Konto kündigen – Schritt für Schritt

Kontoauszug mit Haben-SaldoDie Kündigung von Spar- und Girokonten ist gemäß § 307 BGB kostenlos. Es müssen keine Kündigungsfristen eingehalten werden. Damit ein Kontowechsel problemlos klappt und keine unnötigen Kosten entstehen, sind sollte man folgende Tipps beachten.

Neues Girokonto eröffnen

Vergleichen Sie Angebote verschiedener Banken und eröffnen Sie ein neues Girokonto. Achten Sie auf Kosten für: Kontoführung, Bargeldabhebungen und die Dispozinsen.

Geld auf das neue Konto überweisen

Sobald Sie die Bestätigung der Bank haben, überweisen Sie Geld auf das neue Konto. So verfügt es für zukünftige Zahlungsaufträge über genug Deckung. Betreiben Sie Ihr altes Konto noch ca 3 Monate weiter. Das gibt Ihnen die Zeit, Ihre bisherigen Zahlungsaufträge umzuziehen.

Alle Einzahler und Zahlungsempfänger informieren

Über Ihre neue Bankverbindung informieren Sie alle Einzahler und Zahlungsempfänger schriftlich. Nutzen Sie hierfür einfach unsere Checkliste und den Mustertext aus der Vorlage.


Daueraufträge übertragen

Richten Sie alle Daueraufträge auf Ihrem neuen Konto ein und löschen sie diese bei der alten Bank. Damit Sie niemanden vergessen, prüfen Sie bitte Ihre Kontoauszüge.

Das alte Konto schriftlich kündigen

Sobald alle Zahlungen auf das neue Konto umgestellt sind, können Sie Ihr altes Konto kündigen. Lassen Sie bestehendes Guthaben es auf neue Konto zu überweisen.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 19.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

Safeties und Schützer