Mehr Sicherheit für Ihr Kind

Karate Sensei Helping Student Kind KidLiebe Eltern,
Selbstverteidigung liegt im Trend.

Hat auch Ihr Kind schon einmal den Wunsch geäußert, in eine Kampfkunst zu schnuppern? Wollte Ihr Kind schon immer einmal an einem Selbstverteidigungskurs teilnehmen?

Prinzipiell eine gute Idee. Nur gilt es eine Kleinigkeit zu bedenken. Selbstverteidigung heißt nicht, Kinder können mit dem erlernten Wissen den Kampf gegen erwachsene Angreifer gewinnen.

Kinder denken schnell, dass die im regulären Selbstverteidigungskurs geübten Techniken auch im Alltag – zum Beispiel auf der Straße – schützen. Diese Selbstüberschätzung führt dazu, dass sie ihre Angst verlieren und sich womöglich in gefährliche Situationen begeben.

Im Unterricht steht immer im Vordergrund, das Selbstbewusstsein der Schüler zu stärken – u. A. durch Techniken der Selbstverteidigung, Gefahren zu erkennen und zu vermeiden sowie die Wahrnehmung für Konflikte zu schärfen, um ihnen schon im Vorfeld auszuweichen. Die Kinder lernen Kampf- und Abwehrtechniken und erhalten dadurch Einblicke in verschiedene Kampfsportarten. Das Ziel ist jedoch, sie möglichst niemals anwenden zu müssen.

Im Kampfkunstunterricht lernen Kinder ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen kennen. Sie erproben die Kraft ihrer Stimme, durchschlagen ein Brett und üben, „Nein“ zu sagen. Außerdem erhalten sie wertvolle Tipps zu gefahrenvermeidendem Verhalten.

Sie haben Interesse? Sie sind neugierig geworden? Sie möchten die großartigen Vorteile unseres Programms für Ihr Kind nutzen?

Vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie mit Ihrem Kind zu einer Kostenlosen Schnupperstunde.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 22.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

Europäische Schwerter