Miao Dao lernen

kungfu-taichi (25)Das Miao Dao (der Kornblattsäbel) kombiniert die typischen Eigenschaften der Waffen Säbel, Schwert und Speer aus der traditionellen chinesischen Kampfkunst. Geführt wird das Mia Dao mit einer oder zwei Händen und es ist nicht schwer zu erkennen, warum diese vielseitige Waffe auf dem Schachtfeld als konkurrenzlos galt. Wenn es um Wildheit geht, dann gibt es für das Miao Dao keinen Vergleich. Dennoch sind die Bewegungen des Miao Dao fließend, aber trotzdem kompakt.

Die Kraft des Körpers unterstützt die Waffe, während die Taille die Bewegung der Klinge steuert. Ein Angriff ist immer eingehüllt in eine Abwehrtechnik, wobei sich eine Abwehrbewegung sofort in einen Angriff verwandeln kann. Durch seine fließenden Bewegungen und schnelle Beinarbeit, wird der Miao Dao Kämpfer ein unberechenbarer Gegner.

Das Miao Dao kann in Größe und Gewicht variieren, wobei die Standardversion etwa 128cm lang ist (Klinge 98cm, Griff 30cm). Heute wird diese Waffe nur noch von wenigen Kampfkunststilen unterrichtet. Lediglich einige wenige Linien des PI GUA, TONG BEI und HSING YI unterrichten heute noch Formen des Miao Dao.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 27.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kategorien: Kampfsport Kung Fu
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstschutz / Security

Taekwondo Shop bei Budoten