Lappland – Was ist das eigentlich für ein Land?

lapplandLappland ist kein Staat mit einer eigenen politischen Grenze. Lappland ist das Gebiet, in dem die einzige noch existierende Urbevölkerung Europas – die Samen – leben. Und das schon seit über 2000 Jahren, vielleicht sogar schon seit über 10.000 Jahren.

Lappland, besser gesagt Sápmi, denn so lautet die korrekte Bezeichnung für dieses Gebiet, verteilt sich von Ost nach West auf die jeweils nördlichste Region von vier Länder: Norwegen, Schweden, Finnland und Russland.

Die Samen wachsen dadurch zweisprachig auf: Sie lernen von Kindesbeinen an Samisch und die jeweilige Landessprache dann in der Schule. Wobei das Samisch in den einzelnen Ländern in ganz unterschiedlichen Dialekten gesprochen wird.

Auch wenn Lappland politisch nicht autonom ist, haben die beteiligten Länder den Samen gewisse Rechte zugesprochen, ihre Kultur frei zu leben. In Karasjok in Norwegen sitzt das Sámediggi, das länderübergreifende Parlament der Samen. In jedem Land gibt es eine samische Hauptstadt: In Norwegen ist es Kautokeino, in Schweden Kiruna, in Finnland Inari und in Russland Lowosero.

Leitspruch der Samen

1980 legten die Samen aller vier Länder bei einem Treffen in Tromsø in Norwegen folgenden Leitspruch fest:
„Wir Samen sind ein Volk, dessen Zusammengehörigkeit nicht durch Staatsgrenzen gespalten werden soll. Wir haben unsere eigene Geschichte, unsere Traditionen, eigene Kultur und unsere eigene Sprache. Von unseren Vorfahren haben wir das Recht auf Land und Wasser und unsere eigenen wirtschaftlichen Aktivitäten erworben. Es ist unser unveräußerliches Recht, unsere eigenen wirtschaftlichen Aktivitäten und unsere Gemeinschaften in Übereinstimmung mit unseren Lebensbedingungen zu bewahren und zu entwickeln, und wir werden gemeinsam unsere Territorien, unsere Naturreichtümer und unser nationales Erbe für kommende Generationen bewahren.“ -Das Sameting – das samische Parlament
Man sieht daran, dass die Samen zwar gern auch die politische Eigenständigkeit besitzen würden, aber sie dafür keinen Krieg anzetteln würden. Ihre Kultur wird in allen vier Ländern anerkannt und unterstützt. Das ist erst einmal das, was zählt.

Reisen nach Lappland

Die Lapplandreisen mit ZeitRäume sind sehr abwechslungsreich: Vom Aktivurlaub bis zum Entspannungsurlaub ist alles dabei. Dabei werden alle Länder außer Russland abgedeckt. Auf einer Reise lernt man den samischen Teil von Norwegen, Schweden und Finnland gleichermaßen kennen. In Norwegisch Lappland erwartet einen die Finmark, weiter nördlich geht es in Europa nicht! Schwedisch Lappland lernt man auf den Reisen mit der Inlandsbanan im Sommer und auf einer zauberhaften Reise im Winter kennen. Die meisten Lapplandreisen von ZeitRäume gehen jedoch nach Finnland. Es werden dabei verschiedene Regionen von Finnisch Lappland besucht.

Im Süden

Im südlichsten Teil liegt zum Beispiel die Region Iso Syöte. Zwei Sommerreisen sowie eine Winterreise bringen einem dieses Gebiet näher. Tip für alle, die Finnland gern einmal kennen lernen möchten, aber nicht so sehr mit den Mücken kämpfen wollen: Hier gibt es so gut wie keine Seen, so dass sich die kleinen Quälgeister hier in Grenzen halten! Bei der Unterkunft haben Sie die Wahl: Entweder man entscheidet sich für ein Hotelzimmer oder für eine Blockhütte. Hier kann jeder so, wie er möchte, es gibt beides in dieser Ferienanlage.

Im Westen

Hier bekommt man die Region von Muonio im Winter in Form einer Silvesterreise und im Sommer auf einer Reise, die sich ganz der Entspannung auf leichte Weise verschrieben hat, näher gebracht. Bei beiden Reisen ist man auf dem Familienbetrieb „Särkijärven Majat“ in gemütlichen Appartments untergebracht und nimmt die Mahlzeiten in dem freundlich eingerichteten, modernen Gemeinschaftsraum ein.

Im Norden

Im nördlichsten Teil Finnisch Lapplands bietet ZeitRäume eine aktive Sommerreise und eine gemütliche Winterreise nach Utsjoki an. Diese Region befindet sich nahe dem Drei-Länder-Eck Norwegen-Finnland-Russland in einer weiten Tundralandschaft. Man wohnt im Feriendorf Valle in gemütlichen 2-4 Personen-Hütten.

Im Zentrum von Finnisch Lappland

Die Region um den Inarisee liegt ungefähr 150 km südlich der norwegischen Grenze, gehört geographisch aber noch zum Norden Finnisch Lapplands. Die Stadt Inari ist der Mittelpunkt der samischen Kultur in Finnisch Lappland. Dies spürt man nicht nur, wenn man in dieser Region zu Besuch ist, es ist auch greifbar. In Inari tagt zum einen das finnisch-samische Parlament. Zum anderen gibt es da das unglaublich beeindruckende Samenmuseum und Naturzentrum „Siida“, das sich direkt neben dem Parlamentsgebäude befindet und ein „Muss“ für jeden Inaribesucher ist. Wer „Siida“ besucht hat, fühlt anschließend ein bißchen wie ein Same.

Auf den Reisen ins Traditionshotel Kultahovi ist man der samischen Kultur von allen Lappland Reisen am nächsten, da sich dieses nordisch-freundliche Hotel nur ein paar Kilometer von Inari entfernt befindet.

Beste Reisezeiten

Auch wenn eine Reise nach Finnisch Lappland der Inbegriff eines Natur-Urlaubs ist, so muss man ehrlicherweise einen Wehrmutstropfen erwähnen: Die Plagegeister Mücken sind in den Monaten Juni und Juli häufig sehr störend. Das Gute ist, dass es nicht in jedem Jahr gleich schlimm ist und dass die schlimmste Zeit wirklich auf zwei Monate beschränkt ist. Schönster Sommerreise-Monat ist daher der August.

Absolut empfehlenswert ist Finnisch Lappland auf alle Fälle in der Frühlings- und Herbstzeit. Man muss hierzu jedoch wissen, dass diese Übergangszeiten sehr kurz sind: Ein Frühling wie wir ihn kennen, findet man in Lappland nur im Mai und einen traumhaften Indian Summer im Herbst nur im September. Aber diese beiden Monate sind für Menschen, die die Mücken weitestgehend umgehen wollen, die ideale Reisezeit. Oder man nimmt sich einfach vor, Lappland im Winter kennen zu lernen, denn so wie man sich im Sommer auf die Mücken verlassen kann, ist im Winter der Schnee garantiert, und zwar mindestens von November bis März.

Fazit: Reisen nach Lappland sprechen durchaus Menschen mit unterschiedlichen Interessen an. Gemeinsam ist den Reisefans nach Lappland aber die Liebe zur Kultur der Samen und zu der urwüchsigen Natur. Die einen mögen die Landschaft lieber aktiv genießen beim Kanufahren, Rentiertrekking, Huskyschlittentouren und Schneeschuhwandern. Die anderen genießen die Natur lieber in entspannter Atmosphäre beim Spazierengehen, Picknicken und einem anschließenden Saunagang. Ganz nach dem Motto: „Jeder so, wie er es mag“ findet bestimmt jeder die richtige Reise für sich selbst!

Foto: Aurora Lappland Travel
Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 1.04.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Tai Chi

 
Taiji Quan The 12 Ancient Energy Fighting Vol. 3
VCD, in chinesischer Sprache (ohne Chinesischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit 60 Minuten Meister Alibert ist ein internationaler Experte für den modernen und traditionellen Yang-Stil. Er ist Gründer der Schule T.A.O. Old Yong Style. Wie ein Gefährte, der sich allerorts begibt, um möglichst viele Leute zu treffen und ihnen seine Leidenschaft für diese tausendjährige Kunst zu übermitteln,...
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzschwert
Gesamtlänge ca. 91 cm, Klingenlänge ca. 71 cm, aus Roteiche Übungswaffe zum Formentraining
 
Taiji Quan Yang Style Taiji Sword
VCD, in chinesischer Sprache (ohne Chinesischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit 60 Minuten Meister Alibert ist ein internationaler Experte für den modernen und traditionellen Yang-Stil. Er ist Gründer der Schule T.A.O. Old Yong Style. Wie ein Gefährte, der sich allerorts begibt, um möglichst viele Leute zu treffen und ihnen seine Leidenschaft für diese tausendjährige Kunst zu übermitteln,...
 
Budoten Shaolin II - Anzug - weiß
hergestellt aus 100% Baumwolle in den Größen 140 - 200 traditioneller Kung Fu Anzug, 100% Baumwolle, weiß, Knotenknöpfe in weiß.
 
Budoland Tai Chi Schwert Aluminium
Starre Klinge, Klingenbreite: ca. 36 mm, Klingenstärke ca. 5 mm an der Klingenwurzel, Klingenlänge ca. 75 cm, Schwerpunkt bei etwa 13 cm unterhalb des Handschutzes. Lieferung erfolgt ohne Scheide Gravierte Klinge mit schönem Drachenmotiv und chinesischen Schriftzeichen.

Die Klinge ist silberfarben aus leichtem Aluminium und glänzt sehr schön. Griff aus Holz. Griffende und Handschutz sind goldfarben. Grifflänge: ca. 22 cm.
 
27.44 Kung-Fu-Anzug
aus 100% Baumwolle, lieferbar für die Körpergrößen 120 - 200 cm Complete+Uniforms
 
Budoten Stickmotiv Wu Shu / Wushu - EMB-SP667
Größe: 84.2 x 88.8 mm, Stiche: 10865, Farben: 1: Orange, 2. Hautfarbe, 3. Hautfarbe, dunkel, 4. Hellgelb, 5. Dunkelrot, 6. Hellblau, rötlich, 7. Dunkelblau, 8. Violett, sehr hell, 9. Violett, hell, 10. Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
DanRho Kung-Fu-Schuhe mit Gummisohle
lieferbar in den Größen 36-45, Innenfutter aus Baumwolle Kung-Fu-Schuhe aus schwarzem Stoff mit brauner Gummisohle. Der Stoff besteht aus 100 % Baumwolle.
 
KWON Segeltuchschuhe, Schwarz
Schwarze Segeltuchschuhe. Lieferbar in den Größen von 30 - 47. Der leichte Trainingsschuh aus Segeltuch besitzt eine vulkanisierte Gummi-Kunststoff-Sohle.
Die weiche, seitlich rund auslaufende Sohle eignet sich besonders für tiefe Standpositionen.

Nur als Hallenschuhe zu verwenden.

Auch in Weiß lieferbar, Art-Nr. 805027.