Kann man mit Sonnenschutzfolien Energie sparen?

fensterWenn im Sommer die Sonne scheint, bringen viele Menschen Sonnenschutzfolien an ihren Fenstern an, um sich vor der Wärme und den schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Das schützt und gleichzeitig spart man viel Energie, weil man auf die Klimaanlage verzichten kann. Dass Sonnenschutzfolien im Sommer durchaus Sinn machen, steht außer Frage. Aber was ist im Winter? Schaden Sonnenschutzfolien hier nicht eher, als dass sie etwas nützen?

Je nachdem, welche Folie man verwendet, wie groß die Fenster sind und nach welcher Himmelsrichtung die Fenster ausgerichtet sind, können Sonnenschutzfolien im Sommer die Raumtemperatur um 3 bis 7 Grad Celsius reduzieren. So kann man mit einfachen Mitteln enorm viel Geld sparen. Denn anstatt Klimaanlage oder Ventilator rund um die Uhr laufen zu lassen und Unsummen für Strom auszugeben, kann man sich im Fachgeschäft oder im Internet und mit etwas handwerklichem Geschick selber am Fenster anbringen.

Im Sommer machen Sonnenschutzfolien also durchaus Sinn. Aber was ist im Winter, wenn es draußen kalt ist und die Sonne ohnehin nur kurz und schwach scheint? Sperren Folien nicht die ohnehin spärlichen Sonnenstrahlen nicht aus? Werden dadurch die Heizkosten nicht unnötig in die Höhe getrieben, weil es im Raum kälter ist? Gerade weil man Sonnenschutzfolien im Gegensatz zu Vorhängen oder Jalousien nicht einfach auf- und zumachen kann.

Es stimmt, dass Sonnenschutzfolien im Winter die Sonnenstrahlen aussperren. Dadurch kann es im Winter etwas kühler in der Wohnung werden. Doch das wiegt weit weniger schwer, als man annehmen könnte. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen scheint die Sonne im Winter ohnehin nur kurz und schwach. Dadurch haben die spärlichen Sonnenstrahlen kaum die Kraft, um ein Zimmer zu erwärmen. Da fallen auch die Sonnenschutzfolien nicht so sehr ins Gewicht.

Zum anderen haben die Fensterfolien einen isolierenden Effekt. Gerade bei älteren, schlecht isolierten Fenstern können Sonnenschutzfolien verhindern, dass zu viel Kälte ins Innere gelangt. Zudem bleibt die Heizwärme im Raum und kann weniger durch das Fenster entweichen. Der Kalteffekt bei Fenstern wird also durch folierte Fenster verringert.

Es ist richtig, dass man bei dunkleren Fensterfolien früher das Licht einschalten muss. Dadurch verbraucht man etwas mehr Strom. Doch bei den modernen Energiesparlampen fällt diese halbe Stunde nicht allzu sehr ins Gewicht.

Zusammenfassend kann man nicht grundsätzlich sagen, ob man nun mit Sonnenschutzfolien Energie sparen kann oder nicht. Es hängt grundsätzlich von den Fenstern ab, ob man mit den Fensterfolien Energie spart. Sinn machen sie in jedem Fall in warmen Räumen, beispielsweise in Dachgeschosswohnungen oder bei großen, nach Süden ausgerichteten Fensterfronten. Hier kann man im Sommer enorm viele Energiekosten sparen. Auch bei alten, schlecht isolierten Fenstern machen Folien Sinn. Ob man im heimischen Wohnzimmer Sonnenschutzfolien anbringen muss, um Energiekosten zu sparen, ist fraglich. Aber mit großer Sicherheit wird man dadurch auch nicht mehr Energie verbrauchen. Und vor schädlichen UV-Strahlen schützt die Sonnenschutzfolie immer – unabhängig von der Außentemperatur.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 16.04.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

Gerade bei den steigenden Energiekosten sollte man alle Möglichkeiten zur Energieeinsparung nutzen. Sonnenschutzfolien gehören neben guten Dichtungen, Isolierfenstern, usw. dazu.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Haller Armbrustgewehr 30832
120 Pfund (ca. 55kg) Zugkraft Die Besonderheit dieser Armbrust ist der Platz sparende Transport. Durch die klappbaren Bogenarme ist die Armbrust sehr klein zusammenlegbar und mit wenigen Handgriffen wieder schussbereit.
Technische Daten:
Gewicht: 2.5 kg (5.5lbs)
Länge: 82cm (31 inches)
Sehnenlänge: 29 3/4 inches <...
 
MOKI Pliant
Klingenlänge ca.: 75,0 mm Die satinierten Edelstahlbacken und die ausgesuchten Schalen aus Quittenholz verleiht dem Messer einen tollen Look und eine ausgewogene Balance.
 
B-Naked schwarz mit PVC-Scheibe
B-NAKED Einhandmesser 440A, Teflon schwarz / PVC, mit Clip. Klingenlänge 6,6 cm, Gesamtlänge 14,0 cm, Grifflänge 7,4 cm, Klingenstärke 2,6 mm, Nettogewicht 54,0 g, Gewicht der Box 58,0 g. 3B-Naked. Made by Beltrame, Italien. Ein Einhandmesser der Sonderklasse. Nicht eben nur nackt (wie der Name schon sagt), sondern auch anders. Stilmerkmale bedeuten hier auch Funktion - z. B. die Ausformungen, die zugleich auch Parierelemente sind. 440A Stahl-Klinge. Heft 7 cm.
 
Böker Applegate-Fairbairn Desert
Gesamtlänge 27,2 cm. Klinge 15 cm Im klassischen Wüstentarn-Outfit präsentieren wir unser neues A-F-Combat-Sondermodell. Der sandfarbene Griff, die matt gestrahlte 440-C-Klingen und die PVD-Beschichteten Knebel und Schrauben ergänzen sich optisch hervorragend. Die Kydex-Scheide im Drei-Farben-Wüstentarnmuster fertigt exklusiv für un...
 
Böker Böker Damast Olive kleines Kochmesser
Ges. 26,4 cm. Kl. 15,7 cm. Stärke 2,5 mm. Gew. 70 g Mediterranes Flair für Ihre Küche mit diesem von Hand gefertigtem Kochmesser mit handverlesenen Olivenholzgriffen. Die Klinge aus 37 Lagen rostfreien Damaststahl besitzt durch den äußerst harten Schnittkern aus V-Gold No. 10 Stahl eine extreme Schärfe.

Aus welchem Holz ein Messer geschnitzt i...
 
Abschlussplatte, oval, rostfrei 18/8
Griffabschlussplatte oval, Rostfrei Durchmesser 22/16 Nicker-Griffabschluß. Für das persönliche Messer. Form rund. Aus 18/8 Edelstahl, rostfrei.
 
Insert
Für Nocke 33078, für Aluminiumpfeil 33056
 
Ju-Sports Schlüsselanhänger Yin Yang
Diagonale ca. 3,0 cm
 
Linder Linder Pro-Nicker
Linder Pro-Nicker, rostfrei, Zierrücken Hirschhorn Kappe 10 cm Tradition in Perfektion. Klinge aus 440 Stahl, rostfrei, mit verziertem Rücken. Hochpräzise Fertigungsqualität. Griff aus echtem Hirschhorn. Rostfreie Griffabschlusskappe. Mit Sicherheitsscheide als Standardscheide.