Lehrjahre sind (keine) Herrenjahre – Arbeitsrecht schützt Auszubildende

„Lehrjahre sind keine Herrenjahre“, sagt ein altes Sprichwort. „Rein rechtlich stimmt das nicht mehr so ganz“, erklären die Experten für Arbeitsrecht der Kanzlei Himmelbach & Sauer in Lahr. Denn: Zum Schutz der Auszubildenden hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einiges verändert.

Während zu Zeiten der Entstehung dieser Redensart noch Lehrgeld durch den Auszubildenden zu bezahlen war und selbstverständlich alle niederen Arbeiten im Betrieb durch Lehrlinge ausgeführt wurden, gestaltet sich die Lehre heutzutage völlig anders. Nicht zuletzt aufgrund einer Vielzahl von differenzierten rechtlichen Regelungen, die im Streitfall sowohl die Interessen des Ausbilders als auch des Auszubildenden berücksichtigen, beschäftigt die Frage, ob bestimmte Aufgaben dem Auszubildenden übertragen werden dürfen regelmäßig die Arbeitsgerichtsbarkeit.

Die Arbeitsrecht-Experten in Lahr erklären dazu: „Grundsätzlich dürfen dem Auszubildenden nur Tätigkeiten übertragen werden, die dem Ausbildungszweck dienen; ausbildungsfremde Tätigkeiten dürfen hingegen nicht übertragen werden.“ Nicht ausbildungsfern und daher zulässig sind kleinere alltägliche Putz- und Aufräumarbeiten. Aber: „Es darf aber keinesfalls die Einsparung einer Putzkraft im Vordergrund stehen“, so die Juristen.
Liegt eine unzulässige Weisung des Ausbilders vor, braucht sie der Auszubildende nicht zu befolgen, so dass auf die Nichtbefolgung insbesondere keine Abmahnung oder Kündigung gestützt werden kann.

Neben den Arbeitsbedingungen wird der Azubi aber auch in vielerlei anderer Hinsicht geschützt. Selbstverständlich kann von den Ausbildungsbetrieben beispielsweise auch kein Lehrgeld mehr gefordert werden. Der Ausbilder schuldet dem Azubi im Gegenteil einen angemessenen Ausbildungslohn. Wo früher der unzufriedene Ausbilder den Lehrling einfach kündigen konnte, besteht heute ein umfassender Kündigungsschutz. Nach Ablauf der nach dem Berufsbildungsgesetz nur max. 4 Monate dauernden Probezeit ist eine ordentliche Kündigung durch den Ausbilder bis zum Ende der Ausbildung nicht mehr möglich.

Auch die Arbeitszeiten sind beschränkt. Für minderjährige Auszubildende gilt daher eine maximale wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden und maximal 8,5 Stunden pro Tag. Diese Zeiten dürfen keinesfalls überschritten werden. Minderjährige haben außerdem mehr Urlaubstage als volljährige Azubis. Das Ausbildungsverhältnis endet mit der Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse durch den Prüfungsausschuss, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Arbeitet der fertig Ausgebildete nach der Bekanntgabe der Ergebnisse und damit nach der Beendigung des Ausbildungsverhältnisses in seinem Ausbildungsbetrieb weiter, ohne dass eine besondere Regelung getroffen wurde, gilt dies als Begründung eines unbefristeten Arbeitsvertrags zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer – bei angemessener Entlohnung. Aus dem rechtlosen Lehrling früherer Tage ist also ein mit vielen Rechten aber auch vielen Pflichten ausgestatteter Vertragspartner des Ausbilders geworden.

Sowohl Ausbilder als auch Auszubildende sollten sich daher bei gegebenem Anlass an einen auf das Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwalt wenden, um hier unnötige Fehler zu vermeiden. Bei allen Fragen im Arbeitsrecht berät die Partnerschaft Himmelsbach & Sauer in Lahr (Offenburg, Ortenau, Freiburg) Arbeitgeber und Arbeitnehmer und vertritt deren Interessen gerichtlich sowie außergerichtlich.

Mehr Informationen: www.informationsportal-arbeitsrecht.de

Kanzlei Himmelsbach & Sauer Partnerschaft
Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Tel.: 07821 / 95494 – 0
Fax: 07821 / 95494 – 888

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 4.10.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

[…] haben Auszubildene im Hier und Jetzt wesentlich mehr Rechte als man gemeinhin vielleicht vermutet. Das Budoten-Blog hat sich diesem Thema ausgiebig […]

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Judo Shop von Budoten

 
PHOENIX Judo Gi Ultimate II weiß, CVC 800gr.
hergestellt aus Mischgeweb (60% Baumwolle und 40% Polyester), lieferbar in den Größen 150 - 200 Reinweißer Wettkampf-Judogi aus speziellem, innovativem doppelt gewebtem Mischgewebe-Stoff aus 60% Baumwolle und 40% Polyester (Viscose), d. h. kaum Einlaufen beim Waschen und sehr stabil.

Diese neue Generation von Judogi hat eine sehr gute Paßform und ist an den wichtigen Stellen an Schulte...
 
KWON T-Shirt schwarz mit Druck
100% Baumwolle, Lieferbar in den Größen S -XXL Qualitativ hochwertiges T-Shirt aus 100% reiner Baumwolle.

Farbe: schwarz

Druck: rot mit Taekwondo, Karate, Kickboxing oder Pointfighting.
 
Hiku IJF-Judogi Hiku Shiai 2, blau
Blauer IJF-Judo-Anzug der Marke Hiku. Lieferbar für die Körpergrößen von 150 - 200 cm, auch in Zwischengrößen erhältlich. Hergestellt aus 80% Baumwolle und 20% Polyester, ca. 750 g/m². Judoanzug offiziell anerkannt und zugelassen vom Internationalen Judo Verband IJF und der EJU für Leistungs- und Spitzensportler zu einem fairen Preis.

Judoanzug mit rotem IJF-Label. Revers und Rückennaht entsprechem dem IJF-Reglement. Jacke an Schultern, Brust und Revers verstärkt.

Ho...
 
Ju-Sports Puzzlematte 4er Set
4er Set Puzzlematte 1,20 x 1,20 Meter, Fitnessunterlage Ideale Unterlage für Fitnessgeräte, sehr leicht, schützt empfindliche Böden und dämmt Geräusche, z.B. beim Hanteltraining.

Größe pro Matte ca. 60,0 cm x 60,0 cm x 1,2 cm.

Inhalt: 4 Stück, Gesamtfläche ca. 1,44 Quadratmeter, Randleisten inklusive.
 
KWON Judo Hose Training weiß
Erhältlich für Körpergrößen von 120 cm bis 210 cm 100% Baumwolle. Mit Elastikbund. Knie gedoppelt und mit Kreuzstepp vernäht. Im modernen Wettkampfstil mit Elastikbund und zusätzlicher Schnürung für einen festen Sitz und sicheren Halt.
 
Budoten Judohose
100% Baumwolle 8 oz, reinweiß, Gummibund, Knieverstärkungen, Lieferbar für Körpergrößen von 120-200 cm. 100% Baumwolle 8 oz, reinweiß, Gummibund, Knieverstärkungen
 
Budoten Stickmotiv Martial Arts / Kick / Taekwondo - EMB-71003
Größe: 7.28 x 2.88 cm, Stiche: 3375, Farben: 1 - Graublau (hell), 2 - Beige, 3 - Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
DanRho Judo Schlüsselanhänger Kyu-Grade / Dan
Länge ca. 10 cm. Lieferbar in gelb, orange, grün, blau, braun oder schwarz. Schlüsselanhänger aus Original Gürtelmaterial mit Aufdruck.
 
Budoten Stickmotiv Martial Arts Hase / Karate Bunny - EMB-CH432
Größe: 40.4 x 63.3 mm, Stiche: 4660, Farben: 1 Hellrot (Hase #1113), 2 Eisblau (Anzug #1082), 3 - Schwarz (Gürtel und Rand #1234), 4 - Hellrot (Nase und Ohren #1019) . Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...