ellenbogen Techniken
- Sprungtechniken und gedrehte Techniken
- Nahmkampftechniken
- Sandsack Training
- Pratzentraining
- Fortgeschrittene Techniken des Muay Thai
- Boxtechni...
 
Fancy Kicks
In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Gesamtlaufzeit: 46 Minuten + Bonus Folgenden Inhalt hat diese tolle Lerh- DVD:
- Einführung
- Stretching und Dehnübungen
- Spagat Übungen
- Fußtritte
- Gesprungene Fußtritte
- Akrobatische Sprünge
- Vorführungen und Demonstrationen von Jimmy Pham
u.v.m.
 
Independance COFFRET REMISE EN FORME
3 DVD's zum Sonderpreis, 4 sprachig: Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch, Regional code free Ihr Körper ist Ihre Gesundheit. Hoang NGHI, Sportlehrer, behandelt Übungen zur Vorbereitung, die auf die Stärkung der Muskel und der kardiovaskulären Arbeit basieren. Andererseits, empfiehlt Christophe CARRIO (Staatsdiplom) Ihnen, Flexibilität und Muskeltraining durch verschiedene Übungen zu verbind...
 
Leffler Das Bushido Prinzip - Wortgefechte
123 Seiten, Größe: Din A5, Cover: Softcover Das Bushido Prinzip schlägt eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bushido, und den Anforderungen, die unsere moderne Welt an uns stellt. Immer schnellere Änderungen der Lebensumstände, höhere Ansprüche im Beruf und komplexe Lebensplanung verlangen uns vie...
 
Budo International DVD Becker - Muay Thai
Audio: deutsch, englisch In dieser DVD stellt uns Arjarn Emilio Becker, Mitglied des Europäischen Komitees des World Muay Thai Council, das technische Programm vor, mit dem man die ersten 4 Khan, Muay Thai Graduierungen erreicht: Deckung, Balance und Deplazierungen. Faustschlagtechniken, Ellenbogenschläge, Knieschläge, Bein...
 
FujiMae Boxgewand Thaiboxen
schwarz-gelb, lieferbar in den Größen M - XL. Schwarz-gelber Mantel aus Polyester mit dekorativem Logo auf dem Rücken.
 
Mechanics of Thailand's Muay Thai Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 55 min Saekson Janjira hat über 200 Kämpfe bestritten, davon hat er nur 4 verloren.

Folgender Inhalt hat diese tolle DVD:
- Grundtechniken
- Ellbogentechniken
- Tritttechniken
- Fußtechniken mit Übungsgeräten
- Partnerübungen
- Nahkampftechniken
- Kampftechniken
u.v.m.
<...
 
Thailändisches Boxen Vol.7
DVD mit Menüpunkten: Film, Fight und Bonus. Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Klänge der Umgebung. Gesamtlaufzeit: 110 Minuten Auf dieser DVD sehen wir nicht weniger als zwei Kämpfe, die den Virtuosen des Muay, Farid Villaume in Szene setzen. Im ersten Kampf tritt er gegen den Thailänder Wanlop Sitpholek an, eine weitere weltweite Referenz in der Disziplin.
Der zweite Kampf stellt wiederum einen Franzosen einem Thailänd...