Keine Angst vor Kortison- Die richtige Einnahme verringert Nebenwirkungen

A young caring doctorWenn Patienten hören, dass sie eine Kortison-Therapie brauchen, haben sie erst einmal Bedenken. Aus der Vergangenheit sind viele Nebenwirkungen bekannt, doch das war meist der Unwissenheit geschuldet. Die Therapie war noch neu, das Kortison wurde schlichtweg zu hoch dosiert. Heute kennt man viele Kortikoide, die verschiedene Wirkstärken haben und auch sehr differenziert eingesetzt werden. Damit kann man nun bei hervorragender Wirkung die Schwere und Häufigkeit der Nebenwirkungen minimieren. Trotzdem sind und bleiben Kortikoide stark wirkende Arzneimittel. Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, klärt Patienten über Kortison auf und gibt Einnahme- und Anwendungstipps.

Was ist Kortison?
Kortison ist eigentlich ein körpereigenes Hormon, das in der Nebennierenrinde gebildet wird. Es wirkt unter anderem Entzündungen entgegen, hat aber auch Einfluss auf Kreislauf, Stoffwechsel, Blut und Augen. Aufgrund dieser Effekte ist es vielseitig in der Arzneimitteltherapie anwendbar.

Wo wird Kortison eingesetzt und wie?
Asthma: Als Spray wirkt Kortison besonders gut als Entzündungshemmer und zur Erleichterung der Atmung. Es wirkt direkt am Ort der Entzündung, nämlich in den Bronchien und senkt die Schleimproduktion. Durch die lokale Anwendung sind die Nebenwirkungen geringer als bei der Gabe von Tabletten, die nur noch in sehr schweren Fällen verschrieben werden.
Heuschnupfen: Auch hier ist die lokale Anwendung von Vorteil. Als Spray oder Tropfen wird der Wirkstoff direkt auf die Nasenschleimhaut, in die Augen oder die Bronchien gebracht.
Hautkrankheiten: Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien, Ausschläge oder Ekzeme können mit Salben, Cremes, Gelen und Sprays gut behandelt werden.
Rheuma: Bei Rheuma treten starke Entzündungen in den Gelenken auf. Kortikoide lindern die Entzündungen und damit die Schmerzen. Ebenso wird der Krankheitsverlauf verlangsamt. Die Therapie wird mit Tabletten oder Spritzen durchgeführt.

Richtige Einnahme
„Zwischen sechs und acht Uhr morgens produziert der Körper selbst Kortison. In diesem Zeitraum sollten Patienten auch ihre Kortison-Präparate einnehmen. Dann stören sie den Organismus am wenigsten“, rät Erika Fink.
Bei Asthmasprays mit Kortison kommt es immer wieder zu Irritationen der Schleimhäute oder Mundsoor. Daher sollten Patienten nach der Anwendung immer den Mund gut ausspülen und sich in der Apotheke zeigen lassen, wie man richtig inhaliert.
Wer aufgrund seines Rheumas oder Asthmas langfristig Kortison einnimmt, sollte zusätzlich Calcium und Vitamin einnehmen, um Osteoporose vorzubeugen. Ebenso kann ein Säureblocker als Schutz für den Magen sinnvoll sein.

Nebenwirkungen
„Bei einmaliger oder kurzer Anwendung sind selbst hohe Kortisondosen unproblematisch“, beruhigt Erika Fink. Je länger die Anwendung aber dauert und je höher die Dosen sind, desto mehr steigt auch die Gefahr für Nebenwirkungen. Bei lokalen Anwendungen treten die Nebenwirkungen nur an den Anwendungsstellen auf, bei Tabletten oder Spritzen am ganzen Körper. Die Haut kann zum Beispiel sehr dünn und pergamentartig werden, rote Äderchen oder akneartige Knötchen bekommen. Bei Augen- und Nasentropfen können sich Veränderungen an den Schleimhäuten bilden. Bei Tabletteneinnahme oder Spritzen können zum Beispiel Gewichtszunahmen, Osteoporose oder Magenreizungen entstehen.

Aufgrund dieser Nebenwirkungen ist es wichtig, dass das richtige Kortison und die korrekte Dosis individuell für den Patienten gefunden werden. Wer unter Nebenwirkungen leidet, sollte nicht die Therapie abbrechen, sondern seinen Arzt konsultieren. Durch die zusätzliche Gabe von Kortison schränkt der Körper nämlich seine eigene Produktion ein. Wird die Zufuhr plötzlich unterbrochen, kann es zum Teil lebensbedrohlich werden. Daher sollte eine Therapie immer schleichend nach und nach beendet werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 30.12.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:

Kategorien: Gesund und Fit
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

 
KWON Kühleisen Wölbung innen, Weiß
Der Klassiker, wenn es um die Behandlung von Schwellungen und stumpfen Verletzungen im Sportbereich geht. Das Must-Have für jeden Betreuer, Trainer oder Cutman. Das Kühleisen wurde aus rostfreiem hochglanzpoliertem Edelstahl gefertigt.Der gummierte Griff garantiert längere Kühlphasen.
 
DanRho Urkunde
Motive: Judo grau, Judo sand, Karate grau, Ju Jutsu sand, neutral sand, Format: DIN A4 Urkunden in dezenzter Farbgebung aus extraschwerem Kartonpapier.
 
KWON Karate-Prüfungs-Urkunde
Format 30 x 21 cm, farbig bedruckt Ideale Auszeichnung für Wettkampfsieger u.Ä.
 
DanRho Tisch-Stoppuhr Mesotron
Abmessungen 175 x 130 x 40-95 mm. Durchmesser des Zifferblattes 110 mm, Gewicht ca. 375 g. Diese Uhr kann sowohl als Tisch- oder Wandstoppuhr eingesetzt werden. Die Zeitmessung erfolgt über ein 21 KHz-Quarz-Oszillator. Messbereich 0-60 Sekunden, 0-60 Minuten. Innere Skala: 1-100-100 Min. Die Lieferung der Tisch-Stoppuhr erfolgt inkl. Batterie 1,5 V.
 
Hayashi Schwarzer Hayashi Budo-Gürtel Kunstseide
Schwarzer Budo-Gürtel aus Kunstseide in 4,5 cm Breite. 100% Polyester. Lieferbare Längen 260, 280, 300 oder 330
 
Budoland Tischglocke
kleine Tisch-Signalglocke
 
Aetzkunst Klingon Trophy
Lieferbar in den Größen 235, 250, 265 mm. Der Preis versteht sich ohne Gravur. Wir haben aufwendige Designs für sie geformt: Seien es ausgeschnittene Rillen oder dynamische Schwünge, die Trophäen sind elegant, modern und bieten ein außergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis!

Individualisieren Sie diese Acryl-Trophäe nach Ihren eigenen Wünschen. Wir machen es möglich. U...
 
Secrets of Championship Karate Black Belt Kumite
Die DVD ist mit Menue!, In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich)., 60 Minuten Diese DVD befasst sich mit dem Thema Kampftechniken des Karate für Schwarzgurt Träger

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Reaktionstraining
- Richtiges Timing
- Komplexe Kombinationen
- Championtechniken am Partner
- Den Parner aus dem Gleichgewischt bringen
- Kontertec...
 
Budoten Cold-/Hotpack
Kälte-/Wärmeakku, Mikrowellengeeignet, Maße ca. 12 x 29 cm