Kurze Tage, lange Nächte – Ohren auf im Straßenverkehr in Herbst und Winter

herbstDer Herbst ist da, der Winter rückt näher. Für alle Verkehrsteilnehmer – ob Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger – beginnt damit wieder eine Zeit, in der ein besonders hohes Maß an Vorsicht und Aufmerksamkeit geboten ist. Die früh einsetzende Dunkelheit überfordert häufig unsere Augen und akustische Signale wie Hupen, Klingeln oder Warnrufe gewinnen an Bedeutung. Wer schlecht hört, ist besonders in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr gefährdet. Vorsorgliche Hörtests und die Nutzung moderner Hörsysteme schaffen hier ein enormes Plus an Verkehrssicherheit.

Nehmen Sie diese typische herbstliche Verkehrssituation: Ein diesiger November-nachmittag, gegen 17 Uhr, Nieselregen, es wird bereits dunkel. Sie wollen zu Fuß über eine schlecht beleuchtete Kreuzung gehen. Beim Überqueren der Straße hören Sie im letzten Moment das Fahrgeräusch eines abbiegenden PKWs. Sie springen zurück – das Auto fährt vorbei. Glück gehabt! Aber was wäre gewesen, wenn Sie das Fahrzeug nicht gehört hätten? Menschen mit Hörproblemen hätten den Zusammenstoß wahrscheinlich kaum vermeiden können.

Wer schlecht hört, ist im Straßenverkehr stark gefährdet. Hörminderungen beeinträchtigen zudem das Richtungshören, so dass oft schwer einzuschätzen ist, aus welcher Richtung die Geräusche kommen. Doch das ist gerade im Straßenverkehr besonders wichtig: Kommt das Fahrradklingeln von hinten? Das warnende Läuten der Straßenbahn von rechts oder links? Die Richtungsunterschiede dieser Verkehrsgeräusche lassen sich nur mit zwei intakten Ohren wahrnehmen. Der Grund: Die Schallwellen erreichen das der Schallquelle abgewandte Ohr später und leiser als das zugewandte Ohr. Mithilfe dieser Informationen kann unser Gehör die Richtung eines Geräusches erkennen.

„Für die eigene Sicherheit und die der übrigen Verkehrsteilnehmer ist gutes Hören extrem wichtig.“, bestätigt Burkhard Stropahl, Hörakustikermeister und Geschäftsführer der Förder-gemeinschaft Gutes Hören. Weiterhin rät er: „Menschen, die sich in unübersichtlichen Verkehrssituationen unsicher fühlen, empfehlen wir den kostenlosen Hörtest bei einem FGH Partnerakustiker. Liegen Hörminderungen vor, lassen sich diese mit modernen Hörsystemen hervorragend ausgleichen. Neben der Verkehrssicherheit verbessert sich dadurch natürlich auch das gesamte Hören und Verstehen in allen wichtigen Lebensbereichen wie Freundeskreis, Familie und Beruf.“

Wer sich nicht sicher ist, ob sein Gehör den Anforderungen des herbst- und winterlichen Straßenverkehrs gerecht wird, sollte sich Rat beim Experten, dem Hörakustiker, holen. Die deutschlandweit über 1.500 FGH Meisterbetriebe für Hörakustik bieten Hörtests grundsätzlich kostenlos an. Außerdem decken sie das gesamte Leistungsspektrum der modernen Hörakustik ab.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 2.11.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
John Lee Fuchi & Kashira abgeflacht
Passend zu allen Schwertern der John-Lee-Reihe

Hergestellt in China.
 
MAGNUM Akito
Gesamtlänge: 102,0 cm, Klingenlänge: 72,5 cm, Klingenstärke: 7,6 mm, Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl Echtes Funktionsschwert. Gut geeignet nicht nur für Katas (Übungsformen) oder für Iaito (Ziehübungen), sondern auch für Temeshigiri (Schnitttests).

Um Schnitttest durchführen zu können, bedarf es einer besonders hochwertigen, scharfen und schnitthaltigen Klinge. Die Klinge des Akito ist aus l...
 
Kogai bronze
Einzelteil für Samuraischwert ca. 20 cm lang Kogai ist die japanische Bezeichnung für ein Beimesser. Das kleine ca. 20 cm lange Messer befindet sich bei einigen Katanas an der Scheide bzw. in Griffnähe.

Hergestellt in Spanien.
 
Fudoshin Practical Katana Last Samurai - rot
1095 Kohlenstoffstahl, Klingentyp: Maru, Länge der Klinge: 73 cm, Gesamtlänge: 105 cm, Gewicht Katana: 1000 g, Gewicht Saya: 330g, lackierte Holz-Saya, Griff ist mit echter Rochenhaut belegt, Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht, das Schwert ist scharf geschliffen Nachbildung aus dem Film The Last Samurai.

Scharf angeschliffen daher zum praktischen Gebrauch/Schnittübung im Training konzipiert.

Im Lieferumfang enthalten: Katana, Scheide (Saya), Baumwollstoffhülle und Echtheitszertifikat.

- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
 
Baumwollband, Tsuka-Ito, in schwarz
Griffwickelband (Tsuka-Ito) für Samuraischwerter, Preis je laufenden Meter, Breite ca. 15 mm Hergestellt in Spanien.
 
John Lee Dragon Wakizashi
Grifflänge ca.: 25,0 cm, Klingenlänge ca.: 51,0 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) ca.: 76,5 cm Die Tsuba dieses bemerkenswerten Schwertes formt einen Drachen, der das Schwert umringt. Auch die anderen Zierrate zeigen das mystische Fabelwesen.

-scharfe Klinge im Shinogi-Zukuri-Stil mit Hohlkehle (Bo-Hi), handgeschmiedet aus 1045 Kohlenstoffstahl
- Griffwicklung aus schwarzer Baumwol...
 
Jean Fuentes Katana Megumi Rot
Edelstahlklinge, Klingenlänge: 65,5 cm, Gesamtlänge: 103 cm, Gewicht Katana: 650 g, Gewicht Saya: 250 g, weinrot lackierte Holz Saya mit Drachenmotiv, Griff mit Rochenhautimitat belegt, Griffumwicklung aus weinroter Baumwolle, die Klinge ist nicht scharf Die Klinge des Katana Megami ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit weinroter Baumwolle. Die Tsuba sind optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, weinrot lackiert und mit einem farbigen Drachenmotiv versehen.
 
ONIKIRI Katana Practical Bamboo
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge: 71,75 cm, Gesamtlänge: 104 cm, scharf angeschliffen Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Bamboo, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist authentisch. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werde...
 
John Lee Handgefertigte Musashi Tsuba
Tsuba aus Messing, passend zu den Schwertern der John-Lee-Reihe Eines der wohl bekanntesten Stichblätter überhaupt präsentiert sich nun in einem neuen, edlen Design. Handgearbeitet mit einer feinen Drachen-Gravur, mit echtem Gold veredelt. Vom Meister persönlich signiert.

Hergestellt in China.