Männliche Singles sterben früher

experienced business manAlleinstehende Männer sterben früher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der dänischen Zeitung „Berlingske“.

Demnach leben alleinstehende dänische Männer im Schnitt sieben Jahre kürzer als Dänen in einer festen Beziehung. Bei alleinstehenden Frauen sind die Auswirkungen geringer deutlich geringer: Der Studie zufolge leben sie durchschnittlich drei Jahre weniger als Geschlechtsgenossinnen in einer festen Beziehung.

Glaubt man der Untersuchung, tun sich vor allem Single-Männer auch deutlich schwerer, sich durchs Leben zu schlagen als Frauen. So pflegten sie meist einen ungesunden Lebensstil: Erhöhter Tabak- und Alkoholkonsum seien „typisch alleinstehender Mann“. Außerdem würden männliche Singles eher vereinsamen als Frauen, weil sie weniger sozial seien.

Die gesundheitlichen Folgen von Einsamkeit werden generell unterschätzt. Zu dieser Schlussfolgerung kommt das Dänische Institut für Volksgesundheit, auf das sich die Zeitung „Berlingske“ bezieht. Eine Trennung und das Gefühl, ungewollt alleine zu sein, löse bei den Betroffenen Stress aus. Dieser habe Konsequenzen für das Immun- und das Herz-Kreislauf-System. So hat die Studie ergeben, dass Männer, die eine Paartrennung durchlebten, ein um ein Drittel höheres Infarktrisiko haben als andere.

Die Sozialpädagogin Ingrid Kreuzer aus Hofheim am Taunus bestätigt diese Studie. Eine feste Partnerin sei die einzige Person, der Männer persönliche Probleme anvertrauten. In ihren Gemeinschaften wie Verein, Stammtisch oder Arbeitsplatz täten sie das nie, weil das für sie ein Eingeständnis von Schwäche bedeuten würde. Frauen sind laut Kreuzer ganz anders: Sie seien deutlich besser darin, Fürsorge, menschliche Wärme und Nähe in ihrem Freundeskreis zu erhalten. Das Eingeständnis von Problemen bedeutet für sie nicht so sehr Schwäche wie bei Männern. „Deshalb sind Frauen die besseren Singles“, folgert Kreuzer, Geschäftsführerin der Partnervermittlung „Der gemeinsame Weg“ in Hofheim am Taunus und seit 1985 Erfahrung in der Branche hat. Das Netzwerk von Frauen habe eine stützendere Funktion als das der Männer.

Aber auch Frauen seien in einer Partnerschaft glücklicher. Kreuzer: „Man darf nicht vergessen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist und kein Einzelgänger.“ Diese Aussage bestätigt auch ein weiteres Ergebnis der Studie: So wünschten sich knapp die Hälfte aller männlichen dänischen Singles sofort eine Partnerin. Bei den dänischen Frauen sei es immerhin noch ein Viertel, das sich nach einem Mann an ihrer Seite sehnt.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 12.12.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

Wing Tsun Artikel bei Budoten